Kategorie/Anlass: Firmenevent, Weihnachtsfeier

Programm-Idee

Erleben Sie eine außergewöhnliche Weihnachtsfeier mitten im Wald in einer urigen Hütte am offenen Feuer!
Ihr unvergesslicher Abend beginnt mit einem weihnachtlichen Teamevent im Fackelschein. Anschließend servieren wir Ihnen ein deftiges Abendbuffet, weihnachtliche Nachspeisen sowie hausgemachten Glühwein und Früchtepunsch.
In unserer Waldhütte sind große, schwere Holztische kreisförmig angeordnet, in der Mitte befindet sich ein offenes Feuer. Die Hütte ist rustikal mit Fackeln, Kerzen und Laternen ausgeleuchtet und liebevoll weihnachtlich dekoriert.
Die Hüttenweihnacht im Taunus ist einzigartig und wird bereits seit über zehn Jahren veranstaltet. Genießen Sie einen ursprünglichen, rustikalen und naturnahen Abend wie in Schweden.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    5,5 Stunden
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Wir empfangen Sie mit Glühwein, Früchtepunsch und weihnachtlichem Gebäck an der Hütte. Anschließend beginnt das rustikale Teamevent mit Bogenschießen, Axtwurf, Hufeisenwerfen, Christmas Workshop und weiteren Aktivitäten rund um die Hütte und in der Hütte. Alle Stationen sind mit Fackeln und Laternen ausgeleuchtet.
Wir losen Gruppen mit bis zu ca. 6 Personen aus, welche untereinander im Wettbewerb stehen, so dass die Auswertung eines Siegerteams möglich ist.
Nach dem Abendbuffet klingt der Hüttenabend mit der Siegerehrung aus.

Programmablauf
Wir empfehlen Ihnen zwischen 16:30 und 17:30 Uhr mit der Veranstaltung zu beginnen. Der Treffpunkt ist ca. 500 m von der Hütte entfernt, um den Bereich um die Hütte „autofrei“ zu halten.
Der Teamevent dauert ca. 1,5 Stunden. Warme und kalte Getränke aus der Waldhütte stehen bereits während dem Teamevent zur Verfügung. Anschließend folgt das Abend- und Nachtischbuffet.
Der Abend klingt mit der Siegerehrung gemütlich am Lagerfeuer in der Hütte bis maximal 22 Uhr aus. Am Ende begleiten wir Sie mit Laternen in wenigen Minuten zu Ihren Autos oder zu Ihrem Bus.

Hauptstationen Ihres rustikalen Teamevents sind:
• Christmas Workshop in der Waldhütte: Die Teams haben die Aufgabe, ein Weihnachtskunstwerk herzustellen. Hierfür steht ein „Laden für Bastelbedarf“ zur Verfügung. Das Kunstwerk muss einen Sinn und Nutzen haben sowie „finanziell erschwinglich“ sein. Dies sei gut überlegt, denn das Kunstwerk muss den anderen Teams nach dem Abendessen originell präsentiert werden.
• Bogenschießen im Fackelschein: Disziplin und Konzentration stehen im Vordergrund! Nach einer fachkundigen Einweisung können mehrere Teilnehmer gleichzeitig mit professionellen Sportbögen auf unsere Zielscheibe schießen und Punkte für Ihr Team sammeln.
• Axtwurf im Fackelschein: Eine spektakuläre Freizeitbeschäftigung die Ihren Ursprung in Kanada hat! Versuchen Sie mit einer doppelschneidigen Wurfaxt eine dicke Holzscheibe so zu treffen, dass die Axt mit der Schneide mitten in der Holzscheibe stecken bleibt.

Weitere mögliche Stationen:
• Hufeisenwerfen: Hufeisen bringen Glück – und umso mehr Punkte für Ihr Team, je nachdem ob Sie Ihr Hufeisen möglichst nahe an den Eisenstab werfen, das rote „Glückseisen“ auf der Spitze des Stabes treffen oder gar mit Ihrem geworfenen Hufeisen den Stab umschließen.
• Weihnachtsmaler: Ähnlich wie in der ehemaligen Fernsehshow „Montagsmaler“ werden weihnachtliche Begriffe durch Zeichnung dargestellt und müssen von den Teams erraten werden.
• Wettnageln: Welches Team schlägt den Nagel als erstes komplett in den Holzstamm ein? Hier ist Geschick erforderlich, denn genagelt wird mit der schmalen Seite des Hammers...
• Wettsägen: Welches Team sägt die meisten Holzscheiben aus einem Rundholz? Auch hier spielt die Geschicklichkeit eine Rolle, denn die Scheiben müssen eine bestimmte Dicke haben!
• Weihnachtliche Gewürzküche: Welches Team hat den besten Riecher? In unbeschrifteten Gewürzdosen befinden sich verschiedene weihnachtliche Gewürze, welche „erschnüffelt“ werden müssen.
• Tannentangram: Sammeln Sie Punkte beim Legen von bestimmten weihnachtlichen Figuren aus sieben Tangramsteinen wie im klassischen chinesischen Legespiel.
• Weihnachtsrätsel: Weihnachtliche Worträtsel und Quizfragen rund um Weihnachten!

Beim Teamevent sind zwei der drei Hauptstationen „Christmas Workshop, Axtwurf, Bogenschießen“ frei wählbar und im Preis enthalten. Diverse weitere Stationen ergänzen das Teamevent, insgesamt werden fünf bis sieben Stationen innerhalb der Aktionszeit durchgeführt.

Anbieter-Bewertungen

23 abgegebene Bewertungen
Note: 1,34
Preis/Leistungsverhältnis:
Note: 1,78
Vollständigkeit der Leistungen:
Note: 1,22
Freundlichkeit des Personals:
Note: 1,13
Zutreffen der Beschreibung:
Note: 1,39
Erwartungen erfüllt?
Note: 1,39
Persönliches Engagement:
Note: 1,13
11.01.2017

Essen war leider nicht sehr warm vor allem das Gemüse war kalt. Bei der Beschreibung würde ich mir wünschen das man auch erwähnt das die Strecke (viel bergauf) nicht für "geh-eingeschränkte" Personen geeignet ist.

07.12.2016

Es war ein rundum gelungener Ausflug und allen hat die Veranstaltung sehr gut gefallen. Die Mitarbeiter waren auch sehr begeistert. Gerne buchen wir wieder bei Ihnen.

07.08.2014

Vielen Dank für die Auswertung und für die schönen Fotos, die wir erhalten haben. Das Feedback, das wir von unseren Kolleginnen und Kollegen direkt danach und auch am nächsten Tag noch erhalten haben, war durchweg positiv. Gerne empfehle ich Sie weiter.

31.01.2014

Unser Team wurde sehr herzlich empfangen. Die Erwartungen unseres Weihnachtsfestes wurden nicht nur erfüllt sondern übertroffen. Durch das offene Feuer wurde ein sehr gemütliches Ambiente geschaffen, zum Genuss des ganzen Teams.

08.07.2013

Die Preise bei der Preisverleihung hätten angesichs der Teamstärke von vier oder fünf Personen etwas umfangreicher ausfallen können. Sonst waren alle Teilnehmer sehr zufrieden mit dem Teamevent.

Karte

Wichtige Hinweise

Waldhütte
Die Hütte liegt mitten im Wald in der Nähe von Bad Schwalbach. Es handelt sich tatsächlich um eine urige WALDHÜTTE, welche ausschließlich mit offenem Feuer beheizt und mit Fackeln, Kerzen und Laternen beleuchtet ist. Der Komfort ist NICHT mit einer Restauration oder einem Hotel vergleichbar. Einfache Toiletten sind vorhanden.
Die Hütte ist bis auf die letzten ca. 500 m mit Pkw und Reisebus anfahrbar. Eine direkte Anfahrt mit dem Pkw zur Hütte ist nur im Ausnahmefall möglich, z.B. für Personen mit Gehbehinderung oder Organisatoren, welche Geschenke für Kollegen an der Hütte abstellen möchten.

Erforderliche Kleidung
Strapazierfähige und warme Winterbekleidung; die ein wenig Schmutz verträgt; festes warmes knöchelhohes Schuhwerk mit Profilsohlen; Handschuhe, Mütze, evtl. Regenbekleidung

Sonstiges
Die Veranstaltung ist als gemeinschaftliches Event konzipiert. Alle Teilnehmer sollten gleichzeitig anreisen und auch wieder gleichzeitig abreisen. Wir empfehlen daher eine Anreise mit dem Bus!
Alle Teilnehmer sollten außerdem am Aktivprogramm (Fackelwanderung oder Teamevent) teilnehmen und die Hütte nicht nur als Speiselokal oder Eventlocation betrachten.
Beim Programmvorschlag „Hüttenweihnacht als Fackelwanderung“ sind die weihnachtlichen Geschichten, sowie die Moderationen nach dem Essen nur in deutscher Sprache möglich.

Mindestteilnehmerzahlen: 40 Pers. an Freitagen sowie am Do 21.12.17; 30 Pers an Donnerstagen (ausgen. 21.12.) sowie am Mi 20.12.17 ; an sonstigen Tagen 25 Personen.
Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen

Leistungen inkl.

  1. Teamevent mit rustikalen Aktivitäten an der Hütte vor dem Abendbuffet
  2. Rustikales HüttenbuffetHauptspeisen, Beilagen, kleines Salatbuffet und weihnachtliches Nachspeisenbuffet
  3. GetränkeBier (Pils), Mineralwasser, Säfte, Cola, hausgemachter Glühwein und Früchtepunsch, Tee und Kaffee (löslich) in der Hütte

Zusatzleistungen

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang