Kategorie/Anlass: Referent

Programm-Idee

Führung und Verantwortung in den unterschiedlichsten Situationen erfordert Weitblick, Disziplin und Kontrolle.
Zum Teil resultieren die Aufgaben von Führungskräften in psychischen und physischen Belastungen, welche Extremsituationen gleichkommen. Das bedeutet, dass der Stress im Unternehmensalltag und Stress in einer
„Überlebenssituation“ nach dem gleichen Muster verläuft. Die gestellte Aufgabe (psychisch) resultiert in einer „Stress“-Situation, auf die der Körper (physisch) reagiert. Er schüttet vermehrt (Stress)-Hormone aus. Der Muskeltonus steigt, der Blutdruck steigt, die Herzferquenz erhöht sich...
Diese Vorgänge werden von unterschiedlichen Charakteren unterschiedlich
wahrgenommen und bewältigt. Meist ist dem Einzelnen nicht bewusst, dass er unter Stress steht, bis der „point of no return“ erreicht ist. Um die Wahrnehmung und eine Bewältigung solcher Situationen zu optimieren, ist Achtsamkeit und körperliche Fitness wichtig.
Bei diesem Führungskräfte-Wochenende in Deutschland, Österreich oder Italien
werden Sport(Medizin), Motivations- und Achtsamkeitstraining verbunden, um die
Wertschätzung von Menschen und Leistungen – auch der eigenen – zu erhöhen. Gemeinsam bewältigen Sie sportlich anspruchsvolle Situationen, lernen im Team aufeinander zu achten, Werte zu schaffen und zu schätzen. Dabei lernen Sie den eigenen Körper und Geist in den unterschiedlichsten Situationen wahrzunehmen und die eigenen Potentiale und Ressourcen zu erkennen.
Dafür ist keine sportliche Höchstleistung erfoderlich und alle Teilnehmer werden zu Beginn untersucht und währenddessen stetig sportmedizinisch überwacht. Am Ende wird sich jeder Teilnehmer psychisch und physisch besser einschätzen
können und in der Lage sein, „Extrem“-Situationen im Unternehmensalltag „lockerer“ zu bewältigen.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

1. Tag
Nach dem Kennengelernen gehen Sie gemeinsam den Ablauf der 3 Tage durch.
Dann wird mit einer kurzen, theoretischen Einführung in das Thema Achtsamkeit und
Wahrnehmung gestartet. Direkt im Anschluss daran wird es sportlich und alle Teilnehmer werden sportmedizinisch durchgecheckt.
Dann lassen Sie den Tag bei einem gemeinsamen Essen in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

2. Tag
Sie starten mit Wahrnehmungsübungen und werden dann wieder sportlich, um im Anschluss Ihre Erfahrungen auszutauschen.
Dann werden sich Theorie- und Praxisteile zum Teambuilding und zur Motivation abwechseln und die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre psychischen und physischen Eindrücke zu analysieren, um Potentiale und Ressourcen zu definieren.
Am Nachmittag ist auch Luft für Freizeit eingeplant, die individuell genutzt werden kann. Wer möchte, kann an einem kleinen kurzeiligen und/oder kulturellen Event teilnehmen.
Am Abend werden Sie noch einmal in lockerer Runde das Thema Wertschätzung vertiefen.

3. Tag
Den Vormittag nutzen Sie noch einmal für sportliche Aktionen und in einem Abschlussgespräch
werde Ihre Eindrücke verarbeitet.

Anbieter-Bewertungen

1 abgegebene Bewertungen
Note: 1,00
Preis/Leistungsverhältnis:
Note: 1,00
Vollständigkeit der Leistungen:
Note: 1,00
Freundlichkeit des Personals:
Note: 1,00
Zutreffen der Beschreibung:
Note: 1,00
Erwartungen erfüllt?
Note: 1,00
Persönliches Engagement:
Note: 1,00
22.06.2015

Ein vergnügliches Programm mit individuellem Teilnehmernutzen - bei uns laufend im Einsatz mit sehr guter Resonanz.

Referenzen

Konzeption, Organisation und Durchführung

Fachkundige Betreuung des 3-Tage-Programms

Gesamtes benötigtes Material

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang