Programm-Idee

Das Besucherbergwerk F60 liegt am Rande eines stillgelegten Tagebaus in Lichterfeld bei Finsterwalde. Weithin sichtbar ragt die ehemalige Abraumförderbrücke in den Lausitzer Himmel. Wegen ihrer gewaltigen Maße (502 m lang, 204 m breit 80 m hoch) wird der stählerne Gigant auch „liegender Eiffelturm“ genannt. Beim Betreten der Anlage merken Sie – „Eiffelturm“ ist leicht untertrieben. Während der atemberaubenden und informativen Führung eröffnen sich spektakuläre Ausblicke über die ehemalige Tagebaukulisse und Einblicke in die meisterhafte Konstruktion aus ca. 11.000 Tonnen Stahl. Der Rundweg auf der F60 ist nicht strapaziös und sehr sicher ausgebaut. Jedoch sollten Sie keine Höhenangst haben, denn Ihr Bergwerksführer geht mit Ihnen bis auf ca. 80 m über Grund. Vorgeschrieben sind weiterhin das Tragen eines Schutzhelmes (gibt's bei uns) und geeignetes Schuhwerk. Nach der Führung erwartet Sie eine deftige Suppe in der „Steigerstube“. Zum Abschied gibt es als Andenken eine kleine Flasche „Brückenwasser“ – das ist der Nachfolger der legendären Schnäpse „Grubenfusel“ oder „Kumpeltod“. Herzlich willkommen in Lichterfeld und „Glück auf“!

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch, englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Sie reisen individuell zum Besucherbergwerk an. Vor Ort werden Sie von unseren Serviceleuten begrüßt und eingeladen sich einen ca. 20 minütigen Film zu Bergbaugeschichte, Geschichte der F60 und zu Zukunftsvisionen anzuschauen. Danach begeben Sie sich mit Ihrem Bergwerksführer auf die ca. 90minütige Führung über die F60. Nach Rückkehr in den Werkstattwagen übergibt Ihnen Ihr Bergwerksführer als kleine Belohnung oder Andenken ein Fläschchen „Brückenwasser“. Dann nehmen Sie in der „Steigerstube“ oder auf der Sonnenterrasse Platz und können sich eine deftige Suppe schmecken lassen (alternativ Kartoffelsuppe, Erbsen- oder Linsensuppe, jeweils mit Bockwurst). Getränke können auf eigene Rechnung geordert werden. Bis zur Abreise können Sie sich noch die interessante Ausstellung anschauen oder sich auch einfach nur ein wenig ausruhen.

Leistungen inklusive

  • Abschiedsgeschenk (1 Fl. Brückenwasser)
  • Ausstellung und Videofilm
  • Imbiss (Kartoffel-, Linsen-, Erbsensuppe mit Bockwurst)
  • Führung (ca. 90 min)

Zusatzleistungen optional

Karte