Programm-Idee

Lernen mit und von Pferden! Im Kontakt mit anderen Menschen nehmen wir unbewusst das „Auftreten“ und „Wirken“ unseres Gegenübers wahr. Dieses Wirken entscheidet darüber, ob wir den anderen wahrnehmen, ihm zuhören und ihn als glaubwürdig einstufen. Nur wenn Sie Klarheit, Kongruenz und Eindeutigkeit, sogenannte Authentizität, ausstrahlen, können Sie effektiv führen und motivieren! Pferde als Spiegel zeigen uns, wie wir auf andere wirken.
Im Rahmen des Seminars erleben Sie sich in vielfältigen Situationen, lernen Ihre eigenen Verhaltenstendenzen besser kennen und werden als Endkonsequenz bewusster und authentischer auftreten.
Jeder Teilnehmer erhält, aufbauend auf die identifizierten Entwicklungsfelder aus den pferdegestützten Übungen, ein individuelles Kurzzeit-Coaching. (WingWave-Coaching zur Ressourcenaktivierung und Leistungssteigerung)

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Seminar ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    8,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Im Kontakt mit Pferden haben Sie die Gelegenheit, Ihre innere Haltung und Ihr Wirken auf Andere kennen zu lernen, zu hinterfragen und in die gewünschte Richtung zu verändern.

Dieses Seminar richtet sich an Menschen mit Führungsaufgaben, die ihre Ressourcen, aber auch Entwicklungsmöglichkeiten auf eine neue, erlebnisorientierte und effektive Weise reflektieren möchten.

Als weitere Optionen sind buchbar:
1) Führung für Frauen
2) Führung für Männer

1) Beschreibung Führung für Frauen
Pferde folgen der Leitstute, weil sie Sicherheit bietet, von ihrem Weg überzeugt ist und die richtigen Entscheidungen trifft. Pferde spiegeln uns unsere innere Haltung und reagieren sehr sensibel auf unsere Signale. Gerade diese unbewussten Signale stehen uns oftmals im Weg. Es gibt aber ebenso Situationen im täglichen Miteinander und in der Rolle der Führungskraft, in der das Vorgehen des Leithengstes relevant wird: Führen über Dominanz, Stärke und Motivation.

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die Führungsverhalten generell reflektieren möchten und aufbauend auf dieser Grundlage, ihren eigenen Weg finden möchten, um Ihre Führungsaufgabe für sich selbst stimmig zu erfüllen.
- Führen wie die Leitstute: Innere Überzeugung, Vertrauen aufbauen, Vorangehen
- Führen wie der Leithengst: Dominanz, Stärke und Motivation, Führen "von hinten"

2) Führung für Männer:
Sowohl die Leitstute, als auch der Leithengst, übernehmen in der Pferdeherde Führungsaufgaben. Dabei gehen sie jedoch äußerst unterschiedlich vor. Um effektiv Mitarbeiter zu führen, sind beide Anteile notwendig: Führen auf Basis eines vertrauensvollen Miteinanders und durch vorbildhaftes Voranschreiten (Stute) und das Führen über Autorität, Dominanz und Motivation (Hengst). Dieses Seminar richtet sich an männliche Führungskräfte, die ihren eigenen Führungsstil hinterfragen möchten, neue Einsichten gewinnen und neue Verhaltensweisen
erlernen möchten.
- Führen wie die Leitstute: Innere Überzeugung, Vertrauen aufbauen, Vorangehen
- Führen wie der Leithengst: Dominanz, Stärke und Motivation, Führen "von hinten"

Fragen Sie auch nach speziellen Modulen für "Führungs-Anfänger" und "Alte-Hasen"

Karte

Wichtige Hinweise

Für das Pferdegestützte Seminar sind keinerlei Vorerfahrungen mit Pferden notwendig.
Outdoor-Kleidung ist erwünscht. Bei schlechtem Wetter kann die moderne Reithalle genutzt werden.

Leistungen inklusive

  • Verpflegung während des Seminartages
  • 2 LE Energiearbeit
  • 1 Diplompsychologe und 1 Sozialpädagoge
  • 6 LE Pferdegestütztes Training an zwei Tagen
  • 3 speziell ausgebildete Pferde als Co-Trainer
  • 4 LE Kurzzeitcoaching (WingWave-Coaching) zur Ressourcenaktivierung und Leistungssteigerung