Was dürfen Sie als Gastgeber der Weihnachtsparty nicht vergessen?

Das Jahr ist so gut wie beendet und so langsam zieht der Weihnachtsfrieden ein. Alle Mitarbeiter haben sich im vergangenen Jahr engagiert um der Firma Umsatz zu generieren. Dann wird es Zeit sich zu revangieren und eine tolle Weihnachtsparty zu organisieren, als kleines Dankeschön! 

  1. Gut nachgedacht ist schon die halbe Miete: Was möchten Sie Ihren Angestellten zur Weihnachtsparty bieten? Wie hoch ist Ihr Budget? Soll es eher etwas Witziges mit Teamcharakter sein oder ein tolles Weihnachtsessen? Soll es ein Programm zur Weihnachtsparty geben oder lieber Musik oder beides?
    Finden Sie den richtigen Termin. Viele Weihnachtspartys finden an Freitagen statt, so können die Mitarbeiter das Wochenende voll nutzen um sich zu erholen. Andere Wochentage lassen die Weihnachtsparty meist schon früh enden, da man morgens wieder an der Arbeit sein muss. Schauen Sie auch nach ob der Termin nicht auf einen Geburtstag eines Mitarbeiters fällt, so vermeiden Sie, dass dieser sich entscheiden muss wohin er geht.

  2. Welche Location ist für Ihre Weihnachtsparty ideal? Sie sollte für alle gut erreichbar sein. Am besten auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da zu einer Weihnachtsparty gern viel getrunken wird. Oder planen Sie vielleicht gleich ein Weihnachtsevent mit Übernachtungsmöglichkeiten, ganz nach Budget. Die Location sollte auch zur Anzahl der Feiernden passen. Damit Ihre Weihnachtsparty ein voller Erfolg wird, sollte die Location eher etwas kleiner sein, als zu groß. Rechnen Sie mit etwa 2 Personen auf einen Quadratmeter.

  3. Dekoration ist für eine Weihnachtsparty ein Muss. Wählen Sie sich ein schönes Farbduo oder -trio aus und gestalten Sie den Eingangsbereich und die Tische in den entsprechenden Farben: rot-gold-grün oder rot und silber. Wenn Sie eine ausgefallenere Weihnachtsparty planen nutzen Sie doch auch außergewöhnliche Farben wie lila und gold oder türkis-pink-grün. Werden Sie kreativ und lassen Sie Ihre Angestellten staunen mit wie viel Einsatz Sie die Weihnachtsparty dekoriert haben. Sollten Sie kein Händchen für Dekorationen haben, gibt es in der Location oder bei externen Anbietern garantiert Hilfe.
    Sind die Tische und der Raum reichlich mit Lichtern und Tannengrün usw. geschmückt vergessen Sie nicht auch den Eingangsbereich und den Weg zu den Waschräumen. So wird das Arrangement wirklich rund.

  4. Etwas gutes zu Essen im Bauch macht gute Laune. Wer kennt sie nicht, die Menschen die schlechte Laune bekommen, wenn Sie hungrig sind? Lassen Sie Ihre Gäste also nicht lange warten bis das Essen kommt. Und vor allem sollte das Essen den Anlass würdigen. Wählen Sie klassische Weihnachtsgerichte wie Gänse- oder Entenbraten oder versuchen Sie es mal mit etwas ganz Anderem. Wahre Gourmet Genüsse aus der Sterneküche beispielsweise bleiben lange im Gedächtnis und zeigen Ihren Angestellten gleichzeitig wie viel sie Ihnen wert sind. Tauschen Sie Pommes und Schnitzel gegen Lachstartar, Weinschaumsüppchen und Soufflé oder andere nicht alltägliche Speisen.

  5. Trinken Sie gern ein Glas? Natürlich sollten auch die Getränke nicht vergessen sein. Sollte das Budget Ihrer Weihnachtsparty nicht für die komplette Getränkekarte ohne Limit ausreichen, ist auch das kein Problem. Treffen Sie eine runde Auswahl, aber schränken Sie nicht zu sehr ein. Das bremst die Feierlaune aus. Wer möchte nicht gern mal mit der netten Dame aus der Buchhaltung zur Weihnachtsparty  ein Weinchen trinken oder mit dem Teamchef ein Schnäpschen heben. So verbessert sich das Miteinander der Kollegen und die gute Laune steigt. Man lernt sich besser kennen und arbeitet im kommenden Jahr noch besser miteinander.

  6. Geschenke ja oder nein? Jeder Mensch bekommt gerne Geschenke, warum also nicht. Bestellen Sie für Ihre Weihnachtsparty beispielsweise einen Weihnachtsmann der kleine Präsente austeilt. Wenn Sie wollen auch mit der Prämisse, dass der Beschenkte ein kleines Gedicht oder Liedchen trällern muss. Die Geschenke selbst können vom Unternehmen kommen oder vor der Weihnachtsparty werden Wichtellose verteilt. Jeder Mitarbeiter zieht einen Kollegen und besorgt für diesen ein Geschenk. Zu Beginn der Weihnachtsparty werden diese in einem großen Sack verstaut und dann vom Weihnachtsmann verteilt. Sollten Sie keinen Weihnachtsmann haben wollen, kann die Übergabe gern auch anders gestaltet werden. Sehr beliebt auf Weihnachtspartys ist auch das Schrottwichteln.

  7. Programm oder Musik? Warum nicht beides? Versuchen Sie doch einen Walking-Act der während des Essens kleine Späße mit den Mitarbeitern macht. Oder nutzen Sie (wenn vorhanden) die kleine Bühne mit einem Artisten oder Jongleur, der auf Ihrer Weihnachtsparty auftritt. Sehr gut kommen Comedians, Zauberer und Bauchredner an. Nach dem Essen bietet sich ein DJ an oder für größere Budgets auch gern eine Band.

  8. Weihnachtsparty beendet und nun ab nach Hause. Je nach Teilnehmerzahl bietet der umsichtige Chef vielleicht einen Shuttleservice für die Mitarbeiter an, damit alle sicher nach Hause kommen. Aber vielleicht liegt auch eine Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel günstig, nahe der Location. Erkundigen Sie sich vorab beim Betreiber der Location nach Ihren Möglichkeiten.

  9. Ganz wichtig zum Schluss der Weihnachtsparty Planung: Vergessen Sie nicht die Einladungen. Sie sollten rechtzeitig drei bis vier Wochen vor der Weihnachtsparty ausgegeben werden. Wer schon eine tolle Einladung zu einer Weihnachtsparty bekommt, statt einer einfachen E-Mail, fühlt sich gleich persönlicher angesprochen und kommt vielleicht schon in Weihnachtsstimmung. Nutzen Sie beispielsweise ein weihnachtliches Give-Away wie eine Weihnachtsbaumkugel zum öffnen (aus Plastik) und packen Sie dort die Einladung zur Weihnachtsparty hinein. Vielleicht noch eine leckere Praline dazu. Oder nutzen Sie Schokoladenweihnachtsmänner und kleben diesen die Einladung zur Weihnachtsparty an die Hand. Werden Sie kreativ, das bleibt im Gedächtnis der Empfänger haften.

Wir wünschen Ihnen eine Weihnachtsparty von der alle noch lange (im positiven Sinne) sprechen.

Nichts gefunden? Wir recherchieren für Sie nach passenden Angeboten für Ihr Firmenevent.

0361 - 55 811 80

Kostenfrei Recherche-Auftrag starten

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang