Programm-Idee

Vor der idyllischen Forsthaus-Holzhütte umgibt Sie der Duft von Nadelbäumen, Glühwein und Holzfeuer. Schlagen Sie hier Ihren eigenen Weihnachtsbaum unter fachkundiger Anleitung. Wärmen Sie sich im Anschluss am knisternden Feuer oder in der Holzhütte mit Glühwein, Punsch und Weihnachtsgebäck. Anschließend können Sie den Tag bei Teambuilding-Aktivitäten oder am großen Tischgrill im urigen Blockhaus ausklingen lassen.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Hygiene-Konzept
    Nein
  • Preis
    -

Beschreibung

ab 14.00 Uhr:
- individuelle Anreise der Gäste
- Begrüßung vor dem heimeligen Holzhaus
- Anleitung zum Tannenbaumschlagen
- Tannenbaum selber schlagen

ab 16.00 Uhr:
- aufwärmen am Feuer und im Holzhaus bei Glühwein, Punsch und hausgemachtem Weihnachtsgebäck

ab 17.00 Uhr:
Verpackung der Tannenbäume
- individuelle Heimfahrt der Gäste

Leistungen inklusive

  • Bereitstellung von Sägen und Verpackungsmaterial
  • Bereitstellung Holzhütte
  • Anleitung zum Tannenbaumfällen
  • Lagerfeuer
  • Glühwein, Früchtepunsch, hausgemachtes Gebäck
  • Verpackte Tannenbaum für jeden Gast

Zusatzleistungen optional

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
21 abgegebene Bewertungen
4,63 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,57 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,52 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,90 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,67 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,62 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,48 von 5 Sternen
06.01.2020 (Bewertetes Paket: 0025378 - Planwagentour in der Pfalz)

Unsere Kunden haben den Besuch im Hambacher Schloss und die Führung in Freinsheim als hervorragend bewertet. Die Planwagenfahrt haben manche Kunden nicht als besonders gut empfunden, da es zu kalt war und die Landschaft im Winter nicht so sehenswert sei. Das Essen im Dürkheimer Fass wurde von einigen als durchschnittlich angegeben. Generell waren unsere Kunden aber mit dem Programm sehr zufrieden.

12.07.2018 (Bewertetes Paket: 0026009 - Teamrallye zwischen Wald und Reben)

Die Tour anlässlich unseres Betriebsausfluges zum Firmenjubiläum war wirklich toll! Eine Mischung aus Erholung (fahrt mit dem Winzerbähnel) und Action (Teamrallye). Landschaftlich wunderschön in der Pfalz - wie Urlaub (wir hatten auch tolles Wetter :-)) Essen auf der Rietburg und mittags im Gasthaus Sesel sehr lecker und eine gute Auswahl. Die Guides bei der Teamrallye waren sehr nett und die Teamspiele haben für einige Lacher und viel Spass gesorgt.
Rundum war es ein gelungener Ausflug mit toller Stimmung und alle waren begeistert.
Nur zwei Anmerkungen:
- im Winzerbähnel wären ein paar mehr Informationen zur Umgebung gut gewesen. Teilweise hat der Lautsprecher nicht funktioniert, so dass wir nichts verstanden haben.
- Service auf der Rietburg nicht ganz so gut, lange Wartezeiten und der Kellner war alles andere als begeistert, als wir alle Getränke zusammen zahlen wollten.
Das sind aber nur Kleinigkeiten!
Vielen Dank für die tolle und freundliche Organisation!

28.06.2017 (Bewertetes Paket: 0025857 - Winzerwettbewerb im rebenumrankten Weingut)

Das Event hat allen Gästen gut gefallen. Leider war ich selbst nicht dabei und kann deshalb schwierig im Detail bewerten - aber das Feedback war durchweg positiv.

15.04.2016 (Bewertetes Paket: 0037687 - Römisches Team- Rudern)

Es fehlte der entgültige Hinweis, dass die Getränke beim Büffet noch extra berechnet werden.

Es waren alle begeistert!
Tolles Essen

05.05.2014 (Bewertetes Paket: 0024746 - Genussvolle Planwagenfahrt)

vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Tag.
Es hat uns allen großen Spaß gemacht und wir konnten alle dem Arbeitsalltag für einen Tag entfliehen.
Gerne werde ich nochmals bei Ihnen einen solchen Betriebsausflug buchen ;-)

Kurze Anmerkung, planen sie fürs Mittagessen vielleicht eine halbe Stunde mehr ein, sind erst um 13:30 auf die Kutsche gekommen. Bis da jedes Dämchen seinen Kaffee geschlürft, und auf dem Töpfchen war, hat es doch etwas länger gedauert ;-)

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal