Kategorie/Anlass: Rahmenprogramm, Referent, Seminar, Teambuilding

Einmal ein Fernsehstar sein

Am 19. Oktober starteten hochmotiviert 112 Kinder mit ihren Vätern und besuchten die 90minütige TV-Backstage-Tour in den MMC-Filmstudios.

Ein großes Erlebnis für die kleinen Gäste

Ganz besonders fühlten sich die Teilnehmer der Gruppe des VKKK, als sie auf dem strahlend roten Teppich am Studioeingang empfangen wurden. Dass dieserder Prominenz des 1. FC Köln vorbehalten war, war dabei zweitrangig. Dort wurde ein paar Stunden zuvor dort das Vereinsjubiläum gefeiert.

Beim Rundgang durch die Studios wurde sowohl den kleinen, als auch den großen Besuchern schnell klar, wieviel Arbeit in ein paar Minuten Film und Fernsehen stecken. Egal, ob es sich um eine Unterhaltungssendung wie „Let`s Dance“, die Daily Soap „Unter Uns“ oder die Action-Serie „Alarm für Cobra 11“ handelt: TV-Star, Regie, Licht- und Tontechnik, Komparsen und Kabelträger arbeiten hier Hand in Hand zusammen und sorgen dafür, dass die Fernsehzuschauer bestens unterhalten werden.

Im Showroom wurde gezeigt, mit welchen technischen Tricks Illusionen geschaffen und mit Leben gefüllt werden. Vor dem „Greenscreen“ wurden die Kleinenganz groß oder standen plötzlich am Südseestrand. Wie es sich anfühlt, als Gast auf dem Talkshow-Sofa im Mittelpunkt zu stehen, waran diesem Tag mit Sondergenehmigung möglich und hat die Besucher sehr beeindruckt. 

Der VKKK unternimmt seit 2009 immer wieder Ausflüge für Väter und ihre Kinder und ist eine Initiative der evangelischen Kirche Kerpen.So erlebten die begeisterten Hobby-Schauspieler eine vollgepackte Tour durch das „Hollywood Kölns“ und freuen sich, ihre Stars bald auch wieder vor dem heimischen Bildschirm sehen zu dürfen – diesmal vielleicht mit anderen Augen?