Kategorie/Anlass: Firmenevent, Weihnachtsfeier

Programm-Idee

Mit dem 1-tägigen PKW-Fahrsicherheitstraining „Safety + Fun 1 Day“ erleben Sie ein Fahrtraining passend für jedes Alter und jede Fahrerfahrung.
In Theorie und Praxis wird das Thema Fahrsicherheit kurzweilig vermittelt. Neben dem Slalomparcours gehören Brems- und Ausweichübungen wie auch Kurventraining zu den Übungseinheiten des rund 8-stündigen Trainings. Und als Highlight am Ende des Kurstages werden die Teilnehmer behutsam an den Schleudersimulator herangeführt.
Weil der Spaß trotzdem nicht zu kurz kommen darf, sind die Trainings immer auch unterhaltsam. Das liegt vor allem an den Instruktoren, die sich darauf verstehen, das Thema Fahrsicherheit locker und kurzweilig zu vermitteln, ohne dabei das eigentliche Kursziel aus den Augen zu verlieren.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Tag
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Verfügbarkeit: Termine nach Vereinbarung; Preis auf Anfrage.

Beginn: 9:00 Uhr
Ende: ca. 17:00 Uhr

Inhalte:
• Begrüßung und theoretische Einführung in die wichtigsten fahrphysikalischen Zusammenhänge
• Slalomfahrt mit Sitzposition, Blick- und Lenktechnik
• verschiedene Bremsübungen
• Bremsen und Ausweichen
• Kurvenfahren
• Bremsen bergab
• Bremsen auf einseitig glatter Fahrbahn
• Abfangen eines schleudernden Fahrzeuges
• Abschlussbesprechung mit Diplomvergabe

Unterbrochen wird das Training von einer 45-minütigen Mittagspause.

Bewirtung: Das Bistro bietet ein Lunchbuffet für 14,- € inkl. MwSt. p.P. an.

Karte

Wichtige Hinweise

Fahrzeuge: Die Teilnehmer absolvieren das Training mit ihren privaten Fahrzeugen. Auf Wunsch können Mietfahrzeuge gegen Aufpreis gestellt werden.

Versicherung: Die beim Fahrsicherheitstraining verwendeten Fahrzeuge können optional gegen Aufpreis von 10,- € inkl. MwSt. pro Teilnehmer mit 3.500,- € Höchstschadenssumme und 500,- € Selbstbeteiligung kaskoversichert werden.

Leistungen inkl.

  1. Durchführung des Trainings
  2. Bereitstellung der Fahrtechnikpisten und Räumlichkeiten
  3. Einsatz von einem Instruktor
  4. Einsatz von Funkgeräten
  5. Versicherungen laut den AGB´s
  6. Erstellung von Diplomen

Zusatzleistungen

Eventuell auch für Sie interessant

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang