Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

Erleben Sie mit Ihren Kollegen, Freunden, Familie einen ganz besonderen Tag an der Spree beim Weinseminar für Einsteiger in der französischen Brasserie am Schiffbauerdamm.

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    2,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Hygiene-Konzept
    Ja
  • Preis
    -

Beschreibung

In Vino veritas!
Wir begrüßen Sie in herrlichem Ambiente direkt an der Spree mit einem fantastischen Blick zum Fernsehturm, eingebettet zwischen Museumsinsel und Brandenburger Tor.
Im Weinseminar für Einsteiger erfahren Sie anhand ausgewählter Weine wie Sie Farbe, Geruch, Geschmack der gängigsten Rebsorten und Weinstile klar unterscheiden können und erhalten somit einen ersten Überblick als auch zahlreiche interessante Einblicke in die große, weite Welt des Weins. Anhand von 3-4 Rot- und 3-4 Weißweinen lernen Sie verschiedene Rebsorten kennen und erfahren spannende Zusammenhänge zwischen Rebsorte, Klima und Kellertechnik. Weiterhin bekommen Sie viele praktische Hinweise für den Alltag und erfahren, welche Speisen-Wein-Kombinationen in Zukunft zu Ihren Favoriten gehören werden.

Als Geschenk erhalten Sie am Ende des Abends eine Flasche Wein.

Alter: Mindestalter 18 Jahre
Dauer des Erlebnisses: ca. 2 Stunden
Teilnehmer: Das Erlebnis findet in Gruppen von 2 bis max. 20 Personen statt. Der Preis bezieht sich auf jeweils eine Person.
Leistung: Im Weinseminar verkosten Sie 3-4 Weißweine und 3-4 Rotweine, bekommen zahlreiche Infos und Hintergrundwissen sowie als Geschenk gibt es am Ende des Seminars eine Flasche Wein zum Mitnehmen.

Das Gründerzeitgebäude am Schiffbauerdamm wurde in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts erbaut. Seitdem beherbergte das stattliche Eckhaus verschiedene Lokalitäten. Im Jahre 1931 etablierte ein neuer Besitzer ein Restaurant der gehobenen Klasse „zur lustvollen Befriedigung des Verlangens nach Speis und Trank“. Auf der Suche nach einem geeigneten Namen entschied er sich für „Ganymed“, nach dem Mundschenk der griechischen Götter. Während der Teilung Deutschlands kam im Ganymed Berlins „Elite“ zusammen. Hier trafen sich bekannte Künstler wie Bertolt Brecht, Kurt Weill oder Helene Weigel, aber auch das politische Establishment der DDR und Mitarbeiter der alliierten Streitkräfte kehrten hier ein. Heute wird das Ganymed im Stil einer französischen Brasserie geführt als beliebter Treffpunkt mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und der Kulturszene. Es ist Ihr richtiger Treffpunkt für stilvolle Berliner Extravaganz mitten im Herzen der Hauptstadt.

Leistungen inklusive

  • 3-4 Weißweine
  • 3-4 Rotweine
  • 1 Flasche Wein als Geschenk

Zusatzleistungen optional

Wichtige Hinweise

Corona-Hinweis: Dieses Event-Paket kann der Anbieter für Sie Corona-konform durchführen. Fragen Sie den Anbieter vor Ihrer Buchung nach dem aktuellen Hygiene-Konzept.

Karte

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
14 abgegebene Bewertungen
4,21 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
3,43 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,43 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,71 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,21 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,00 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,50 von 5 Sternen
06.01.2020 (Bewertetes Paket: 0512287 - Quatsch Comedy Club optional Weihnachstfondue)

Insgesamt ein sehr gelungener Abend, der bei der gesamten Belegschaft gut ankam. Einziger kleiner Wermutstropfen: das Essen war recht knapp bemessen und die Auswahl an Beilagen hätte etwas umfangreicher sein dürfen. Aber satt waren trotzdem alle und zufrieden auch.

17.12.2019 (Bewertetes Paket: 0509008 - Crazy Christmas Tour)

Leider hat uns dieses Event gar nicht gefallen. Der Comedybus war kein Comedybus, sondern eine schlechte Stadtrundfahrt. Der "Weihnachtsmann" war eine Katastrophe. Er hat aus einem Buch Witze vorgelesen, dabei selbst die Worte verschluckt. Es wirkte alles sehr improvisiert und gar nicht professionell. Von Comedy war das weit entfernt. Die Zwischenstation war willkürlich und das Restaurant sehr schlecht ausgewählt. Wir saßen wie auf der Durchreise, mussten uns "anschreien", um zu kommunizieren, saßen eng an eng, selbst ein Schneiden der Speisen war kaum möglich. Wir haben den Rücktransfer dann eher bestellt, da es kaum auszuhalten war. Dieser Abend war einfach nur TEUER, überteuert und hat so gar keine weihnachtliche Stimmung aufkommen lassen. Buchen Sie lieber woanders. Für das Geld hätte man wirklich einen perfekten Abend erwartet.

16.12.2019 (Bewertetes Paket: 0512321 - Quatsch Comedy Club Weihnachtsfondue)

Das weihnachtliche Menü war nicht zufriedenstellend, das einzig weihnachtliche daran waren die Kekse als Dessert. Diese waren auch nicht frisch. Das Fondue war zu wenig, auch wenn man Gemüse kostenlos nachbestellen konnte. Irgendwann konnte man dann auch die salzige Brühe nicht mehr essen und hatte trotzdem noch hunger.

12.12.2019 (Bewertetes Paket: 0512321 - Quatsch Comedy Club Weihnachtsfondue)

Sehr schön, kann man wirklich weiter empfehlen.

06.12.2019 (Bewertetes Paket: 0512321 - Quatsch Comedy Club Weihnachtsfondue)

Macht weiter so.