Programm-Idee

Entdecken Sie eine einmalige malerische Flusslandschaft inmitten Deutschlands! Tagsüber erkunden Sie Marburg bei einer Stadtführung und erleben die beeindruckende Elisabethkirche. Weiter geht es nach Wetzlar, wo Sie am Abend ein leckeres 3-Gang Menü genießen und im schönen Hotel an der Lahn übernachten.
Auch das Rheintal – Ihr Tagesausflug am zweiten Tag – wird Sie begeistern. Sie schauen sich die Burg Marksburg an. Ihr Fremdenführer ist dabei immer an Ihrer Seite, um Wissenswertes preiszugeben und alle Fragen zu beantworten. Anschließend können Sie die Landschaft auf einer Schifffahrt genießen, bevor Sie sich in das schöne Oberwesel kommen. Abends werden Sie wieder im Hotel mit einem 3-Gang Menü verwöhnt – alternativ kann natürlich auch ein spezielles Essen außerhalb organisiert werden.
Am letzten Tag Ihrer Gruppenreise entdecken Sie Wetzlar und reisen dann mit schönen Erinnerungen zurück nach Hause.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

1. Tag: Marburg
Freuen Sie sich auf eine tolle Reise ins Lahntal. Voller Erwartung beginnen Sie am Morgen Ihre Tour in Marburg, der Universitätsstadt mit Historie und der schönen Altstadt zwischen Lahn und Schloss.
Tourismus, Kultur und Geschichte haben sich in Marburg immer wechselseitig beflügelt. Das war schon im 13. Jh. so: der Deutsche Orden erbaute zu Ehren der 1231 hier verstorbenen Heiligen Elisabeth die erste gotische Hallenkirche auf deutschem Boden. Die Elisabethkirche wurde zum Ziel von Pilgern aus dem ganzen Land – eine erste Form des Tourismus.
Landgraf Philipp der Großmütige gründete 1527 die Marburger Universität. Somit ist Marburg offen für viele Studierende und Besucher aus aller Welt. Hier wohnte Emil von Behring, erster Medizin-Nobelpreisträger und Gründer des nach ihm benannten Pharmaunternehmens. Entdecken Sie die schöne Stadt Marburg!

2. Tag: Das Rheintal
Eine Landschaft voller Reiz und Eigenart – das ist das Rheintal. Hier, wo nicht nur die Weinhexe Ferien macht, entdecken Sie hinter jeder Biegung ein Naturgeheimnis. Die Weinberge, die romantischen Dörfchen, den Vater Rhein und die alten Burgen mit den dicken Mauern... Sie kommen aus dem Staunen nicht mehr raus.
Sie haben die Möglichkeit, die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein – die Marksburg zu besichtigen. Die imposante Festung mit Bauten hauptsächlich aus dem 13. bis 15. Jh. staffelt sich mit Bergfried, mehreren Gebäuden, Zwingern und Bastionen auf einem Felskegel über dem romantischen Städtchen Braubach und ermöglicht heute – auch durch sehenswerte, typische Innenräume wie Burgküche, Rittersaal, Kemenate, Kapelle, Rüstkammer, Weinkeller, Wehrgänge und Turmstuben – eine Reise ins Mittelalter!
Eine Schifffahrt, die ist lustig, eine Schifffahrt, die ist schön. Gemeinsam gehen Sie an Bord.
In Oberwesel angekommen, begrüßt Sie der Stadtwächter. Sie lassen uns vom Zauber dieser durch und durch „mittelalterlichen Stadt“ in den Bann ziehen!
Zurück im Hotel lassen Sie den Tag in Ruhe ausklingen und genießen am Abend das köstliche 3-Gang Menü im Restaurant des Hauses.

Tag 3: Wetzlar
Frühstück im Hotel.
Wetzlar, eine in sanfte Hügellandschaft eingebettete romantische Stadt, liegt vor Ihnen. Freundlich begrüßt wandeln Sie auf den Spuren Goethes durch die restaurierte Altstadt mit den vielen schönen Geschäften. Sie werden beeindruckt sein vom Dom – dem architektonischen Mittelpunkt und Wahrzeichen der Stadt. Von Wetzlar geht es zurück in die Heimat.

Leistungen inklusive

  • Stadtbesichtigung Oberwesel
  • Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß §651k des BGB
  • 2 Übernachtungen im 3- bzw. 4-Sterne Hotel inkl. Frühstücksbuffet
  • Bustransfer entsprechend des Programms
  • 1. Tag: Stadtführung Marburg inkl. Eintritt Elisabethkirche
  • Schifffahrt auf dem Rhein
  • Eintritt Burg Marksburg
  • 2. Tag: Fremdenführer für den Tagesausflug ins Rheintal
  • 2x 3-Gang Abendmenü im Hotel
  • 3. Tag: Fremdenführer für Stadtbesichtigung Wetzlar

Zusatzleistungen optional

Karte