Kategorie/Anlass: Betriebsausflug, Firmenevent, Rahmenprogramm

Programm-Idee

Ein fast vergessener Ort, nur rund 15 km vor den Toren Berlins gelegen: Das ist das Olympische Dorf in Elstal. Ein Ort, der Lost Places Liebhaber und Historiker
gleichermaßen begeistert und den Sie im Rahmen Ihres Betriebsausfluges gemeinsam mit uns erkunden können.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    5,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise und erkunden Sie das anlässlich der Olympischen Spiele von 1936 errichtete Olympische Dorf in Elstal. Unter Leitung des Architekten Werner March wurde es in nur zwei Jahren für über 4.000 Athleten errichtet. Der wohl berühmteste Bewohner war der US-amerikanische Jesse Owens. Mit vier Goldmedaillen war er der erfolgreichste Olympiateilnehmer der XI. Olympischen Sommerspiele.

Lernen Sie während einer 2-stündigen Führung das Gelände und die Geschichte des heutigen Lost Place kennen.

Als Option wäre ein Besuch bei Karls Erdbeerhof in unmittelbarer Nachbarschaft des Olympischen Dorfes möglich.

Anbieter-Bewertungen

1 abgegebene Bewertungen
Note: 1,17
Preis/Leistungsverhältnis:
Note: 2,00
Vollständigkeit der Leistungen:
Note: 1,00
Freundlichkeit des Personals:
Note: 1,00
Zutreffen der Beschreibung:
Note: 1,00
Erwartungen erfüllt?
Note: 1,00
Persönliches Engagement:
Note: 1,00
14.01.2017

wir waren alle total zufrieden und begeistert
mit freundlichen grüßen S.Nasick

Leistungen inkl.

  1. Abholung vom Hotel, Ihrem Unternehmen oder vereinbarten Treffpunkt in Berlin
  2. Kleiner Snack
  3. Fahrt in einer komfortablen Großraumlimousine/Bus
  4. Softdrinks
  5. Geführte Tour

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang