Kategorie/Anlass: Referent

Programm-Idee

Vortrag zum Thema Power Napping als energiespendende Pause im New Work Umfeld.
Mitarbeiter bringen nachhaltig bessere Leistung, wenn Sie genügend Pausen machen und sich in den Pausen erholen können. Ein Power Nap dauert ca. 15 Minuten und stärkt nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, das Gedächtnis und hebt die Laune.

Was wäre, wenn die KollegInnen nach der Mittagspause geistreicher und fröhlicher wären?

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Stunde
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Stress, Überbelastung und Burn-out sind immer häufiger auftretende Phänomene in unserer heutigen Gesellschaft. Diese können mitunter zu Bluthochdruck und zur Schwächung des Immunsystems führen. Schon mit 10-30 Minuten Mittagsschlaf, dem sogenannten Power Nap, können diese Symptome abgestellt bzw. diesen entgegengewirkt werden. Das Geheimnis liegt in der mit dem Schlaf einhergehenden Entspannung zwischendurch. Der Körper ist danach ausgeruhter, die Stimmung hebt sich und das Allgemeinbefinden verbessert sich.
Schon die Generationen vor uns haben sich den mittäglichen Schlaf gegönnt. War es möglich, haben sie sich nach dem Mittag-essen schlafen gelegt. Man nimmt an, dass u.a. auch aus diesem Grunde diese Generation entspannter und besser gelaunt war, als wir es heutzutage sind.
Power Nap: Alles spricht dafür – nichts dagegen.
Deshalb sollten Sie Ihren täglichen Mittagsschlaf pflegen.

Referenzen

• Herr Kampmann hat das Thema sehr gut übermittelt.
• Das Seminar war sehr gut strukturiert. Der Referent konnte alle offenen Fragen klären und ist auf alle Teilnehmer eingegangen. Wenn die Konzentration nachließ, animierte er uns zu kleinen Übungen, die uns wieder motivierter und konzentrierte machten.
• Die lockere Atmosphäre der Veranstaltung war sehr schön. Der Trainer hat das Thema auch immer wieder mit Späßen aufgelockert und brachte stets anschauliche Beispiele aus dem Alltag, die zum Nachdenken anregen. Die Teilnehmer waren (sicher auch aufgrund dieser (lockeren Atmosphäre) sehr offen mit ihrem persönlichen Anliegen.
• Die praktischen Übungen waren sehr gut.
• (für mich neue) Erkenntnisse aus der Schlafforschung, die man persönlich umsetzen kann
• Wissenschaftliche, aber auch sehr praxisbezogene Betrachtung des Themas.

Zusatzleistungen optional