Programm-Idee

Nach einer kurzen Besprechung startet Ihr Eure Orientierungstour auf der schwäbischen Alb. Mit einer Karte und Kompass müsst Ihr Euch zurechtfinden. GoogleMaps und GPS bleiben heute mal aus. Eine gute Zusammenarbeit, der lang vergessene Orientierungssinn und eventuell ein wenig Glück führen euch zu Eurem Ziel - eine bis zu 25m steil abfallende Felswand direkt am Albtrauf. Hier gilt es, seine persönliche Grenze auszuloten. Wer sich traut, darf sich selbstständig an einem Kletterseil in die Tiefe abseilen. Für diejenigen mit Höhenangst gibt es eine niedrigere, nicht ganz so ausgesetzte Alternative. Wer gar nicht möchte, genießt die Aussicht an diesem schönen Platz, leistet seinen Kollegen seelischen Beistand, macht schöne Erinnerungsfotos oder kümmert sich schon mal um das Lagerfeuer. Bewegung und die frische Luft machen ja bekanntlich hungrig.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Tag
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Auch als halbtägige Aktion ohne Orientierungslauf möglich.
Hat je nach Jahreszeit (besonders auch im Winter) seinen ganz eigenen Charme.
Bei guten Schneeverhältnissen auch mit Schneeschuhen möglich.

Leistungen inklusive

  • Konzeption, Organisation und Durchführung
  • Fachkundige Betreuung

Wichtige Hinweise

Maximal 30 Personen

Karte