Ideen für Ihre Gruppenreise in der Region Oberlausitz

Die Oberlausitz, eine deutsch-polnische Grenzregion, ist verlockend für eine spannende Gruppenreise. Geprägt von der Geschichte finden sich dort noch heute viele altertümliche Traditionen und Bräuche, die faszinieren. Auf Ihrer Gruppenreise können Sie die alt-herrschaftliche Oberlausitz mit ihren vielen Schlössern, Herrenhäusern und Parks kennen lernen. Entdecken Sie alte Fabriken, Tagebaue und ehemalige Glashütten. Fernab von dem industriellen Leben finden Sie eine Naturlandschaft mit sanften Hügeln, zahlreichen Teichen und dem Zittauer Gebirge. Die auffällige Bauweise der Umgebindehäuser, eine Verbindung aus Block- und Fachwerkbau, zeigt Ihnen die traditionelle Seite der Oberlausitz. Genießen Sie einen perfekten Betriebsausflug mit einem der Angebote von Hirschfeld Touristik Event.

Die Lausitzer Industriekultur ist prägend für die Region Oberlausitz. Außerhalb der Museumsmauern der stillgelegten Fabrik Knappenrode, warten zwei altgediente, voll funktionsfähige Dampflocks darauf von Ihnen betrachtet zu werden. Erkunden Sie mit Ihren Kollegen, entfernt der Oberlausitzer Städte die sogenannten Wolfspfade, klettern Sie auf Felsen oder erleben Sie eine rasante Fahrt durch einen stillgelegten Tagebau. Die abwechslungsreiche Flora und Fauna bietet Ihnen ein einmalig malerisches Landschaftsbild. Erkunden Sie die Gegend mit dem Rad, zu Fuß oder nutzen Sie das Wasser als Weg. Mit Paddeln und Segeln kommen Sie auf eine außergewöhnliche Art voran. Auf Ihrem Weg haben Sie die Möglichkeit die Kulturschätze der Oberlausitz, wie die Via Sacra und die Via Regia zu bestaunen. Hirschfeld Touristik Event bietet Ihnen eine große Anzahl an Angeboten, die Ihnen eine wunderbare Reise mit viel Abwechslung ermöglichen.