Incentivereise Schweiz: Tipps vom Profi

Die Schweiz zeigt sich im Sommer wie im Winter als tolle Incentive Reise Destination mit fantastischen Städten, die Kultur und Highclass-Gastronomie bieten, aber auch einzigartigen Regionen die mit einer imposanten Bergwelt und schönsten Seen und Flüsse brillieren können. Ja, es ist teurer als bei anderen europäischen Nachbarn, aber sie zahlen dieses "Mehr" für eine tolle Event-Infrastruktur und erstklassige Servicebereitschaft. Wenn es Ihr Budget hergibt, kann ich Ihnen die Schweiz zu jeder Jahreszeit unbedingt empfehlen. Schreiben Sie mir gerne wie ich Sie unterstützen kann!

Einen Live-Bericht als Video direkt aus den Schweizer Alpen von Sascha Heide mit wertvollen Tipps finden Sie hier.

Incentive-Reise-Check Schweiz

Persönlicher Eindruck

Ich war im März 2019 mit einer Gruppe von ca. 60 Gästen im Luxusresort "The Chedi" in Andermatt und kann Ihnen die Region wärmstens empfehlen. Hervoragender Service, Freundlichkeit und Pünktlichkeit wurden nicht nur versprochen, sondern an allen Stellen der Event-Kette überzeugend umgesetzt.

Anreise

Mit dem Flieger sind Sie sehr schnell in Zürich, Genf, Basel und Bern Belp. Empfehlen können wir Lufthansa und SWISS. Von Deutschland aus können Sie gerne auch über diverse Passstraßen in die Schweiz reisen. Denken Sie an eine Vignette! Sehr entspannt ist die Fahrt mit der Bahn. Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 fahren Züge der neuen ICE-4-Generation in auf der Strecke Hamburg über Basel und Zürich nach Chur. Ab Juni folgt die Verbindung Berlin–Basel–Bern–Interlaken, wie die DB ankündigt. Durch den Einsatz der Schnellzüge erhöht sich die Sitzplatzkapazität um 20 % auf den täglich 40 Direktverbindungen.

F&B

Je nach Einflüssen der Kulturen spiegelt die Schweizer Küche eine Mischung von regionalen Schmackeln der Nachbarstaaten gepaart mit Zutaten der Kantone wider. Probieren Sie unbedingt Einheimisches, wie den Alpkäse von einheimischen glücklichen Tieren der Bergregion, das Fondue oder Raclette aus dem Wallis oder Geschnetzeltes aus Zürich, sowie die Mortadella aus dem Tessin.

Hotels

Wählen Sie aus einem farbenfrohen Potpourri an Unterkünften: authentische typisch Schweizer Hotels im regionalen Baustil, Boutique-, Design- & LifeStyle Resorts mit speziellen gestalterischen Highlights, Wellness- und SPA Oasen mit ausgezeichnetem Wohlfühlaspekt und Seminarhotels, die ganz besondere Inspiration versprechen. Wir finden genau das richtige Haus für Sie.

Eventlocations

Berghütten, Chalets, Erlebnisbauernhöfe, Weingüter, Schlösser aber auch moderne Kongresszentren - die Auswahl ist riesig und regional von Ihren Wünschen an das Event abhängig. Wie wäre es mit einem Charlie Chaplins Abend auf seinem ehemaligen Landsitz mit Blick auf den Genfer See oder einem Fondue Essen in einer Schweizer Gondel hoch oben zwischen den Wipfeln?

Beste Reisezeit

Die Schweiz ist ein Ganzjahresreiseziel. Im Winter empfehle ich die Bergregionen mit Schneegarantie bzw. die großen Städte mit einem reichhaltigen Kulturangebot. Der Sommer kann in den tieferen Lagen auch mal heiß werden. Planen Sie im Frühjahr und Herbst mit Tagestemperaturen zwischen 8 und 15 °C.

Incentivereise Schweiz: Impressionen

Die besten Incentive Reise Ideen für die Schweiz

  • Typisch Schweizer Käse-Fondue- das darf nicht fehlen!
  • Zartschmelzender Schokoladen-Workshop
  • Wanderungen klassisch oder aufgepeppt mit Team-Charakter oder verschiedenen Erlebnisstationen - oder wie wäre es mit einer Vollmond-Wanderung?
  • Aktiv im Winter: Ski & Snowboarden, Schneeschuhwandern oder Rodeln bei Fackelschein mit Glühweinempfang
  • Bei einer Gourmetsafari die leckersten Schweizer Produkte probieren
  • Mit den Winzern auf du und du oder gemeinsam Schnäpse brennen
  • Radtouren mit eigener oder E-Bike Kraft durch die Städte oder Natur
  • Segway-Touren sind fast in jeder Schweizer Stadt möglich - aber durch die Weinberge zu fahren macht auch Spaß
  • Fahrt mit dem Fischer vom Bodensee - frischen Fisch fangen und selbst genießen
  • Kochkurse, Trüffelsuche und jede Menge kulinarische Highlights
  • Für Mutige: Gleitschirmfliegen, Abseilen, Klettern, Gletscherwanderung mit Absseilen in eine Spalte
  • Für Sportliche: SUP-Tour, Canyonig, Rafting, Kanu-Tour, Schlauchboot oder Drachenboot-Erlebnis
  • Bahnfarten durch die Schweiz sind Kult - bei uns können Sie selbst beim Einfeuern der Dampflok helfen
  • Für Winterfreunde: mit einem elektrisch betriebenen Raupengerät als Einsitzer durch den Schnee
  • Copilot im Pistenbully - vielleicht ihr Kindertraum seit sie Ski fahren können?
  • Gold waschen im Team - jeder findet ein paar Goldflitter!
  • und und und...

Wenn Sie ein Incentive in die Schweiz planen und eine der genannten Programm-Ideen näher kennenlernen wollen klicken Sie bitte hier:

E-Mail an Sascha Heide

Aktuelle Informationen & nützliche Links

Entdecken Sie die Schweiz

Das Reiseportal My Switzerland bietet Ihnen vielfältigen Infos über Land, Leute, Erlebnisse, Unterkünfte und Ihre Reiseplanung.

Sicher reisen

Das Auswärtige Amt stellt Ihnen die neusten Reise- und Sicherheitshinweise für die Schweiz zur Verfügung.

Hard Rock Hotel Davos

Das Hard Rock Hotel in Davos begrüßt seine Gäste in gewohnter rockiger Hard-Rock Ausstattung. Orginalgitarren hängen dekorativ an den Wänden. Wer möchte kann sich sogar eine E- oder Akkustikgitarre ausleihen und in den geräumigen Zimmer ein bisschen üben.

Top Sehenswürdigkeiten

My Switzerland hat für Sie die interessantesten Wahrzeichen der Schweiz zusammen gefasst und anschaulich beschrieben.

Top Events der Woche

Binden Sie in Ihre Reise ein Public Event in der Schweiz mit ein. My Switzerland zeigt Ihnen die Top Events der Woche übersichtlich.

Top Regionale Hotels

Reisen Sie in die Schweiz und verbringen Sie Ihre Zeit in einem typischen Schweizer Hotel. My Switzerland zeigt Ihnen wo genau.

Reise-Infos für Incentivereisen in die Schweiz

EINREISE - Welche Einreisebestimmungen in die Schweiz sind für Gruppen relevant?

Deutsche Staatsbürger reisen mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass in die Schweiz ein. Auch vorläufige Reisedokumente sind erlaubt. Teilweise werden sogar max. ein Jahr abgelaufene Dokumente akzeptiert.

WÄHRUNG - Mit welcher Währung kann ich in der Schweiz bezahlen?

Die offizielle Währung ist der Schweizer Franken (CHF). Vielerorts sind aber Waren auch doppelt ausgepreist und zeigen den Euro Wert an. Obwohl die Schweiz nicht zur EU gehört, kann man oft auch mit Euro bezahlen. Die Einfuhr der Landeswährung ist unbegrenzt möglich.

KREDITKARTEN - Welche werden akzeptiert?

Am häufigsten werden American Express, MasterCard und VISA akzeptiert.Es ist üblich viel mit Kreditkarte zu bezahlen. Für Kleinbeträge und sofortige Ausgaben z. B. einer Taxifahrt empfiehlt es sich aber auch etwas Bargeld dabei zu haben.

WETTER - Wie sind die Temperaturen?

Den aktuellen Wetterbericht liefert Ihnen Meteo Schweiz. Generell kommt es darauf an in welchen Kanton sie reisen, denn das komplette europäische Klima zeigt sich hier in diesem kleinen Staat. Warmes Mittelmeerklima in den Niederungen, aber auch eisige Winde und Witterungsschwankungen in den Bergen sind an der Tagesordnung.

TRINKGELD - Wieviel sollte man einkalkulieren?

In der Schweiz ist es nicht üblich Trinkgeld zu geben. Lediglich auf einen runden Betrag aufzurunden macht Sinn.

TAX FREE SHOPPING - Wie sie die Schweizer Mehrwertsteuer zurück bekommen!

Sie möchten eine schöne Schweizer Uhr kaufen? Natürlich ist das ein hervoragendes persönliches Mitbringsel, aber schon ziemlich teuer. Deshalb lohnt es sich für Produkte über CHF 300 (inkl. MwSt.) über eine Rückerstattung der Tax nachzudenken. Hier erfahren Sie wie es geht.

ÖFFNUNGSZEITEN - Wie lange sind Geschäfte geöffnet?

In den Städten werden häufig Geschäfte am Montag erst gegen Mittag geöffnet. Ansonsten sind die Mitarbeiter durchgehend, an manchen Tagen sogar bis 21 Uhr, für die Gäste da. In ländlicheren Gegenden bleiben Läden schon einmal über Mittag ein bis zwei Stunden zu.

Paket-Programme für Ihre Schweiz-Incentive-Reise

Wir von Hirschfeld.de planen gerne Ihre individuelle Gruppenreise als Incentive oder Firmenreise in die Schweiz. Die nachfolgenden Programme dienen dabei als Programm-Ideen. Je nach Budget und individuellen Wünschen erstellen wir ein Konzept für Ihr Firmenevent, das sich nahtlos in Ihr Marketing einfügt und ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abzielt. In den letzten Jahren haben wir mehrere sehr erfolgreiche Incentive-Projekte in der Schweiz realisiert. Hier finden Sie einige Beispiele.

 

 

Fazit: Incentivereisen in die Schweiz sind abwechslungsreich

Die Schweiz ist sowohl für den Sommer als auch im Winter für eine Incentive-Reise hervoragend geeignet. Eine kurze Anreise von Deutschland oder den Anrainerstaaten per Flieger oder der Bahn verspricht baldigen Event-Genuss. Eine schnelle Anreise zum Incentivehotel wird immer wieder in Umfragen als eines der wichtigsten Kriterien für eine gelungene Incentivereise genannt. Hotels gibt es in Hülle und Fülle - besonders die typischen regionalen Tophäuser mit besonderem Charme. Und bei den Rahmenprogramm kann man als Event-Profi aus dem Vollen schöpfen. Hier sind die Schweizer auch sehr kreativ und bereit alles für den Gast möglich zu machen. Und wie immer hat alles Gute natürlich seinen Preis. Schnäppchen werden Sie hier kaum finden.