Programm-Idee

Erleben Sie fünf Tage Natur pur und begleiten Sie uns auf eine Reise in das Land der Geysire und Vulkane. Entdecken Sie atemberaubende Landschaftsformen, die nicht unterschiedlicher sein können. Lange Sandstrände, tosende Geysire, eisige Gletscher, heiße geothermische Quellen, rauschende Wasserfälle oder endlose Wälder. All das und noch vieles mehr hat Island zu bieten. Als Highlight erwartet Sie ein Whale-Watching-Ausflug. Beobachten Sie die Tiere vor der Küste Ólafsvík und erleben Sie beeindruckende Momente, wenn die sanften Riesen der Meere fast schwerelos durchs Wasser gleiten. Kommen Sie mit auf ein Abenteuer nach Island – komdu sæl!

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    5,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Hygiene-Konzept
    Nein
  • Preis
    -

Beschreibung

1. Tag Ankunft und Blaue Lagune
Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Keflavik werden Sie von den Reisebegleitern herzlich empfangen. Nach der Verladung Ihres Gepäcks in die Busse fahren Sie in die Blaue Lagune. Hier haben Sie Gelegenheit die heilende Wirkung des Wassers, bei einem Bad zu testen. Das Wasser ist stark mit Kieselsäure und Salz angereichert und verfügt über eine heilende Wirkung. Genießen Sie das warme Wasser bei einem erholsamen Bad. Kellner und Kellnerinnen servieren Ihnen einen Special "Blue Lagoon" Cocktail, in traditioneller isländischer Badebekleidung. Stimmen Sie sich auf fünf Tage Island-Erlebnis ein. Bei der Erweiterung der ursprünglichen Blauen Lagune in einen Spa-Bereich wurde neben einer Sauna, einem Massagecenter, Dampfbad und einem Wasserfall für eine exquisite Unterkunft im Blue Lagoon Hotel gesorgt. Genießen Sie eine Stunde Badeerlebnis pur, in einer geothermischen Heilquelle. Anschließend treten Sie die Weiterfahrt nach Reykjavik an.

Das First Class Hotel Reykjavik heißt Sie herzlich Willkommen!
Hier checken Sie in Ihrem Hotel, im Zentrum der Stadt ein. Nach dem Bezug Ihrer Zimmer haben Sie Zeit um sich ein wenig frisch zu machen. Ihr Abendessen nehmen Sie im traditionsreichen Restaurant Einar Ben, im Altstadt-Viertel von Reykjavik ein. Benannt ist das Restaurant nach einem der bekanntesten Isländer unserer Zeit, Einar Ben. Der Küchenchef des Hauses vewöhnt Sie mit typisch isländischen Spezialitäten: Fischgerichte, Wildgerichte und Meeresfrüchte. Lassen Sie sich vom freundlichen Personal bedienen und genießen Sie die exzellenten Leckereien des Hauses. In gemütlicher Runde und bei einem guten Glas Wein klingt der Tag aus.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2. Tag Halbinsel Snæfellsnes
Nach dem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel checken Sie aus und brechen Richtung Snæfellsnes auf. Die Halbinsel Snæfellsnes wird oft als eine Miniaturausgabe von Island bezeichnet, weil dort fast alle typischen Landschaftsformen zu finden sind. Das westliche Ende des Gebirges bildet der Snæfellsjökull, ein geologisch gesehen junger Vulkan, dessen Anfänge in das Eiszeitalter zurückreichen und der bis vor etwa 2000 Jahren noch aktiv war. An schönen Tagen ist die Eiskappe des Snæfellsjökull auch von Reykjavík aus zu sehen. Noch bis Anfang des 19. Jahrhunderts galt der Berg als der höchste des Landes. Im Jahr 1753 wurde er erstmals von zwei Studenten bestiegen, die im Auftrag des dänischen Königs eine Beschreibung des Landes anfertigten. Nach ihrer Messung sollte der Berg über 2000 Meter hoch sein. Erst 1904 stellte sich heraus, dass der Snæfellsjökull lediglich 1446 Meter hoch ist. Auch Jules Vernes Roman "Reise zum Mittelpunkt der Erde" hat seinen Ausgangspunkt am Snæfellvulkan und vor allem unter Esoterikern galt und gilt der erhabene Berg als eines der Energiezentren der Erde. Aus dem 14. Jahrhundert stammt eine Sage, die vom ersten Siedler auf Snæfellsnes berichtet, dem Sohn eines Riesenkönigs aus dem Eismeer. Am Ende seines Lebens fuhr er in den Gletscher ein und wurde von den Bewohnern als Schutzgeist verehrt, der noch heute oben im Gletscher hausen soll. Bevor Sie den Snæfellsnes erreichen machen Sie einen Stop in Eldborg und erkunden zu Fuß diesen faszinierenden Platz. Anschließend geht Ihre Tour weiter entlang der malerischen Landschaften rund um den Snæfellsnes, mit kurzen Aufenthalten in Rauðamelur und Ölkelda bevor Sie Búdir erreichen. Genießen Sie die beeindruckenden Naturschauspiele, schwarze Lavaströme und einer der berühmten gelben Sand-Strände Islands erwarten Sie bei Ihrem Ausflug. Auch ein Besuch der Kirche steht auf dem Programm. Anschließend fahren Sie mit dem Bus in das idyllische Fischerdörfchen Arnarstapi. Der kleine Ort ist bekannt für seine Lava-Formationen und die unzähligen Nistplätze vieler Vogelarten. Nach einem kurzen Spaziergang haben Sie die Südseite des Snæfellsnes erreicht. Hier haben Sie Gelegenheit den faszinierenden Anblick dieses einzigartigen Naturdenkmals zu genießen. Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt Hellnar. Hier checken Sie im Hotel Helnar ein, wo Sie auch Ihr Abendessen einnehmen werden. Lassen Sie bei einem Glas Wein den erlebnisreichen Tag Revue passieren und genießen Sie die Spezialitäten der Küche.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3. Tag Whale Watching
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel erwartet Sie heute das Highlight Ihrer Reise. Mit dem Bus fahren Sie nach Ólafsvík. Dort werden Sie bereits von erfahrenen Walexperten erwartet. Nach einer kurzen Einweisung und nützlichen Informationen über die Tour, die Lebensart der Wale und die zu sichtenden Wal-Arten, heißt es „Leinen los“ für ein Abenteuer auf hoher See. Beobachten Sie die „sanften Riesen der Meere“, die vor allem in den Sommermonaten zur Paarung und zur Futtersuche in den seichten Gewässern vor der Küste Islands in Scharen auftauchen. Entdecken Sie zahlreiche Arten, Minkawale, Finnwale, Seiwale oder auch der bekannte Blauwal sind hier mit ein wenig Glück zu entdecken. Nach diesem spannenden Ausflug setzen Sie Ihre heutige Tour fort. Machen Sie einen Abstecher nach Fróðarheiði Heath. Gegen Abend machen Sie in Búðir Station. Hier nehmen Sie Ihr Abendessen ein. Das romantischste Restaurant Islands heißt Sie herzlich Willkommen und verwöhnt Ihren Gaumen mit leckeren Fischspezialitäten und einzigartigen Desserts. Genießen Sie den Aufenthalt in einem gemütlichen Ambiente und lassen Sie den erlebnisreichen Tag ruhig ausklingen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

4. Tag Snæfellsnes – Borgarfjörður – Golden Circle
Heute erwartet Sie ein Tag in den schönsten Landschaften Islands. Am frühen Morgen erreichen Sie den bereits bekannten Snæfellsnes. Von hier aus haben Sie einen traumhaften Blick über die grüne Ebene von Borgarfjörður. Dieser magische Platz ist nicht nur für seine einzigartigen Landschaftsformen bekannt, sondern auch für die historische Egils Sage. Besuchen Sie das kulturelle Zentrum von Reykholt und lassen Sie sich von den tosenden Wasserfällen von Hraunfossar und Barnafoss faszinieren. Lassen Sie diesen malerischen Anblick der Wassermassen auf sich wirken, bevor Sie die Weiterfahrt Richtung Kaldidalur antreten. Gegen Mittag treffen Sie im Pingvellir National Park ein. Dieser Nationalpark ist ein Zeitzeuge der geologischen Vorkomnisse auf Island. Genießen Sie den Aufenthalt in diesem Naturparadies und freuen Sie sich auf ein Picknick an diesem einzigartigen Platz. Seit 1930 dient das Gebiet dem Alping, der parlamentarischen Versammlung der Isländer. Der Platz wurde aus akustischen und logistischen Gründen gewählt. Er war von den damaligen Besiedlungen aus gut zu erreichen und bot den versammelten Menschen Schutz und Wasser. Die geologische und geografische Lage des Platzes ist erstaunlich: Hier drifteten die Kontinente auseinander. Auf der westlichen Seite Amerika, auf der östlichen Seite die eurasische Kontinentalplatte. Überall sind die Risse in der Landschaft zu erkennen. Nach einem kurzen Spaziergang im Nationalpark setzen Sie die Tour Richtung Laugarvatn über Lyngdalsheiði fort. Werfen Sie einen Blick auf die berühmten isländischen Geysire, welche für Ihre heißen Quellen auf der ganzen Welt bekannt sind. Der aktivste Geysir des Gebietes Strokkur wird Sie mit einer über 30 Meter hohen Wasserfontäne beeindrucken. Anschließend besuchen Sie den imposantesten Wasserfall Europas, den Golden Waterfall. Tausend Tonnen von eisigem Wasser stürzen mit einer rasanten Geschwindigkeit in eine tiefe Schlucht hinab. Ihre letzte Station des heutigen Tages ist der Kerið Krater bevor Sie das kleine Fischerdorf Stokkseyri erreichen. Im Hummer-Restaurant Fjöruborðið werden Sie mit einem Willkommenscocktail herzlich begrüßt. Bei einem romantischen Lagerfeuer am Strand können Sie die Spezialitäten der Küche genießen. Probieren Sie fangfrischen Hummer und relaxen Sie in gemütlicher Atmosphäre. Anschließend treten Sie die Rückfahrt nach Reykjavík an.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

5. Tag Abschied nehmen
Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück im Hotel heißt es leider Abschied nehmen, von erlebnisreichen Tagen auf Island. Nach dem Check-Out treten Sie die Fahrt zum Keflavik Flughafen an. Sammeln Sie letzte Eindrücke von Reykjavík bevor Sie in Richtung Deutschland abheben. Island sagt auf wiedersehen - Bless!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hotel Reykjavik Centrum
Das First Class Hotel befindet sich im Zentrum von Reykjavik. Umgeben von historischen Gebäuden liegt es trotz Zentrumsnähe ruhig und bietet den idealen Platz zum Erholen und zum Erkunden der Stadt. Die 89 modern eingerichteten Zimmer bieten höchsten Komfort. Die elegante Dekoration der Räume und die exquisite Einrichtung mit Bad oder Dusche, Sat-TV, Telefon, Mini-Bar, Radio, Bügeleisen, Safe, sowie Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten versprechen höchsten Standard und einen angenehmen Aufenthalt in Reykjavik. Für kulinarische Genüsse sorgt das hauseigene Restaurant mit typisch isländischer Küche. Hier werden Sie mit Spezialiäten und exzellentem Wein rund um die Uhr verwöhnt. Am Nachmittag können Sie die Kuchenspezialitäten des Cafés genießen oder probieren Sie am Abend einen kühlen Drink an der Bar. Zwei separate Konferenzräume bieten jeglichen Komfort und die technische Ausstattung für einen erfolgreichen Tagungsablauf.

Hotel Helnar
Hotel Helnar ist ein familiäres, landestypisches Hotel, welches mit dem internationalen Zertifikat Green Globe 21 ausgezeichnet wurde. Mit seinen 20 gemütlich eingerichteten Zimmern bietet es den notwendigen Komfort. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, TV, Video- und DVD-Player und einer kleinen Bibliothek ausgestattet. Im landestypischen Restaurant wird Ihnen ein typisch isländisches Frühstück serviert.

Leistungen inklusive

  • Idee und Konzept
  • Recherche, Prüfung und Umsetzbarkeit der einzelnen Programmbausteine
  • Gesamte Vorbereitung mit allen Leistungsträgern inklusive Optionsverwaltung
  • Überwachung der Zahlungs- und Stornierungsfristen der Leistungsträger
  • Alle angegebenen Transfers vor Ort
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 1. Tag: Blaue Lagune
  • Abendessen im Restaurant Einar Ben
  • 2. Tag: Halbinsel Snæfellsnesinkl. Mittagessen während der Tour
  • Abendessen & Übernachtung im Hotel Helnar
  • 3. Tag: Whale Watchinginkl. Lunchpakete
  • Abendessen im Restaurant Búðir
  • 4. Tag: Tagesausflug Snæfellsnes – Borgarfjörður – Golden Circleinkl. Picknick im Pingvellir National Park
  • Abendessen im Restaurant Fjöruborðiðinkl. Willkommenscocktail und Lagerfeuer

Zusatzleistungen optional

Wichtige Hinweise

Sehr gerne passen wir das Hotel, das Programm und die Restaurants nach Ihren Vorstellungen individuell an. Natürlich können Sie auch die An- und Abreise über uns anfragen.

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
43 abgegebene Bewertungen
4,86 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,77 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,95 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,95 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,86 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,63 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,98 von 5 Sternen
07.10.2019 (Bewertetes Paket: 0503793 - Göttliche Incentive-Reise nach Zypern)

DA Direkt Versicherungen, Günter-Michael Ebert: Incentive-Reise mit 13 Gästen nach Zypern: Es war alles Top durch die Agentur Hirschfeld organisiert und die Partner vor Ort waren äußerst zuverlässig, freundlich und kundenorientiert. Besser geht nicht. Frau Henschel hat vor Ort einen super Job gemacht. Wir würden jederzeit wieder mit ihr auf eine Eventreise gehen.

29.05.2019 (Bewertetes Paket: 0507897 - Riga: Incentive-Reise ins grüne Lettland)

Remmers GmbH: Incentive-Reise mit 180 Gästen nach Riga * Hirschfeld Angebot & Präsentation: SEHR GUT, Infogehalt Vielfalt und Preis-Leistung im Konzept GUT * Leistungsträgern vor Ort: Transfers, F&B, Rahmenprogramm und Guides SEHR GUT, Hotel GUT * Die Leistungsträger vor Ort waren top! Einzige kleine Kritik richtete sich an die Begleiter in den Jeeps, die zum Teil sehr mäßig englisch gesprochen haben, was die Kommunikation wohl teilweise etwas schwierig gestaltete. Planung nächstes Projekt: Wir melden uns im Spätsommer sehr gerne bei Ihnen!

15.01.2019 (Bewertetes Paket: 0503905 - Galaktisches Dinner in Jena)

M2 Personal GmbH: Weihnachtsfeier mit 150 Gästen im Planetarium in Jena: Angebotserstellung: insgesamt sehr gut, grafische Attraktivität war gut und Preis-Leistung könnte etwas besser sein; Planungs- und Vorbereitungsphase mit dem Hirschfeld Team war sehr gut; das Ambiente im Planetarium sehr schön, die Qualität der Speisen bei besonderen Wünschen ist ausbaufähig, die Hotels in Jena waren gut; mit Hirschfeld waren wir wieder sehr zufrieden! Wir empfeheln Hirschfeld gerne weiter und melden uns selbst bald wieder für unser nächstes Event.

10.10.2018 (Bewertetes Paket: 0506601 - Lissabon – Kulturerbe und Lifestyle)

Internationales Meeting in Lissabon im September 2018 für 100 Personen aus der Pharmaindustrie: "Ganz herzlichen Dank für die professionelle Organisation unseres Vertriebspartnertreffens. Sowohl die Planung im Vorfeld als auch die Betreuung vor Ort waren sehr gut. Das Team von Hirschfeld haben wir engagiert bis ins kleinste Detail erlebt, flexibel und offen für unsere kurzfristigen Änderungen und dabei die ganze Zeit freundlich und gut gelaunt. Dies hat erheblich zum Erfolg unserer Veranstaltung beigetragen."

09.07.2018 (Bewertetes Paket: 0507938 - Winter-Paradies mit Schnee-Wettkampf)

Incentive-Reise nach Reit im Winkl im Juni 2017 für 14 Gäste aus dem Bereich Banken & Versicherungen: super Veranstaltung! Alle Teilnehmer von den Mitarbeitern bis zum Vorstand des Unternehmens waren total begeistert. Nochmals herzlichen Dank an "Hirschfeld" und bis zum nächsten Mal!