Kategorie/Anlass: Firmenevent , Rahmenprogramm , Teambuilding

Programm-Idee

Ken-Even-Do – das ist asiatischer Schwertkampf, abwechslungsreich und herrlich vielseitig, d.h. das Teamtraining kann äußerst aktiv oder entspannend gestaltet werden, ist indoor und outdoor möglich, für kleine und große Gruppen geeignet. Die Trainer kommen aus dem Personal- und Eventbereich. Ob Sie nur Action wollen oder als Vertriebsleiter den Teilnehmenden ein Instrument zur Persönlichkeitsentwicklung an die Hand geben möchten entscheiden Sie. Sie werden dabei unterstützt und beraten und erhalten auch individuelle Kombinationen.
Das Schwertfechten und der Unterricht sind, in Anlehnung an die japanischen Schwertkampfschulen und für die oben genannten Einsatzmöglichkeiten, optimiert worden.
Der vorherrschende Charakter eines jeden Teilnehmenden kommt schnell durch die Vorliebe für Angriff oder Konterangriffe zum Tragen, defensive Naturen bekommen Spaß am Angreifen, Draufgänger erkennen den Wert des Abwartens. Ein Vergnügen mit japanischen Trainingsschwertern – Mensch erkenne dich, Mensch entwickle dich und wir fügen hinzu „und hab' Spaß dabei“.
Wir „enter-trainen“, d.h. unterhalten und schulen in Deutsch und Englisch, weltweit.

  • Region
    -
  • Teilnehmer (12 bis 1.000)
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    2,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch, englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Der „Sensei“ führt die Teilnehmer, nachdem er sie mit den wichtigsten „Trainingsetiketten“ vertraut gemacht hat, zuerst theoretisch in die unterschiedlichen asiatischen Schwertkünste ein, danach werden die Trainingswaffen ausgegeben.

Im ersten Teil des Programms lernen die Teilnehmer ein japanisches Schwert gekonnt in Samuraimanier zu ziehen.

Während des zweiten und dritten Abschnitt dominieren die Abwehr- sowie die Angriffstechniken.

Der vierte Teil gilt dem fließenden Wechsel vom Offensive, Konter und Gegenkonter.

Im Anschluss erfolgt eine an die Tradition angelehnte Meditation über das Erlernte oder auf Wunsch eine Reflektion, diese können auch nach jedem Teil erfolgen, falls Sie „Ken-Event-Do“ als Personality-Tool einsetzen möchten.

Es gibt auch Optionen für längere Programme und Variationen sowie spaßige und meditative Zusatzübungen: z.B. für Duelle im Schnellziehen oder Wettbewerbe im Tenouchi (Schwertbeherrschung beim Abstoppen).

Leistungen inklusive

  1. Bereitstellung der benötigten Materialien
  2. Theoretische und praktische Einführung in die Schwertkünste Japans und Asiens
  3. Professionelle Betreuung
  4. Konzeption, Organisation und Durchführung

Wichtige Hinweise

Zzgl. Fahrtkosten 50 Cent netto pro gefahrenem Kilometer, Start ab Ludwigshafen/Mannheim am Rhein, eventuell zuzüglich Übernachtungskosten für die Trainer/innen im DZ inkl. Frühstück, falls durch die Entfernung oder die Aktionszeit erforderlich.

Karte

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang