Programm-Idee

SOL NACIENTE – eine Idee – Entstanden aus jahrelanger Erfahrung und Zusammenarbeit mit lateinamerikanischen Musikern. 2005 formierte Dirk Frederik Klawitter Brasil SOL NACIENTE für ein Jazzfestival in Hamburg und führte die Leitung der Big Band, bestehend aus 20 Musikern der internationalen Szene, fort. Die Konzeption sieht eine professionelle 4-köpfige Vokalsection vor, die sich aus Olvido Ruiz Castellanos (Cuba), Frank McLean (Panama), Arturo Martinez (Kuba) und Frankly Ahedo (Kuba) zusammensetzt, die vom Klangkörper eines Orchesters unterstützt werden.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Show/ Künstler
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

In der Tradition der alten grossen Salsa-Orchester, wie z.B. „Mario Bauza“ oder „Machito and his Orchestra“, setzt SOL NACIENTE die klanglichen Ideen und verschiedenen Stile durch moderne Arrangements in ein eigenes Klangkonzept um. Die Horn- und Reedsection tragen z.B. durch die Instrumentenvielfalt, wie z.B.Altflöte, Piccoloflöte, Bassclarinet, Englishhorn, Oboe, Flute, Clarinet, Tuba, Piccolo Trompete und diversen exotischen Perkussions, dazu bei, dass alle Original-Arrangements/Kompositionen das eigene Klangbild der SALSA BIG BAND SOL NACIENTE prägen.

Seit diesem Jahr gehören Olvido Ruiz Castellanos (Vocal) und Oslen Ceballo (Trumpet) zu den Gaststars der Band, die dieses Jahr bei allen Konzerte mitwirken. Ferner begrüssten wir wieder seit Januar 2010 Frankly Ahedo – ehemaliges Mitglied des Buena Vista Social Clubs. Jedes Jahr werden andere Gaststars aus Kuba eingeladen und Projekte aufgeführt, die von Sponsoren wie z.B. Unicef UYO unterstützt werden.

Wir erweitern das Programm dieses Jahr mit Streichorchester in Rahmen eines Festivals .