Programm-Idee

Vergessen Sie Krimi-Abende im Stil feiner britischer Adliger! Solche gibt es nicht einmal mehr in England. Daheim sterben die Leute am schönsten und am lustigsten. Denn hier ist der Tod noch ein Mensch mit Ecken und Kanten, dem man in einem beliebigen Dorf der Rhön noch auf der Straße oder in der Kneipe begegnen kann, und ein echter Kerl mit Stärken und Schwächen. Vor allen Dingen Schwächen. Für gutes Essen beispielsweise. Dafür macht der Tod vieles, was man ihm nicht zugetraut hätte. Kein Wunder, dass ein paar schlitzohrige Einheimische versuchen, ihn reinzulegen…
Das ist Rhöner Charme in Reinkultur! Zum Totlachen!
Die neueste Produktion ist ein Riesenspaß.
Kein Wunder – stehen dafür doch solche Hochkaräter wie die Rhöner Säuwäntzt, die Entertainer Marianne Blum und die russische Kampfpianistin Marina Gajda auf der Bühne. Sie sind nicht nur Garanten für erstklassige Unterhaltung, sie sind auch allesamt originale Regionalmarken!
Gemeinsam stellen sie ein Verwirrspiel um mehrere Leichen auf die Beine, bei dem das Publikum nicht nur miträtseln, sondern auch mitspielen darf!
Prickelnde Spannung, temporeiche Action, gefährlich gutes Essen, ein hautnahes Theater-Erlebnis direkt vor Ihren Augen und eine lebendige Show, bei der Sie selbst mitwirken können, wenn Sie wollen – DAS Fuldaer Mords-Dinner ist ein kriminelles Vergnügen!
Witzige Dialoge, absurde Charaktere, komische Verwicklungen, herzhafter Genuss, verführerische Süßspeisen, vage Ahnungen, falsche Fährten und echte Spuren, das sind die Zutaten für einen höchstvergnüglichen Abend, bei dem keine Wünsche offen bleiben.
Gern bauen wir auch die ein oder andere individuelle Hintergrundinformation und Anekdote in das Skript ein.

  • Region
    -
  • Teilnehmer (30 bis 130)
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Freiwillige vor!
Das ist der Clou: Nicht nur die fünf Profi-Darsteller schlüpfen in verschiedene Rollen, auch etliche Zuschauer dürfen mitspielen.

Wer war's?
Alle können mitraten, wie es dazu kommen konnte, dass im Saal plötzlich ein Toter nach dem anderen zu beklagen ist.

Vorsicht!
Wir möchten Sie an dieser Stelle ausdrücklich warnen. Dieser Krimi ist gefährliche Unterhaltung! Es macht süchtig…

Das „MORDS-Dinner“ spricht eine breite Ziel- und Altersgruppe an. Gerne können wir thematische Bezüge zu Ihrer Firma mit in das Stück aufnehmen. Ebenfalls können wir eine zum Stück passende Einladung/ Menükarte für Sie erstellen, so dass Sie diese an die Gäste ausgeben können.

Gesamtdauer: ca. 3-4 Stunden
Spielszenen zwischen den Menügängen

Anbieter-Bewertungen

5 abgegebene Bewertungen
Note: 1,47
Preis/Leistungsverhältnis:
Note: 1,60
Vollständigkeit der Leistungen:
Note: 1,60
Freundlichkeit des Personals:
Note: 1,40
Zutreffen der Beschreibung:
Note: 2,00
Erwartungen erfüllt?
Note: 1,20
Persönliches Engagement:
Note: 1,00
16.01.2015

Der Veranstalter hat tolle Arbeit geleistet. Zwar war die Kommunikation manchmal etwas verzögert, aber es hat alles gut geklappt.

25.06.2014

Liebe Frau Müller,

herzlichen Dank für die gelungene Veranstaltung am Montagnachmittag. Unserem Team hat es sehr gut gefallen und Ihre Organisation war perfekt!

Auch die Abendessen-Location hat schön in den Rahmen gepasst und mit dem leckeren Essen einen runden Abschluss gebildet.

Ich freue mich schon auf die Bilder des Abends und die Impressionen unserer Team Challenge!

Mit freundlichen Grüßen aus Winnenden

07.09.2012

Vielen Dank für diesen unvergesslichen Tag! Es war alles gut durchorganisiert und hat Spass gemacht!
Ihre Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit!
Vielen Dank wir buchen gerne wieder bei Ihnen!

Karte

Wichtige Hinweise

Im Paket-Preis nicht enthalten:
- Fahrt- und Transportkosten
- Catering / Menü & Getränke für Darsteller und Gäste
- Evtl. Locationmiete
- Beschallung / Technik / Bühne
- Garderobenraum für die Darsteller, evtl. Übernachtungskosten

Leistungen inkl.

  1. Idee und Konzeption, Anpassung an Location
  2. Umsetzung und Durchführung
  3. Persönlicher Ansprechpartner vor Ort
  4. 4-5 Darsteller inkl. Requisiten
  5. Abgaben an die KSK (Künstlersozialkasse) auf Künstlergagen
  6. Bereitstellung des Zubehörs, Requisiten und Dekoration
  7. Kostüme und Requisiten
  8. 3-5 Sets zwischen den Menü-Gängen

Zusatzleistungen

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang