Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

Jeder weiß oder ahnt, dass Lachen die beste Medizin ist, doch wie nimmt man sie ein?

Alex Bannes weiß es - aus eigener Erfahrung. Mithilfe eines kompakten informativen Inputs und eines interaktiven Lach-Trainings schafft er es, Ihr Publikum einzubinden und zum Lachen anzuregen. Durch diese Lachyoga-Erfahrung erleben die Anwesenden die befreiende, entspannende und verbindende Wirkung des kraftvollen Lachens. Überdies gehen Ihre Veranstaltungsteilnehmer mit sehr konkreten Anregungen nach Hause, wie sie auf einfache Weise täglich etwas für ihr Wohlbefinden tun können.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Referent
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    0,5 Stunde
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Absicht des Vortrages:
Ihr Publikum durch die anregende, entspannende und ansteckende Wirkung des gemeinsamen Lachens umgehend in eine sehr positive Stimmung zu versetzen.

Ablauf und Aufbau:
Einleitend geht es um die Hintergründe der heilsamen Wirkungen des Lachens. Im Hauptteil lädt Alex Bannes alle im Raum zu einer Schnupper-Lach-Session ein, die das Lachyoga zur Grundlage hat. Diese Methode funktioniert ohne äußere Anlässe zum Lachen, z.B. Comedy oder Witze. Mit dem Entschluss, sich auf die Lach-Experimente einzulassen, kommen Ihre Veranstaltungsteilnehmer schnell und leicht in ein spontanes, befreiendes und verbindendes Lach-Erlebnis.

Ihr Nutzen:
- Ihre Teilnehmer sind gut gelaunt
- Sie entspannen sich körperlich und mental
- In Ihrem Publikum entsteht ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl
- Die Teilnehmenden fühlen sich erfrischt, wach und energiegeladen
- Probleme, Konflikte und Spannungen relativieren sich und rücken in den Hintergrund
Zusammengefasst eignet sich der Vortrag als Warm Up, Energizer oder Power Break bei Ihren (Jahres-)Tagungen, Konferenzen und anderen Firmen-Events sowie auf Kongressen.

Kurze Infos zum Lachyoga:
Bei dieser in Indien entwickelten Methode wird die Erkenntnis praktisch umgesetzt, dass der Körper nicht unterscheidet, ob jemand als Reaktion über einen Witz lacht oder aktiv aus eigenem Entschluss. Die physiologischen Auswirkungen sind dieselben. Spielerische Aktivitäten und mit Lachen und tiefer Atmung verbundene Bewegungsübungen bewirken, dass das anfangs absichtliche Lachen wird sehr schnell ansteckend und spontan wird.
Ein wichtiges Prinzip ist dabei der Body-Mind-Link: Durch bestimmte körperliche Bewegungen, die mit dem Lachen kombiniert werden, werden Stimmung und Einstellung blitzschnell in eine positive Richtung gelenkt.
So wirkt sich das in den Vortrag integrierte Lach-Training auf Ihr Publikum aus: Durch die innere und äußere Bewegung werden das Herz-Kreislauf System und viele Stoffwechselprozesse angeregt, Glückshormone werden ausgeschüttet und wirken vielfach auf die Stimmung. Die Atmung wird vertieft und Ihre Teilnehmer fühlen sich wohl, entspannt und gleichzeitig präsent.

Vortragsvarianten:
Das Grundmuster des Vortrags ist immer gleich. Den genauen Vortragstitel, die einführenden Infos und die Auswahl der Lach-Übungen stimmt Alex Bannes auf die Besonderheiten und Themen Ihres Publikums mit Ihnen ab. Wenn Sie es wünschen, kann der inhaltliche Teil verlängert werden und ein passendes Schwerpunkt-Thema fokussiert werden, z.B. Stress, Lachen aus medizinischer Sicht, Lebensfreude, Lachen als Erfolgsfaktor.

Kann es schiefgehen bzw. nicht klappen?
Nein! Es funktioniert grundsätzlich immer bei allen, die bereit sind, sich darauf einzulassen. Wenn einzelne Personen Ihres Publikums das nicht wollen, stellt das kein Problem dar. Die Teilnahme an den Lachübungen ist selbstverständlich absolut freiwillig. Die Erfahrung zeigt, dass die Zahl der nicht-Teilnehmenden extrem gering ist und nicht weiter ins Gewicht fällt.

Wichtige Hinweise

Das angegebene Honorar ist ein Pauschalpreis für einen 30-, 60- oder 90-minütigen Vortrag - je nach Bedarf für Ihre Veranstaltung inkl. Vorbereitung und An-/Abreise bis 200 km von Hamburg.
Bei Anreise mehr als 200 km Übernahme der Reisekosten durch den Auftraggeber

Referenzen

„Lachyoga – dazu gibt es die abenteuerlichsten Vorstellungen. Die beste Lösung: es einmal persönlich erleben. Ein idealer Lehrer dafür ist Alex Bannes. Nie wird es peinlich bei seinen Vorträgen und den vielen praktischen Übungen, die er auf sympathische Weise mit seinem Auditorium macht. Der Übergang zum echten Lachen aus vollem Herzen ist jedes Mal ein magischer Moment. Weil Alex Bannes viel Erfahrung hat, führt er seine Zuhörer sanft und systematisch an diese herrlich einfache Art des Yoga heran. Am Ende hinterlässt er immer ein fröhliches und entspanntes Publikum. Ich hatte die Freude, mit ihm bei Events zusammenzuarbeiten und kann ihn jedem Veranstalter empfehlen. Nur wenige Redner können garantieren, was Bannes kann: einen Saal voller guter Laune und zutiefst zufriedene Menschen.“

Werner Tiki Küstenmacher, Bestseller-Autor „Simplify your life“, Theologe, Vortragsredner


„Auf unserer jährlichen Chefkonferenz mit etwa 200 Inhabern unserer Handwerksbetriebe war der Vortrag „Das wäre doch gelacht“ von Alex Bannes eine große Bereicherung. Diese praktische und erfrischende Einführung in das Lachtraining hat alle Anwesenden zum Mitmachen und Mitlachen motiviert. Das gemeinsame kraftvolle Lachen am Nachmittag führte dazu, dass die Teilnehmer am Nachmittag wieder energiegeladen und gutgelaunt waren. Vielen Dank dafür!“

Matthias Markewitz, Organisator der Chefkonferenz, Handwerkskammer Schwerin


„Eine gelungenere Messeeröffnung der B2B NORD hätten wir uns nicht wünschen können. Ihre Lachyoga Kurzpräsentation hat die Teilnehmer perfekt auf einen intensiven Messetag eingestimmt“

Sven Boysen, Veranstalter der B2B Nord und Geschäftsführer der Regenta GmbH

Leistungen inklusive

  • Vortrag "Lachen verbindet und macht glücklich" oder "Wer lacht, gewinnt!"30- bis 60-minütiger Vortrag inkl. Vorbereitung sowie An-/Abreise bis 200 km