Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Das hat schon Erich Kästner klugerweise angemerkt. Was hat das aber mit Ihrem Teambuilding zu tun? Sie tun ja Ihren Mitarbeitern schon etwas Gutes, wenn Sie Teamevents veranstalten und Ihre Mitarbeiter zum Raften oder zur Schiffsrundfahrt schicken. Oder nicht? Das stimmt tatsächlich und nachweislich erhöht eine gute Stimmung im Team die Zufriedenheit der Mitarbeiter und steigert die Motivation. Das Ergebnis: Ihre Firma ist nicht nur besser gelaunt, sondern auch produktiver. Produktiver bedeutet mehr Aufträge, mehr Umsatz und mehr Gewinn. Doch wie wäre es, wenn Sie Ihr Teambuilding mit einem Social Event verbinden?

Mehrwert schaffen

Wenn Sie glauben, dass schon wieder ein Trendbegriff fürs Marketing gefunden wurde, liegen Sie dieses Mal nicht ganz richtig. Mit einem Social Event schaffen Sie nämlich mehrfachen Mehrwert.

Social Events gibt es schon lange. Sie wurden meist anders bezeichnet und sind in gewissem Sinne eine Form von sozialem Sponsoring durch persönlichen Einsatz. Sie spenden nämlich nicht einfach nur Geld oder öffnen das Scheckbuch, sondern Sie tragen aktiv zum Glück und zur Freude anderer Menschen bei. Ihre Mitarbeiter und Sie lösen gemeinsam Aufgaben – und das nicht im Wettbewerb, sondern für den guten Zweck. Wie wäre es zum Beispiel, für einen Kindergarten ein neues Spielhaus zu bauen oder gemeinsam einer sozialen Einrichtung zur Hand zu gehen?

So stärken Sie nicht nur den Zusammenhalt im Team, sondern können etwas Unbezahlbares erhalten: Leuchtende Kinderaugen und ehrliche Freude von den Menschen, welchen Sie weiterhelfen.

Auf Wunsch kann Ihr Social Event medial aufbereitet werden. So können Sie Ihr soziales Handeln auch in Ihre PR-Arbeit einbauen und die Corporate Identity nach außen stärken. Gutes im Team tun, den Zusammenhalt stärken und Spaß dabei haben?

Auf hirschfeld.de finden Sie tolle Ideen für Ihr nächstes Social Event.