Programm-Idee

Alle Teilnehmer bekommen in 5er-Gruppen von vier Barkeepern die Grundkenntnisse des Cocktailmixens vermittelt. 8 Standard-Cocktails (Piña Colada, Caipirinha...) werden erlernt. Am Ende versucht jede Gruppe, den ultimativen „Firmen-Drink“ zu kreieren. Die Jury, bestehend aus den 4 Barkeepern sowie dem Incentive-Organisator, wählt dann den Gewinner-Cocktail. Die Gewinnergruppe erhält ein Barkeeping-Set (Gläser, Shaker, etc.)

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch, englisch
  • Preis
    -

Leistungen inklusive

  • Raummiete
  • Preis für die Gewinner (Cocktailset)
  • Urkunde für jeden Teilnehmer
  • Spirituosen, Säfte, Eis und Equipment
  • 1-2 professionelle Barkeeper
  • 90 Minuten Grundkurs im Cocktails shaken

Zusatzleistungen optional

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
3 abgegebene Bewertungen
4,11 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,00 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,67 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
5,00 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
3,00 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,00 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,00 von 5 Sternen
13.04.2010 (Bewertetes Paket: 0012466 - “Kanu meets Bike” – Natur & Fun)

Wir waren sehr zufrieden, da das Programm ganz individuell auf unsere Wünsche abgestimmt wurde. Es war ein erfolgreicher und schöner Tag. Das einzige, was uns gestör hat, war die Toilettensituation. Für alle Teilnehmer gab es nur eine einzige Dixie-Toilette.

13.11.2008 (Bewertetes Paket: 0014889 - Gangster im Schloss)

Das Ambiente des Schlosses ist edel und durch die Lage der Location ist die Anfahrt für Gäste, die aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands kommen optimal. Die Abendveranstaltung ist in lockerer Atmosphäre ein Erlebnis. Wenn man aufgrund von Kapazitätsengpässen keine Übernachtungen im Schloss bekommt, muss man auf benachbarte Hotels ausweichen, die teilweise nicht zumutbar sind.