Programm-Idee

Entdecken Sie bei diesem Betriebsausflug ins Saarland den Whisky von der Mosel – es gibt ihn tatsächlich! Und das von einer hervorragenden Qualität! Bereits seit mehreren Generationen destilliert ein Familienbetrieb mehrfach ausgezeichnete Obstbrände auf dem 1824 gegründeten Gutshof an der Obermosel. Bei einer umfangreichen Probe, abgerundet durch Käse und Gebäck, erfahren Sie mehr über das Doppelbrandverfahren, den Rohbrand, den Feinbrand und noch vieles mehr!
Am Abend besuchen Sie eine alte Schmiede, in der tagtäglich noch der Schmiedekunst nachgegangen wird. Für Besuchergruppen verwandelt sich diese Schmiede zu einer besonderen Location, wo Schmiedemeister und Gesellen dem Publikum alle Facetten dieses alten Handwerks näher bringen. Ein Stück Nostalgie wird erlebt... Wer möchte wird eingeladen, sein Glückshufeisen unter Anleitung des Schmiedemeisters selbst zurecht zu formen.
Es ist das aktive Erleben einer alten Tradition und alter Handwerkskunst in urgemütlicher Atmosphäre – für das leibliche Wohl aus der regionalen Küche ist ebenfalls bestens gesorgt!

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Tag
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Anreise nach Saarburg am Vormittag:
Ihr Tag beginnt mit einem historischen Rundgang durch das idyllische Saarburg. Ihr Gästebegleiter führt Sie unter anderem zu Saarburgs „Klein Venedig“, der Kirche St. Laurentius, dem Wasserfall, Haus Warsberg, der Burganlage und der Altstadt mit ihren bunten Fischer- und Schifferhäusern. Die Führung endet an der Glockengießerei – hier tauchen Sie ein in die Vergangenheit der Glockengießerfamilie Mabilon: Mehr als 230 Jahre lang wurden in Saarburg Glocken gegossen. Kleine und bis zu fünf Tonnen schwere Glocken fanden ihren Weg von Saarburg aus – quer durch Europa – hinaus in die ganze Welt! Auf Wunsch kann im Anschluss eine Winzervesper oder ein Mittagsimbiss für Ihre Gruppe bestellt werden (bitte Aufpreis beachten).

Von Saarburg aus fahren Sie weiter an die Obermosel, wo Sie auf dem Gutshof eines Schnapsbrenners empfangen werden. Bei einer Führung durch die Herstellungsräume erfahren Sie vieles über die Entstehung der Obstbrände und anschließend dürfen Sie die Produkte bei einer ausführlichen Probe mit unterschiedlichen Whisky-Sorten, Bränden und Likören natürlich auch verkosten.

Das Highlight des Tages erwartet Sie nun in der Event-Schmiede – hier hat der Schmiedemeister ein aktionsreiches Programm vorbereitet – lassen Sie sich überraschen! Abgerundet wird der Abend durch eine leckere Schmiedemahlzeit und Musik vom Schmiede-DJ.

Leistungen inklusive

  • Whisky-Tasting mit 10 Proben (Whisky, Brände und Likör)
  • Laugenbrezel und Käse zur Probe
  • Zünftige Schmiede-Mahlzeit
  • Geführter Rundgang durch das idyllische Saarburg
  • Schmiedeabend in der Eventschmiede inkl. Unterhaltungsprogramm mit dem Schmiedemeister
  • Eintritt & Führung Glockengießerei

Zusatzleistungen optional

Wichtige Hinweise

Die Mobilität Ihrer Gruppe setzen wir voraus – Transferkosten sind im Angebotspreis nicht enthalten!
Getränke sind generell nicht im Preis enthalten, außer sie sind in den Leistungen separat aufgeführt!

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
4 abgegebene Bewertungen
4,88 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
5,00 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
5,00 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,75 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,75 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,75 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
5,00 von 5 Sternen
02.07.2015 (Bewertetes Paket: 0018917 - Hüttengaudi beim Hunsrück-Bauern)

wir können dieses Event sehr weiter empfehlen. Uns hat es super gut gefallen. Von Anfang bis Ende war es einfach super toll. Es hat rund um alles gepasst. Sehr, sehr nette Gastgeber. Gerne wieder

18.07.2011 (Bewertetes Paket: 0018662 - Unterwegs in der Mosel-Region)

Es war eine runde Tour. Durch einen Sterbefall hatten wir einen kurzfristigen Ausfall, der mit 50 % erstattet wurde. Danke! Wenn es wieder an die Mosel geht, dann wieder mit Hirschfeld.