Programm-Idee

In 3 Tagen Lübeck und Tavemüde entdecken – erleben Sie auf Ihrem Betriebsausflug die schöne Landschaft in Schleswig-Holstein. Tauchen Sie ein in das maritime Flair und genießen Sie die Region um den Ratzeburger See bei einer Draisinenfahrt. Bei der Nachtwächterführung lernen Sie Lübeck am Abend kennen und werden kulinarisch verwöhnt.
Verbringen Sie 3 spannende Tage in Schleswig-Holstein!

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

1. Tag: Travemünde/Lübeck
Kurzweilige Busreise nach Lübeck-Travemünde. Genießen Sie zunächst bei einem Spaziergang entlang der Trave die frische Seebrise und bewundern Sie die zahlreichen Schiffe. Die mächtigen Segel der Viermastbark „Passat“ blähten sich einst in den gefürchteten Stürmen vor Kap Hoorn, welches das Schiff mehrfach umrundete. Lassen Sie sich bei der Vorführung eines Dokumentarfilmes zurückversetzen in die Zeit harter Seemannsarbeit, aber auch von Segelschiffsromantik.
Am Abend steht erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis: Nutzen Sie die Gelegenheit, Lübeck bei einem besonderen Abendessen – einem Dine-Around (Abendessen in verschiedenen Lokalen) – mit Nachtwächterführung kennen zu lernen. Dieses besondere Essen mit Stadtführung ist alternativ auch am zweiten Abend möglich.

2. Tag: Tagesausflug „Ratzeburger See mit Draisine und Wasserfahrrad“
Ausschlafen ist heute angesagt. Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet erkunden Sie mit dem Schiff den Ratzeburger See.
Danach geht’s los! Der letzte Zug fuhr 1995 auf der Strecke Schmilau – Hollenbek. Dann gingen die Signale auf Halt. Freie Fahrt aber hat jetzt der Vergnügungs-Verkehr mit der Draisine auf den 13 wald- und wasserreichen Kilometern. Wer will da nicht gerne dabei sein? Zusammen auf weiter Strecke, unter Ihnen dieses drollige Tretfahrzeug, vor Ihnen das endlose Gleis. Um Sie herum norddeutsche Waldeinsamkeit mit ihren Bäumen, Tieren und Gewässern. Einmal der Zivilisation und dem Alltag davonfahren, aus eigener Kraft ans Ziel kommen und eine gehörige Portion Seh-Erlebnis mitnehmen.
Außerdem befinden sich auf dem Weg noch einige alte Orte, wo man Halt machen kann. Der Draisine-Tipp für Jung und Alt, damit Sie ein schönes Urlaubserlebnis „erfahren“. Zum Austausch der „Draisinen-Mannschaft“ geht’s mit Straßen-Fahrrädern nach Hollenbek. Zwischenzeitlich unternimmt ein Teil der Gruppe eine Fahrt mit den Wasserfahrrädern – eine etwas andere Art der Fortbewegung.

3. Tag: Lübeck: zur freien Verfügung
Nach dem Frühstück können Sie Lübeck noch etwas auf eigene Faust und bei Tag erkunden. Mehr als Geschichten verraten uns die Bauten der Stadt über ihr Schicksal.
Bummeln Sie gemütlich durch die Stadt – oder besuchen Sie das Marzipanmuseum mit Verköstigung (optional). Anschließend geht es mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck zurück in die Heimat.

Während Ihres Betriebsausflugs übernachten Sie in einem schönen 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Lübeck. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, TV und Radio ausgestattet.

Leistungen inklusive

  • Dine-Around mit Nachtwächterführung
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension im 3- bzw. 4-Sterne Hotel im Raum Lübeck/Ratzeburg
  • Kombitour mit Draisine und Fahrrad
  • Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß §651k des BGB
  • Fahrt mit den Wasserfahrrädern oder im Kanu
  • Bustransfer entsprechend des Programms
  • Besichtigung und Eintritt der „Passat“ in Travemünde

Zusatzleistungen optional

Karte