Programm-Idee

Zum Betriebsausflug in Rheinland-Pfalz sind Sie aktiv in der Natur und genießen Pfälzer Weine.
Die Kanutour Ernst – Treis-Karden ist das schönste Teilstück, was Ihnen an der Mosel zustoßen kann. Sie starten am frühen Nachmittag nach einem Transfer an der Kanustation Ernst und paddeln mit Kanu oder Kajak nach gründlicher Einweisung vorbei am Felsmassiv Brauselay und der Stadt Cochem mit der Reichsburg hoch oben auf dem Hügel.
Am frühen Nachmittag legen Sie in Treis-Karden an und nach ein paar Schritten erreichen Sie das Weingut des besten Ortsansässigen Winzers, um dort einzukehren.
Hier sind Sie zu Gast beim Winzer. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, beim Insider vorbeizuschauen und einen Moselwinzer-Betrieb zu besuchen. Ein gelungener Abschluss für Ihren Mosel-Erlebnistag, der zunächst mit Wasser beginnt und beim Wein endet. Unser Winzer ist DLG prämiert als bester Ferienhof des Jahres 2007 und bietet Ihnen eine Auswahl ausgewählter Weine sowie ein Winzeressen. Den Abend können Sie beim gemütlichen Beisammen sein im Weingut ausklingen lassen.

  • Region
    -
  • Teilnehmer (5 bis 50)
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    2,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Mögliche Agenda
11:30 Uhr Anreise und Check in
12:30 Uhr Taxibustransfer zur Kanueinstiegsstelle
12:45 Uhr Einweisung Kanutour
13:00 Uhr Kanutour auf der Mosel nach Treis-Karden
17:00 Uhr Ankunft in Treis-Karden
17:05 Uhr kleiner Fußweg zum Winzer (5 Minuten)
17:10 Uhr Ankunft beim Winzer
17:30 Uhr Winzeressen & Weinprobe
21:00 Uhr Taxibustransfer zurück zum Hotel

Nächster Tag
08:30 Uhr Frühstücksbuffet im Hotel
Abreise

Leistungen inklusive

  • Taxibustransfer zur Kanueinstiegsstelle und zurück
  • Kanutour für die gewünschte Anzahl Personen im 3er oder 4er Kanadier
  • Einweisung in die Kanu- und Paddeltechnik + Streckenplan
  • WinzeressenWinzersteak mit Bratkartoffeln, versch. Flammkuchen oder vegetarischer Salat
  • Weinprobe beim einheimischen WinzerEs werden jeweils Ihnen 5 Weine degustiert.
  • 1 ÜbernachtungInklusive Frühstücksbuffet im Mittelklasse Hotel
  • Bootstransport
  • Schwimmwesten, Paddel und wasserdichte Packsäcke
  • Reiseleitung durch Abenteuer & Aktivurlaub Outdoor Guide
  • Qualität, Sicherheit und jede Menge Spaß

Zusatzleistungen optional

Wichtige Hinweise

Länge der Paddelstrecke Kanutour Ernst – Treis-Karden: ca. 16 km, ca. 4 Stunden

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
3 abgegebene Bewertungen
4,44 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
3,67 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
5,00 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
5,00 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,00 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,33 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,67 von 5 Sternen
22.07.2019 (Bewertetes Paket: 0509931 - Historisches Ferienhaus & Teambuilding)

Tolles Event. Allerdings für Firmen, in denen die Belegschaft eher unsportlich ist bzw. ältere Mitarbeiter dabei sind, ist die Kanutour einfach zu lang. Die Hälfte der Strecke wäre dann gemütlich und ohne Zeitdruck machbar.

01.10.2018 (Bewertetes Paket: 0509619 - Event rund um die schönste Hängeseilbrücke)

Nochmals vielen Dank für die perfekte Organisation.

07.08.2014 (Bewertetes Paket: 0024605 - Kanutour & BBQ Grillevent All Inclusive)

Das Picknick hätte besser organisiert werden können. Die Essensqualität war mittelmäßig, insbesondere am Abend im Restaurant, lieber weniger aber gut wäre es besser gewesen!

Referenzen

AGFA | con|energy | ZDF | HILTI | Promat | Engel & Jung | Deutsche Bank | Clariant | Biermann | STEULER | CreaLog | Albag | AVIAREPS | SIXT | VDMA | Telekom | Intersport Zimmermann | Schneider Electric | Yello Strom | ZGM | Savills | Unitymedia | RWE | Ranstad | Premium Cars | PerkinElmer|netTraders | Medicalpart | Kreuztaler Treuhand | Kompetenzzentrum Kastellaun | KIPP Markierungen | Grundfos | FACT | EuroPoles| Deutsche Börse