Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

Diese Incentivereise führt Sie an die Sonnenküste Spaniens, nach Marbella. Die kleine Stadt an der Küste des Mittelmeers ist heutzutage der Mittelpunkt des europäischen Jet Sets und dadurch einer der wichtigsten Orte an der Costa del Sol. Entdecken Sie die Altstadt Marbellas auf spielerische Weise bei einer kleinen Teamrallye. Dabei lernen Sie, neben dem schönen Orangenplatz am Rathaus aus dem 17. Jahrhundert, auch den Einfluss der Mauren und Katholiken kennen, die einst hier herrschten. Des Weiteren steht ein Ausflug zur südlichsten Spitze der iberischen Halbinsel, zum britischen Land auf spanischem Territorium – dem Felsen von Gibraltar – auf dem Programm. Kulinarisch werden Sie bei den Mittag- und Abendessen in den Restaurants, die wir für Sie ausgesucht haben, verwöhnt und können sich die leckeren Gerichte der Region schmecken lassen. In Ihrem 5-Sterne Hotel wird es Ihnen auch an nichts fehlen, und so kann die Reise nach Südspanien starten.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event mit Übernachtung
  • Teilnehmer (15 bis 35)
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Preis
    -

Beschreibung

1. Tag Willkommen an der Sonnenküste: Malaga – Mijas – Marbella
Am Flughafen von Malaga werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Im komfortablen Bus erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Marbella. Unterwegs machen wir einen ersten Stopp im weißen Ort Mijas – mit seinen weißen Häusern und dem unglaublichem Blick über die Küste ist es eines der malerischsten Dörfer Andalusiens. Hier findet man die einzige viereckige Stierkampfarena und eine Kapelle, welche in den Felsen hinein gebaut wurde. Mittag essen wir im Restaurant La Alcazaba. Die Dekoration, die Musik, der Ausblick und natürlich die Küche machen das Restaurant zu einem Ort, den man erleben und genießen sollte.
Im Hotel angekommen checken Sie ein und haben erst einmal Zeit zur freien Verfügung, um die Annehmlichkeiten des Hauses zu nutzen oder sich ein wenig auszuruhen. Zu Fuß geht es dann zur Strandpromenade, zum Abendessen im BBQ Restaurant La Pesquera, dass für seine variantenreiche Küche bekannt und beliebt ist.

2. Tag Ausflug zum Felsen von Gibraltar
Heute wartet auf Sie ein Ausflug zur südlichsten Spitze der iberischen Halbinsel, zum britischen Land auf spanischem Territorium – dem Felsen von Gibraltar.
Hinweis: Bitte beachten Sie die Visa Regulierungen für Gibraltar je nach Staatsangehörigkeit, bevor Sie anreisen. Sie benötigen für diesen Ausflug in jedem Fall einen gültigen Reisepass.
Der Felsen von Gibraltar, Symbol zweier Kulturen, ragt an der Stelle aus dem Meer, an der sich der atlantische Ozean und das Mittelmeer verbinden. Am Fuß des 1.400 Meter hohen Felsens, das Mittelmeer überblickend und mit zweisprachiger Bevölkerung, symbolisiert Gibraltar die militärische Vergangenheit Europas.
Sie besichtigen die Höhle von St. Michael und die freilebenden Affen, die das Symbol von Gibraltar darstellen. Die Legende sagt, solang die Affen hier leben wird Gibraltar zu Großbritannien gehören. Es bleibt ausreichend Zeit für Einkäufe oder zum Bummeln auf der Hauptgeschäftsstraße. Die Besichtigung des Siege Tunnels ist nicht inbegriffen. Dies müsste auf Wunsch separat gebucht werden.
Mittag essen wir im schönen Waterfront Restaurant Gibraltar, bevor wir die Rückfahrt nach Marbella antreten. Zurück im Hotel können Sie etwas Freizeit genießen.
Am Abend machen wir uns auf nach Puerto Banus, nur 10 Minuten von Marbella entfernt. Hier schlägt das Herz von Marbella und alles was Rang und Namen hat, gibt sich hier ein Stelldichein. 1000 Liegeplätze für Hochseeyachten, gemütliche Terrassen, Restaurants, Bars und Boutiquen, das nahegelegene Casino Nueva Andalucia und viele Golfplätze vervollständigen diesen schönen Yacht-Hafen. Wir essen heute im Restaurant Azul Marino, bekannt für leckere Meeresfrüchte und Fischgerichte. Dieses Restaurant ist eins der ersten am Haupteingang von Puerto Banus, direkt in der Nähe der Schiffe gelegen. Lassen Sie sich das leckere Essen schmecken und genießen Sie die Atmosphäre des Abends.

3. Tag Andalusische Schatzsuche
Nach dem Frühstück im Hotel brechen wir zur andalusischen Schatzsuche auf. Im alten Marbella des15. Jahrhunderts versteckte ein arabischer König seinen wertvollsten Schatz. Während der Rückeroberung durch die Christen wurde der König verletzt und starb. Aber vor seinem Tod zeichnete er noch eine Schatzkarte. Diese Karte dient den Gästen dazu, zusammen mit einer Digitalkamera und einem rohen Ei die Spur des Schatzes zu verfolgen. Die Aktivität ermöglicht den Teilnehmern, Marbellas Altstadt auf lustige und spannende Art und Weise im Team zu erschließen und sie erfahren viel über die Geschichte und Kultur der schönen Stadt.
Die Teilnehmer werden im Hotel vom deutschsprachigen Guide begrüßt und es findet ein erstes Briefing statt. Danach fahren Sie in die Altstadt von Marbella. Das Ziel ist es, alle Teile der Schatzkarte zu finden. Alle zusammen führen zum Schatz. Das Team, welches als erstes dort ankommt, hat gewonnen. Die Teilnehmer müssen 6 Fotos machen (5 Monumente und ein Spaßfoto). Anhand dieser und der 9 Fragen erschließen sie auf lustige und spannende Weise die Altstadt von Marbella und erfahren viel über deren Geschichte und Kultur.
Mittag essen Sie im Restaurant La Pesquera in der Altstadt Marbellas. Dieses Restaurant liegt unmittelbar im historischen Zentrum, in der Nähe des „Platzes der Orangenbäume“. Neben der großen überdachten Terrasse verfügt es über einen Innenbereich, der mit Stierkampfmotiven dekoriert ist.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor es am Abend ins Restaurant La Hacienda geht, dass sich nur 12 Kilometer von Marbella entfernt in Richtung Málaga auf einem Hügel, umgeben von subtropischen Gärten, befindet. Im Winter sorgen zwei Kamine für eine warme und freundliche Atmosphäre. Im Frühjahr können die Gäste die gute mediterrane Küche im andalusischen Patio genießen. Das sorgfältig ausgearbeitete Menü wird 3 Mal im Jahr, je nach Jahreszeit erneuert.

4. Tag Abschied von der Costa del Sol
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Je nach Rückflugzeit haben Sie am Morgen noch Zeit, die Annehmlichkeiten des Hotels zu nutzen oder sich fußläufig noch ein wenig umzusehen. Dann erfolgt der Transfer zum Flughafen von Malaga, von wo aus Sie die Heimreise antreten. Wir sagen Hasta luego en Marbella y buen viaje.

Ihr Hotel: 5-Sterne Gran Meliá Don Pepe Marbella

Das Gran Meliá Don Pepe liegt nur 500 m vom Stadtkern Marbellas entfernt, direkt an der Hafenpromenade und am Strand. Gut 90% der Zimmer haben einen wunderschönen Blick auf das Meer und eine eigene Terrasse. Das Hotel verfügt über 201 Zimmer., davon 17 Suiten verschiedenen Standards. Alle Zimmer wurden 2003 von Grund auf renoviert und sind mit Haartrockner, Schminkspiegel, Pflegeprodukten, Bademänteln, individuell einstellbarer Klimaanlage, interaktivem Sat-TV, elektronischem Zimmersafe, Minibar und Sicherheitsanlage (Sprinkleranlage und Rauchmelder) ausgestattet. Die verschieden Säle sind für Meetings und Konferenzen optimal ausgestattet. Vom exquisiten Mittagsbuffet bis hin zu verschiedenen Cocktailangeboten und Themenmenüs - der Service steht für Qualität und Kreativität.

Leistungen inklusive

  • Idee und Konzept
  • Recherche, Prüfung und Umsetzbarkeit der einzelnen Programmbausteine
  • Gesamte Vorbereitung mit allen Leistungsträgern inklusive Optionsverwaltung
  • Überwachung der Zahlungs- und Stornierungsfristen der Leistungsträger
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung während des Programmes
  • Alle Transfers vor Ort laut Programmbeschreibung
  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel Gran Meliá Don Pepe Marbella
  • 1. Tag: Begrüßung am Flughafen Malaga durch örtlichen Reiseleiter und Transfer vom Flughafen
  • Besuch des weißen Städtchens Mijas
  • Mittagessen im Restaurant La Alcazaba
  • Abendessen im Restaurant La Pesquera
  • 2. Tag: Tour nach Gibraltar
  • Gibraltar Rundfahrt mit Minibussen inkl. englischsprechendem Fahrer/Guide bzw. deutschen Erläuterungen per Tonband
  • Mittagessen im Waterfront Restaurant Gibraltar
  • Abendessen in Puerto Banus im Restaurant Azul Marino
  • 3. Tag: Andalusische Schatzsuche in Marbella inkl. notwendigem Material und fachkundiger Betreuung
  • Mittagessem in der Altstadt von Marbella im Restaurant La Pesquera
  • Abendessen im Restaurant Hacienda
  • 4. Tag: Transfer zum Flughafen von Malaga

Zusatzleistungen optional

Wichtige Hinweise

Sehr gerne passen wir das Hotel, das Programm und die Restaurants nach Ihren Vorstellungen individuell an. Natürlich können Sie auch die An- und Abreise über uns anfragen.

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
43 abgegebene Bewertungen
4,86 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
4,77 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,95 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,95 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,86 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,63 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,98 von 5 Sternen
07.10.2019 (Bewertetes Paket: 0503793 - Göttliche Incentive-Reise nach Zypern)

DA Direkt Versicherungen, Günter-Michael Ebert: Incentive-Reise mit 13 Gästen nach Zypern: Es war alles Top durch die Agentur Hirschfeld organisiert und die Partner vor Ort waren äußerst zuverlässig, freundlich und kundenorientiert. Besser geht nicht. Frau Henschel hat vor Ort einen super Job gemacht. Wir würden jederzeit wieder mit ihr auf eine Eventreise gehen.

29.05.2019 (Bewertetes Paket: 0507897 - Riga: Incentive-Reise ins grüne Lettland)

Remmers GmbH: Incentive-Reise mit 180 Gästen nach Riga * Hirschfeld Angebot & Präsentation: SEHR GUT, Infogehalt Vielfalt und Preis-Leistung im Konzept GUT * Leistungsträgern vor Ort: Transfers, F&B, Rahmenprogramm und Guides SEHR GUT, Hotel GUT * Die Leistungsträger vor Ort waren top! Einzige kleine Kritik richtete sich an die Begleiter in den Jeeps, die zum Teil sehr mäßig englisch gesprochen haben, was die Kommunikation wohl teilweise etwas schwierig gestaltete. Planung nächstes Projekt: Wir melden uns im Spätsommer sehr gerne bei Ihnen!

15.01.2019 (Bewertetes Paket: 0503905 - Galaktisches Dinner in Jena)

M2 Personal GmbH: Weihnachtsfeier mit 150 Gästen im Planetarium in Jena: Angebotserstellung: insgesamt sehr gut, grafische Attraktivität war gut und Preis-Leistung könnte etwas besser sein; Planungs- und Vorbereitungsphase mit dem Hirschfeld Team war sehr gut; das Ambiente im Planetarium sehr schön, die Qualität der Speisen bei besonderen Wünschen ist ausbaufähig, die Hotels in Jena waren gut; mit Hirschfeld waren wir wieder sehr zufrieden! Wir empfeheln Hirschfeld gerne weiter und melden uns selbst bald wieder für unser nächstes Event.

10.10.2018 (Bewertetes Paket: 0506601 - Lissabon – Kulturerbe und Lifestyle)

Internationales Meeting in Lissabon im September 2018 für 100 Personen aus der Pharmaindustrie: "Ganz herzlichen Dank für die professionelle Organisation unseres Vertriebspartnertreffens. Sowohl die Planung im Vorfeld als auch die Betreuung vor Ort waren sehr gut. Das Team von Hirschfeld haben wir engagiert bis ins kleinste Detail erlebt, flexibel und offen für unsere kurzfristigen Änderungen und dabei die ganze Zeit freundlich und gut gelaunt. Dies hat erheblich zum Erfolg unserer Veranstaltung beigetragen."

09.07.2018 (Bewertetes Paket: 0507938 - Winter-Paradies mit Schnee-Wettkampf)

Incentive-Reise nach Reit im Winkl im Juni 2017 für 14 Gäste aus dem Bereich Banken & Versicherungen: super Veranstaltung! Alle Teilnehmer von den Mitarbeitern bis zum Vorstand des Unternehmens waren total begeistert. Nochmals herzlichen Dank an "Hirschfeld" und bis zum nächsten Mal!