Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

In einem Coaching mit Pferden für Führungskräfte geht es darum, als Führungskraft alle anderen Sinne wieder mit einzubeziehen, die Beobachtungsgabe und die Wahrnehmung zu stärken, als nur an der verbalen Ausdrucksfähigkeit zu feilen.
Durch das Erleben mit allen Sinnen in einem Führungskräftetraining mit Pferden gelingt es, Führung zu verstehen, anzuwenden und unmittelbar in Ihren Alltag zu übertragen.
In einer Führungskräfteentwicklung mit Pferden erfahren Sie Ihren persönlichen Führungsstil und erleben wichtige Führungskompetenzen. Sie erfahren, wie sich Ihre innere Haltung und Ihre Einstellung auf Ihre gesamte Führung auswirken kann.
Pferde sind Meister im Lesen der Körpersprache und die besten Trainer, wenn es um Leadership, Authentizität und Kongruenz geht.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Seminar mit Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,5 Tage
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Hygiene-Konzept
    Nein
  • Preis
    -

Beschreibung

Neben der Verantwortung für eine Vielzahl von Managementaufgaben trägt die moderne Führungskraft auch Personalverantwortung. Das heißt, sie muss Menschen nicht nur zu hoher Leistung motivieren, sie muss auch erreichen, dass diese der Leitung vertrauensvoll folgen und dass sie sich loyal gegenüber dem Unternehmen verhalten. Hinzu kommt, dass Führungskräfte häufig auf ihre Führungsrolle nicht ausreichend vorbereitet sind. Wir bieten die Möglichkeit, einen authentischen und auf den eigenen Werten, basierenden Führungsstil zu entwickeln.

Worum geht es?
Das Thema „Führung“ steht für jedes Unternehmen an zentraler Stelle. Führungskräfte erfüllen eine Vielzahl von Managementaufgaben und tragen eine hohe Verantwortung, zu der ganz wesentlich die Personalverantwortung gehört. Oft sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jedoch nicht ausreichend auf ihre Führungsaufgaben vorbereitet – ganz gleich, ob sie diese neu übernehmen oder bereits längere Zeit in einer Führungsposition tätig sind.

„Führung“ definiert sich heute nicht mehr über die Ausübung von Macht, Dominanz und über streng hierarchische Strukturen; vielmehr sind in den neuen, flacheren Hierarchien die sogenannten „soft skills“ gefragt. Das bedeutet, dass das Erkennen, Entwickeln und Fördern von entsprechenden, bereits vorhandenen Kompetenzen von grundlegender Bedeutung für gelingendes „Leadership“ ist.

Wertschätzung, Respekt, Empathie, Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und eine klare Kommunikation sind also bereits Schlüsselqualifikationen für erfolgreiche Führung.

Insofern lassen sich erfolgreiche Führungskompetenzen nicht vorrangig über Lernwissen vermitteln, sondern viel eher – im Rahmen eines handlungs- und erfahrungsorientierten Führungskräftetrainings – entdecken, erleben und einüben.

Die in dem Modul „Führungscoaching“ erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten erleichtern die Führungsaufgaben und verhelfen zu mehr Authentizität und Freude an der Führungsrolle. Zu dieser gehört vor allen Dingen eine gute Menschenführung, denn engagierte und motivierte Mitarbeiter, die Vertrauen in ihre Vorgesetzten haben, sind die wertvollste Ressource in erfolgreichen Unternehmen.

Inhalte des Moduls „Führungscoaching“

Zu den in Theorie und Praxis vermittelten Inhalten des Ausbildungsmoduls „Führung“ gehören die Themen
- „Führungsstile“
- Reflektion eigener Stärken und Schwächen
- Vorbildfunktion und Glaubwürdigkeit der Führungskraft
- Authentizität, Wirkung, Präsenz
- Ressourcenorientierung
- Erlebnis- und erfahrungsorientierte Methoden leiten zur intensiven Selbstreflektion an.
- Ebenso der Einsatz von Pferden als Co Trainer wird Ihnen ermöglichen „Führung“ mit allen Sinnen zu erleben.

Ablauf des „Führungscoaching“:
Alexandra Lohr und Kollegen lassen Sie Ihren eigenen Führungsstil und Ihre individuellen Kompetenzen erleben. Die Erkenntnisse und Erfahrungen lassen sich hier in echtes Erleben und neue Handlungsimpulse verwandeln, so dass Sie das Gelernte verinnerlichen und die neuen Kompetenzen in Ihrem Alltag unmittelbar anwenden und umsetzen können.

Wenn Pferde in den Coachings zum Einsatz kommen dienen diese dazu, Ihre Wirkung und das unmittelbare Feedback der Pferde darauf hautnah zu erleben. Durch das unvoreingenommene Feedback der Pferde können Sie nur profitieren, denn Pferde reagieren nur auf das, was Sie wirklich sind. Sie bekommen ein ehrliches Feedback auf Ihre Wirkung und Ausstrahlung. Ehrlicher und unvoreingenommener als es von Menschen entgegnet werden kann.

Lernziele

- Authentizität in der Führungsrolle
- Führung leben und nicht nur anwenden
- Entschlossenheit und zielgerichtetes Auftreten
- Präsenz, Wirkung, nonverbale Kommunikation

Zielgruppe

Führungskräfte, Personen, die sich mit Führung beschäftigen sowie Personaler

Karte

Wichtige Hinweise

Die Seminare finden ausschließlich vom Boden aus statt. Es werden keinerlei reiterliche Grundkenntnisse vorausgesetzt. Kenntnisse im Umgang mit Pferden stellen keinen Vorteil dar.

Leistungen inklusive

  • Führungskräftetraining mit Pferd
  • Vollverpflegung
  • 1 Übernachtung