Kategorie/Anlass: Künstler & Show

Programm-Idee

So steht er auf dem Podium: Brille, Fliege, Anzug. Professor Dr. Friedrich Faber, der Gastredner. Angekündigt als Kapazität auf seinem Fachgebiet; ein Mann mit Gastprofessur, Sendungsbewusstsein, einem schwäbischen Akzent und – einem eher langweiligen Thema.

Schon nach wenigen Sätzen wird’s bunt: Der Professor holt arg weit aus, zieht abstruse Vergleiche, wird immer emotionaler und… schwäbelt auch immer stärker.
Es kann eine Weile dauern, bis die Zuhörer mit ihrem reflexhaften Nicken innehalten. Was hat der da gesagt? Spätestens, wenn der falsche Professor sich bei seinen Ausführungen rettungslos in bizarren Bauernsprichwörtern verstrickt, lässt der Letzte im Auditorium den Kugelschreiber liegen. Nein, hier gibt es wohl doch nichts mitzuschreiben. Dafür aber viel zu lachen. Ein Tag, den Ihre Mitarbeiter garantiert nicht vergessen werden.

Professor Dr. Friedrich Faber wäre kein echter Scharlatan, wenn er ein vorgefertigtes Standardprogramm abspulen würde. Das Grundthema seines „Vortrags” wird vorher gründlich abgestimmt, recherchiert und vorbereitet.

Weit über 700 mal hat dieser Klassiker mit seinen 20 bis 45-minütigen Shows die Zuschauer hingerissen. Sie können ihn buchen für Tagungen, Kongresse oder Messen.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Stunde
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Preis
    -

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang