Programm-Idee

Ob Vereinsreise oder Gruppenreise mit Kunden oder Kollegen: Entdecken Sie die pulsierende Metropole am Rhein, schlendern Sie über die exklusive Königsallee und verbringen Sie einen Abend an der längsten Theke der Welt.
Nach einem sicherlich erlebnisreichen Tag können Sie im Wellnessbereich des 4-Sterne Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst entspannen.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

In ruhiger und zentraler Lage, direkt vor den Toren Düsseldorfs liegt das moderne Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst. Entspannen und genießen Sie niveauvoll im 4-Sterne-Haus und lassen Sie sich vom stilvollen Ambiente und einem aufmerksamen Team verwöhnen.
In den komfortabel und modern eingerichteten Zimmern, darunter zwölf Suiten, finden Sie erholsamen Schlaf nach einem erlebnisreichen Tag. Der Wellnessbereich mit Sauna, Pool, Fitnessraum und eigener Terrasse sorgt für Entspannung und Wohlbefinden - hier können Sie die Seele baumeln lassen. Gaumenfreuden für höchste Ansprüche bieten das Restaurant „Carolus“ mit insgesamt 200 Sitzplätzen, angrenzender Terrasse sowie die Bar „Hi-Light“, die ein beliebter Ort für einen netten Plausch bei einem Bier, einem Glas Wein oder einem Cocktail ist.

Leistungen inklusive

  • 2 Übernachtungen am Wochenende im Doppel- oder Einzelzimmer
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer
  • Nutzung der Tassimo Kaffeemaschine mit Pads auf dem Zimmer
  • Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs mit Schwimmbad
  • WLAN Nutzung im Hotel (512 kbit)
  • Nutzung der Sauna gegen Gebühr (2,50 € pro Person)

Zusatzleistungen optional

Wichtige Hinweise

Anreisetage: Freitag und Samstag

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
27 abgegebene Bewertungen
4,77 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,74 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,78 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,74 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,81 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,85 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,70 von 5 Sternen
06.11.2019 (Bewertetes Paket: 0041595 - Köln: 80er & 90er Party Schifffahrt & 4*Hotel)

Wir 6 Frauen haben uns sehr wohlgefühlt. Wir würden diese Tour auf jeden Fall noch einmal machen. Tolles Wochenende.

04.11.2019 (Bewertetes Paket: 0041596 - Köln: 80er & 90er Party Schifffahrt & 4*Hotel)

Super Organisation und alle sind sehr freundlich und hilfsbereit gewesen! Das Event mit allem drum und dran, war einfach klasse! Wir (17 Personen) waren uns sofort einige, dass wir es wiederholen werden! Können es nur allen weiterempfehlen!!! Unsere Erwartungen wurden überfüllt!

28.10.2019 (Bewertetes Paket: 0041588 - Köln: All-Inclusive Party Schifffahrt 4*Hotel)

Immer wieder gerne :-).

08.07.2019 (Bewertetes Paket: 0511373 - Hamburg Hafen Reeperbahn - Hotel in TOP Lage)

Es war alles gut organisiert, die Abwicklung war problemlos. Gerne werden wir in Zukunft wieder bei Ihnen anfragen.

08.07.2019 (Bewertetes Paket: 0041593 - Köln: Mallorca-Party-Schifffahrt & 4*Hotel)

Wir hatten nicht die Mallorca-Party-Schifffahrt, sondern die Sion-Kölsch-Schifffahrt gebucht. Alle Beteiligten unserer 31-köpfigen-Gruppe waren riesig begeistert. Die Schifffahrt mit Party an Bord sowie das Mercure-Hotel erfüllten alle Erwartungen. Die beteiligten Event-Unternehmen "Hirschfeld" und der Veranstalter haben die Organisation hervorragend geregelt. Dass nur vier Sterne bei der Freundlichkeit des Personals vergeben wurden, schuldet dem Verhalten eines aufgeblasenen Security-Mitarbeiters beim Einlass auf das Partyschiff. Er wurde dem alten Klischee eines "Security-Affen" absolut gerecht - ungebildet, Macho, schlechtes Deutsch mit starkem Akzent, Körperkontakt, bishin zum Schupsen. Wir hatten ein Gruppenticket für den Zugang zum Schiff, mit der Vorgabe nur als komplette Gruppe gemeinsam das Schiff zu betreten. Ich versuchte die Gruppe in der langen Warteschlange vor dem Schiff als Einheit zusammenzuführen, wie es der Vorgabe entsprach. Dies gefiel dem Macho nicht, so dass er in einem dummen Befehlston Kommandos gab. Ich versuchte ihm den Sachverhalt zu erklären, sein Intellekt reichte hierfür offensichtlich nicht. Daraufhin schupste er mich zur Seite. In einem bestimmenden Ton forderte ich ihn dann auf, jeglichen Körperkontakt zu unterlassen, ansonsten hätte es für ihn arbeitsrechtliche Konsequenzen. Hierauf trat er zurück, jedoch mit abfälligen Bemerkungen. Ansonsten war das Event ein voller Erfolg. Danke und bis zum nächsten Mal.