Kategorie/Anlass: Rahmenprogramm, Referent, Seminar, Teambuilding

Eindrücke verschaffen – Informationen sammeln. Die Berufe der Medienwelt einmal anders kennenlernen.

Im Rahmen der Bildungsoffensive können sich Schüler in einer Berufsvorstellung über die Berufsbilder der Medien- und Veranstaltungsbranche einen ersten Eindruck verschaffen.

Verschiede Berufsbilder werden vorgestellt

In der Internationalen MiB, mit Standort in den MMC Studios in Köln Ossendorf, haben Schüler ab Stufe 9 die Möglichkeit, mehr über die verschiedenen Berufsbilder zu erfahren. In einem kostenlosen 30 minütigen Kurzvortrag beantwortet der Akademie Mitarbeiter Matthias Lang u.a. folgende Fragen:

• Wie ist das Berufsbild aufgestellt und welche möglichen Arbeitsorte bieten sich?
• Was ist wichtig bei der Berufswahl?
• Wie fördere ich meine Selbstmotivation, um den für mich zugeschnittenen Beruf zu finden?
• Was macht ein Mediengestalter Bild und Ton?
• In welchen Bereichen arbeitet ein Veranstaltungskaufmann oder wie sieht die Ausbildung zum Influencer Marketinger aus?

 

Vorgestellt werden die vier Berufsbilder:

• Mediengestalter Bild und Ton, Veranstaltungskaufmann/-frau,
• Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation/Online
• Influencer Marketing, sowie
• Kaufmann/-frau für audiovisuelle Kommunikation

„… Es gibt heutzutage sehr viele tolle, vor allem aber auch spannende Berufsbilder, die man jedoch erst einmal kennenlernen muss, um überhaupt Neugierde auf Mehr zu entwickeln. Mit unserem kurzen Einblick in die verschiedenen Berufsbilder schaffen wir beste Voraussetzungen dafür, dass sich die jungen Menschen weiter für eines dieser Berufsbilder interessieren“, so Matthias Lang, der mit Begeisterung immer wieder die einzelnen Berufsbilder auf´s Neue vorstellt.
„In 30 Minuten wird alles soweit „reingepackt“, was wichtig ist, um ein erstes Gefühl von dem jeweiligen Beruf zu schaffen. Ich erhielt seitens der Lehrer das Feedback, „…dass es Lust auf mehr macht.“ Da wir die Berufe auf diese Weise so praxisnah vorstellen, ist es für die Schüler eben sehr spannend und macht Lust, sich mit seiner zukünftigen Berufswahl zu beschäftigen.“

 

Dieser Vortrag kann ganz flexibel vor oder nach einer Führung hinter die Kulissen der Film- & TV-Studios gebucht werden.