Die Top 5 Sterne-Restaurants in Bilbao

Mehr Sterne geht nicht

Nach Kyoto gibt es im Baskenland in Spanien die meisten Michelin Sterne-Köche pro Einwohner weltweit. In geballter Form findet man die Master-Chefs vor allem in den kulinarischen Paradiesen Bilbao und San Sebastián.

Sie hören „Incentive-Reise in Spanien“ von ihrem Chef und denken: „Durch die Clubs von Mallorca ziehe ich dann doch lieber ohne Kollegen“? Dann nutzen Sie die Chance und tauchen Sie in fremde Welten ein. Erblicken Sie das Leben durch die Augen anderer und lassen Sie sich von einem kulturellen Perspektivenwechsel inspirieren.

Während Sie sich schon auf die Sonne in Spanien freuen, laden wir Sie heute in den baskischen Teil des Landes ein. Die Region beheimatet ein Volk, welches gemeinhin als eigenwillig und traditionsbewusst gilt. Vielleicht fühlen wir uns ihm bereits deshalb so nahe, weil dies ein Bild abgibt, was auch unsereins manchmal gut beschreibt.

Dabei ist das Land so facettenreich wie Ihre und unsere Vorstellung von Mitarbeiter-Motivation in Spanien. So ist vor allem die Kulinarik von beeindruckender Gegensätzlichkeit geprägt und die Namen der Sterne-Köche weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Traditionelle und temperamentvolle spanische Einflüsse werden mit den eleganten der französischen Nouvelle Cuisine kombiniert und haben dabei dennoch eins gemein: Nachhaltige Zutaten werden in ihrer natürlichen Vollkommenheit belassen und durch eine gewürzarme Zubereitung in ihrer Ursprünglichkeit noch betont. Der gewohnte Griff zu mehr Salz oder Worcester Sauce erübrigt sich wenn Sie einmal das Pure mit allen Sinnen erfahren haben.

Charakterlich bleiben die Gerichte leicht, gesundheitsbewusst, regional und frisch. Die Lage des Landes ist ideal für Fisch und Meeresfrüchte aus dem kühlen Nass direkt vor der Tür. Beim Fleisch ziehen die baskischen Sterne-Sammler edles Rind und Huhn vor. Sie kochen minimalistisch ohne viel Tamtam und schwere Soßen, und legen Fokus auf Einfachheit. Gegrilltes und Dampfgegartes ist dem deutschen Gaumen fast schon ein wenig zu blutig, wird aber innen zart und außen knusprig. Für den Gourmet ein echtes Geschmacks-Erlebnis.

Die 5 Top-Restaurants für Ihre Incentive-Reise nach Bilbao und San Sebastian

Hier kann es auch schon mal vorkommen, dass man Gänge in hauchdünnem Papier eingeschlagen bekommt, welches man natürlich selbstverständlich essen kann. Macarons aus Blut und Käse oder Knochenmark auf Toast sind weitere unorthodoxe Gerichte, die den Charakter der Gourmetküche ausmachen. Kulinarische Grenzerfahrungen dieser Art finden Sie sonst nur noch beim Dschungel-Camp.

Die Hochleistung des Kochkünstlers bleibt hierbei, die Zutaten optisch weit von ihrer ursprünglichen Form zu entfremden, geschmackliche Nuancen aber herauszustellen. So entstehen Kombinationen, die das Hirn beim Lesen kaum verarbeiten will, den Gaumen des Feinschmeckers aber in Zustände entführen, die an eine Trance erinnern.

Neuartig ist auch die molekulare Küche, die mit Kunstwerken in Miniaturform förmlich Explosionen im Mund hervorruft. Die baskischen Tapas „Pintxos“ erfreuen sich hier nicht nur bei den Touristen an großer Beliebtheit als Appetithäppchen vor der eigentlichen Mahlzeit.

Damit auch Sie und Ihre Teamkollegen genauso beherzt und begeistert an die Arbeit gehen können wie die Sterne-Köche aus Bilbao, haben wir für Sie Ihre Incentive-Reise nach Spanien kulinarisch aufgewertet. Zu einer vernünftigen Work-Life-Balance gehört schließlich ein Stück weit das hedonistische Auskosten der Genüsse des Lebens. Mit unseren fünf Top-Gourmet-Restaurants in Bilbao wünschen wir: On dagizuela!


5 Top-Restaurants in Bilbao

Top 1: La Despensa del Etxanobe
Knapp zweitausend begeisterte Stimmen auf den bekannten Bewertungsportalen wissen wovon sie sprechen und verhelfen dem Extanobe an die Spitze. Das Szene-Lokal befand sich einst im Gebäude des Euskalduna Kongresszentrums, ist seit 2018 allerdings in den Stadtkern Bilbaos und somit sehr gut erreichbar gerückt. Für die nächtliche Kneipentour oder sich anschließende Feierlichkeiten also ein optimaler Startpunkt. Ausgezeichnet mit einem Zertifikat für Exzellenz der letzten drei Jahre hält es bei seinen Desserts sogar VR-Brillen für seine Gäste bereit und verschafft ihnen so ein formvollendetes Geschmackserlebnis mit allen Sinnen. Customer Experience at its best!
ladespensadeletxanobe.com

Top 2: Nerua Guggenheim Bilbao
Angesiedelt im Gebäude des Guggenheim-Museums erwartet man vom Nerua etwas mehr Gediegenheit. Dies wird sicher auch durch den Blick auf den Fluss und die architektonisch herausstechende Universität Deusto bestätigt. Wer hierbei Eintönigkeit erwartet, muss sich auf etwas gefasst machen: Josean Alija und sein Team führten das Nerua schon 2015 auf die Listen der 100 weltweit besten Restaurants. Hier finden Sie auch Ihre Herausforderung mit Menüs von 14 bis 18 Gängen. Während Obelix bei seiner Prüfung mit einer ähnlichen Anzahl an üppigen Gerichten zu kämpfen hatte, überzeugt die Auswahl hier doch mit geradlinigen und schlichten Kompositionen.
www.neruaguggenheimbilbao.com

Top 3: Azurmendi
Eneko Atxas Restaurant beeindruckt mit seinem pittoresken Bau schon von der Ferne. Drei Michelin-Sterne versprechen erstklassige Spitzenprodukte, pure Aromen und intensiven Geschmack. Das Lokal besticht zudem mit einer großen Spirituosen-Auswahl, bei der jeder Bierkönig-Besucher erblasst. Der Besuch wird für die Gäste bereits beim Picknick-Empfang zum Erlebnis. Über einen Spaziergang durch das eigene Kräuter- und Gewächshaus wird sogar durch die Küche geführt. Wo sonst erhält man noch Einblick hinter die Kulissen oder ins obere Management? Endlich an seinem Platz angekommen, haben Sie also schon einige Genuss-Etappen absolviert.
azurmendi.restaurant

Top 4: ExtEbarri
Bis hierhin sind Sie von all den Michelin-Sternen sicher schon ganz verwöhnt und vergessen, dass auch einer bereits für Kochkunst der Spitzenklasse steht. Das von Victor Arguinzoniz geführte Lokal wurde 2015 mit einem Preis für den größten Sprung nach vorne auszeichnet. Ist es nicht das, was Sie sich für Ihr Team auch wünschen? Prämieren Sie Ihre Kollegen und setzen Sie mit einer Incentive-Genuss-Reise ein Zeichen der Anerkennung. Auf dem Weg zum Extebarri können Sie im Atxondo-Tal am Fuße des mystischen Berges Amboto bereits zu etwas mehr Muße finden. Bei Ankunft werden Sie mit einem beeindruckenden Angebot an Grillspezialitäten belohnt.
asadoretxebarri.com

Top 5: Restaurante Zarate
Chef Sergio Ortiz de Zarate ist auf innovative Fischgerichte spezialisiert. Sein bestes Gericht ist Kabeljau mit Muscheln. Erleben Sie hier weitere Höhepunkte wie seinen Trüffel-Gang und das Zitronendessert. Schon beim Lesen merkt man, dass die ursprüngliche Zurückhaltung gegenüber solch ausgefallener Zusammenstellungen langsam weicht. Das Vertrauen in die baskische „Star-Alliance“ wächst und somit auch der Drang nach mehr Exotik. Hier erwarten Sie aufmerksamer Service und modernes Dekor. Der Michelin-Stern ummalt dieses großartige kulinarische Erlebnis.
www.zaratejatetxea.com