Programm-Idee

Wie kann man sich das Leben auf einem römischen Landgut in der Antike en Detail vorstellen? Die rekonstruierte römische Villenanlage in der Nähe von Trier lässt erahnen wie man als Privilegierter in jener Zeit gelebt hat. Begeben Sie sich im touristischen Highlight des Drei-Länderecks auf eine Zeitreise in die Welt der Römer. Die Villa beinhaltet ein funktionierendes antikes Villenbad, harmonische Gärten, stilvolle Tagungsräume, ein einladendes Torhaus und nicht zuletzt eine römische Taverne. Die vollfunktionsfähige römische Küche komplettiert den Herrschaftsbereich der „villa rustica“.
Die Gruppe Stridor Saccus führt duch den Abend, spielt auf und führt in die Sitten der damaligen Zeit ein. Bei Geschichten, die theatralisch gespielt werden, wird das Publikum aktiv eingebunden. Für den Gast wird der Besuch zum einmaligen Erlebnis: Tief eintauchen in die römische Kultur,
wie die Römer speisen, Wellness wie in der Antike erleben, den römischen Way of life hautnah spüren.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Begrüßung (auf Wunsch individuell) mit Fanfare
Bekleidung mit römischer Gewandung
Einnahme der Liegeplätze mit Aperitif
Tischsitten
Giftprobe
Ernennung eines Zeremonienmeisters
Eselsmelken
Onagerschießen
Feuerschlagen

Musik, Shows, Flying Buffet im Wechsel

Folge und Inhalt variieren, da wir auf aktuelle Situationen eingehen und in Absprache mit der Küche zusammenarbeiten

Das Hofareal mit Wirtschaftsbauten und das edle Villenbad zeugen von der Pracht der Antike. Wer antike Wellness erleben möchte, kann mit einer Gruppe das funktionsfähige originalgetreu nachgebaute Bad anmieten und wie die Römer baden.
Der Duft der Rosen, Kräuter und Blumen in den Gärten und der Anblick des buchsbaumgesäumten Innenhofes mit dem Wasserbecken deuten die antike Pracht an, die den lebendigen Zeitgeist unserer Vorfahren vermittelt! Könnten jene Pflanzen erzählen, die zur Zeit der Römer im Garten der Villa Heimstatt hatten, so wäre von Eroberung und Besetzung die Rede, aber auch vom friedlichen Zusammenleben, Handel und Wohlstand.
Die Taverne mit ihrem römischen Ambiente verwöhnt die Gäste nach überlieferten Rezepten mit vielerlei römischen und regionalen Leckereien mit Zutaten aus den hauseigenen Gärten. Der Besucher kann dort z.B. einen Mulsum (römischer Würzwein) oder eine Patina (römische Süßspeise) kosten!
Ein einmaliges Ambiente für exklusive Veranstaltungen wie Hochzeiten, Tagungen, Seminare, Familienfeste und Betriebsfeiern bieten das ehemalige Wohn- und Wirtschaftsgebäude der Villa sowie die weiteren ästhetischen Räume wie der Empfangssaal, das Bad und die römische Küche.

Karte

Leistungen inkl.

  1. Anmietung der Location
  2. Konzeption, Organisation und Durchführung
  3. Begrüßung mit Fanfare
  4. Musik, Shows und Flying Buffet im Wechsel
  5. Bereitstellung der römischen Gewandung

Zusatzleistungen

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang