Programm-Idee

Eine gute Kommunikation und eine Menge Kreativität sind die herausragenden Merkmale dieses sehr beliebten Tagesprogramms. Nach Ihrer Ankunft an einem wunderschön gelegenen Platz in der Vulkaneifel werden wir Sie – auf Wunsch – mit einem Sektempfang begrüßen.
Danach finden Sie mit Hilfe von Kompass, Karte und Funkgeräten das Ziel für Ihre Mittagspause. Nach einer Stärkung durch ein Picknick im Wald, was wir gerne für Sie organisieren, werden Sie an einem herrlich gelegenen Waldsee in kleinen Gruppen versuchen Flöße zu bauen, um den See so trocken wie möglich zu überqueren. Die von uns mitgebrachten Materialien werden das Vorhaben etwas knifflig machen und ohne ein starkes Team werden Sie das Ziel nicht erreichen. Das Tageserlebnis lässt sich auf Wunsch durch eine Burgführung, verschiedene Teamspiele, ein Grillfest und vieles mehr ergänzen.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Tag
  • mögliche Sprachen
    deutsch, englisch
  • Hygiene-Konzept
    Nein
  • Preis
    -

Beschreibung

Unsere erfahrenen Teammitglieder warten auf Sie bei einem Treffpunkt mit wunderschöner Umgebung – wo genau wird hier noch nicht verraten. Sie werden anschließend mit den benötigten Materialien für den Tag ausgestattet und Sie werden mit allem vertraut gemacht.
Dann kann es auch schon los gehen auf Ihren Weg zum ersten Ziel. Danach geht es dann um Ihr Geschick und die richtige Kommunikation. Bauen Sie ein Floß, welches Sie möglichst trocken an die andere Seite des Ufers bringt.

Leistungen inklusive

  • Ausstattung des Teams mit Materialien für den Tag
  • Eintritte und Gebühren vor Ort
  • Betreuung vor Ort
  • Beratung, Planung und Organisation der Veranstaltung
  • Alkoholfreie Getränke

Zusatzleistungen optional

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
14 abgegebene Bewertungen
4,44 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,00 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,50 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,57 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,64 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,50 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,43 von 5 Sternen
09.10.2013 (Bewertetes Paket: 0017790 - Seifenkistenbau mit Rennen)

Kleiner Kritik/Anmerkungspunkt: Das Equipment wie Scheren und Teppichmesser um die grafischen Elemente bearbeiten zu können - könnten ggf. neu angeschafft werden, da so gut wie alle stumpf etc. und hier mehr verletzungsgefahr da man mehr Kraft aufwenden muss als wenn alles vernünftig schneiden würde!

28.09.2012 (Bewertetes Paket: 0011536 - Floßbau & Funkrallye)

Es war ein super Tag, ein super Event, ein total leckeres Essen und ein wunderbares Team! Es hat bei uns allen sehr viel Spaß gemacht!

28.10.2011 (Bewertetes Paket: 0011536 - Floßbau & Funkrallye)

Es war einfach ein gelungener Tag. Diesen Anbieter können wir auf jeden Fall weiterempfehlen.

28.09.2010 (Bewertetes Paket: 0011536 - Floßbau & Funkrallye)

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage konnte der Veranstalter ohne Probleme unser geplantes Burggrillen in ein Restaurant verlegen. Die Flexibilität ist wirklich sehr gut und wir konnten uns darauf verlassen, dass alles stimmt. Die Guides hatten es sehr gut verstanden unsere Gruppe zu leiten und mit verschiedenen Teamspielen näher heranzuführen. Wir haben dieses Wochenende sehr genossen und wünschen der Event-Agentur mit seinem Team weiterhin großen Erfolg.

30.04.2009 (Bewertetes Paket: 0011836 - Teamchallenge)

Die eher ungewissen Erwartungen wurden zum Teil übertroffen. Dank des tollen Wetters, der sympathischen Begleitung und Anleitung hat es uns sehr viel Spaß gemacht und auch die ein oder andere Erkenntnisse konnte gewonnen werden. Wir würden dieses Event immer wieder empfehlen. Bei größeren Gruppen als 20 Personen stößt dieses Event allerdings ggfs. an organisatorische Grenzen (Wartezeiten, Übersicht). Danke nochmals an das Team, insbesondere Rabea und Sebastian.