Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

Bei diesem Programm kommt jeder auf seine Kosten: Unter dem Motto „Musik aus dem eigenen Hocker“, erleben Sie ein einmaliges Event, welches Rhythmus, Geschicklichkeit, Kreativität und Teamgeist verbindet. Bauen Sie Ihren eigenen Cajon und lassen Sie sich von der Trommelsession im Drum Workshop mitreißen – Erleben Sie ein intaktes Team im Takt! Und Ihren Cajon dürfen Sie nach der Veranstaltung als Erinnerung und Wiederauffrischung mitnehmen.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Die Cajon Bausätze werden an die Teilnehmer verteilt. Nun gilt es, unter fachkundiger Anleitung, diese zusammenzubauen. Mit gegenseitiger Unterstützung sieht man wie - Schritt für Schritt - der eigene Musikhocker entsteht. Alleine der Bauprozess ist schon ein Teambuilding für sich. Jeder kann seine Erfahrung weitergeben und denen helfen, die Hilfe benötigen.

Nach einiger Zeit sind die Teilnehmer nun stolze Besitzer von Cajons und möchten diese natürlich auch testen. Zu diesem Zweck erlernen Sie von dem Trommelleiter die professionelle Bedienung des eigenen Musikinstruments. Mit viel Spaß und Hintergrundwissen wird Ihnen alles vermittelt, was Sie für den Einstieg benötigen, um ohne große Hürden dieses faszinierende Instrument kennen und spielen zu lernen. Gemeinsam wird nun im Rhythmus, jeder auf seinem selbst gebauten Cajon, getrommelt. Mit viel Spaß und Motivation werden das Miteinander und das Teambuilding gefördert. Trommeln Sie Ihr Team zusammen, erleben Sie dieses einmalige Event und lassen Sie sich mitreißen in den Trommelrhythmus, der Sie lange begleiten wird.

Leistungen inklusive

  • Betreuung beim Bau der Cajons
  • Drum Event
  • Planung und Durchführung des Teamworkshops
  • Jeder Teilnehmer darf sein selbst gebautes Cajon mitnehmen
  • Drum Circle Faciliator (und ggf. - Helfer)
  • Bei Durchführung in eigenen Räumlichkeiten (Nähe Bitburg) inkl. Mineralwasser
  • Bereitstellung der Cajon Bausätze, inkl. benötigtem Equipment zum Bau

Wichtige Hinweise

VORTEIL: Als Innen- oder Außenveranstaltung durchführbar, daher wetterunabhängig. Je nach Teilnehmerzahl wird ein Raum entsprechender Größe, bei Außenveranstaltungen eine entsprechende Fläche, benötigt. Natürlich werden Ihnen in Kombination auch Übernachtungen, Abendprogramme, Tagungen und weitere Teambuildings (auf Anfrage) angeboten.

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
95 abgegebene Bewertungen
4,60 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,27 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,66 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,78 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,63 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,58 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,68 von 5 Sternen
14.09.2021 (Bewertetes Paket: 0013990 - Bitburger Bauernolympiade goes Germany)

Tolle Teammassnahme!

10.03.2020 (Bewertetes Paket: 0049393 - Bagger Fun- oder Team-Challenge)

Hat sehr viel Spass gemacht. Gerne wieder. Grüsse aus der Schweiz.

20.01.2020 (Bewertetes Paket: 0013929 - Rustikale WEIHNACHTSFEIER in der Scheune)

Wir waren rundum zufrieden mit unserer diesjährigen Weihnachtsfeier :)

11.11.2019 (Bewertetes Paket: 0012436 - Rustikaler Eifeler Scheunenabend)

Alles wurde im Vorfeld ausführlich besprochen und genauso umgesetzt. Der ganze Tag war sehr gelungen, so dass wir ihn sehr genießen konnten.

11.11.2019 (Bewertetes Paket: 0013945 - Die original INDOOR Bauernolympiade)

Im großen und ganzen war es ok.( zum Glück stimmte das Wetter, weil indoor wäre einiges nicht möglich gewesen.) Preis-Leistung stimmt nach unserer Meinung nicht überein, da die angebotenen Aktionen nicht besondere Anschaffungen, noch große Aufbaumaßnahmen erfordern (Ausnahme das Bull Riding, wo wir mitgeholfen haben bei Auf-und Abbau ). Mann hätte einiges schöner Aufbereiten können. Das Personal war nett, nur zu wenige.