Die Arbeit ist erledigt, jetzt kommt Entspannung und Abwechslung. Wir zeigen Ihnen tolle Ideen für ein entspanntes virtuelles Get-Together mit Ihrem Team. Bei uns finden Sie Online After-Work Partys und Events schon für weniger als 10 Teilnehmende. Alles außer Alltag nach einem perfekten Arbeitstag: Jetzt After-Work Remote-Eventideen bei hirschfeld.de entdecken.

FAQ: Digitales After-Work Event und Get-Together

Was ist der Vorteil einer Online After-Work-Party?

Ein virtuelles Get-Together im Homeoffice kann ebenso wie ein Live-After-Work-Event zur Teambildung beitragen und das Arbeitsklima in virtuellen Teams verbessern. So gibt es z.B. die Möglichkeit zum Austausch über berufliche Themen hinaus und die einzelnen Teammitglieder können sich außerhalb der eigentlichen Arbeit auch persönlich besser kennenlernen. Davon profitieren Arbeitgeber wiederum später, wenn Teams besser zusammenarbeiten und sich so Produktivität und Kreativität steigern lassen.

Zählt das Event zur Arbeitszeit?

Wenn das Event während der Arbeitszeit veranstaltet wird, zählt es auch zur Arbeitszeit. Findet das Remote-Event nach der offiziellen Arbeitszeit statt, muss der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Teilnahme zumindest offenlassen.

Muss ich an einer virtuellen After-Work-Party teilnehmen?

In der Regel ist ein After-Work-Event während der Arbeitszeit auch verpflichtend. Wer während der Arbeitszeit nicht daran teilnehmen möchte, muss dann arbeiten. Doch wie es der Name bereits erahnen lässt, finden After-Work-Partys online auch nicht während der Arbeitszeit, sondern danach statt. Somit ist die Teilnahme in der Regel immer freiwillig.

Welche Netiquette gilt bei einer Online-Teamparty?

Für Online-Events im Team gelten selbstverständlich dieselben kommunikativen Regeln wie für Live-Events vor Ort. Alle sollten höflich und respektvoll miteinander umgehen. Da es sich um ein gemeinschaftliches Event handelt, sollten alle auch ihre Kamera eingeschaltet haben, sodass jeder jeden sehen kann.

Kann ich beim Remote After-Work-Event auch Alkohol trinken?

Hier gelten dieselben Regeln wie bei einem herkömmlichen After-Work-Event, zu welchem der Arbeitgeber eingeladen hat. Wenn es sich um eine Party handelt, bei der z.B. ein Online-Tasting veranstaltet wird oder der Veranstalter die Teilnehmenden mit Getränken und Snacks versorgt, kann auch der eine oder andere Schluck Wein, Cocktails, Bier oder Mischgetränk Teil des After-Work-Events sein. Für alle Beteiligten ist es natürlich angenehmer, wenn niemand am Bildschirm komplett aus der Rolle fällt, weil er oder sie zu tief ins Glas geschaut hat. Hier haben wir übrigens 10 generelle Regeln für die Betriebsfeier zusammengestellt

Welche Events bieten sich für eine After-Work-Party online an?

Welches Event Sie auswählen, hängt ganz davon ab, was Ihr Team mag oder womit Sie Ihr Team belohnen wollen. Die Bandbreite reicht von der Online-Show über Online-Tastings, Online-Escape Games bis hin zu virtuellen Stadtführungen.

Wie lange dauert eine virtuelle After-Work-Party?

Da es sich um eine Veranstaltung nach der Arbeit handelt, empfiehlt es sich, dass das After-Work-Event nicht zu lange dauert. Auf hirschfeld.de finden Sie Pakete, die zwischen einer Stunde und maximal drei Stunden dauern. Tastings oder Online-Kochevents sind in der Regel etwas länger angesetzt.

Kann ich am Event auch ohne eingeschaltete Kamera teilnehmen?

Wenn gemeinsam online gefeiert werden soll, sollten auch alle „sichtbar“ sein. Deshalb sollte auch die Kamera aktiviert bleiben. Es gibt für die meisten Video-Tools passende Hintergründe. Vielleicht wäre es ja eine spannende Zusatzidee, wenn alle Teilnehmenden einen Hintergrund unter dem gleichen Motto einstellen?

Muss ich mich an einen Dresscode halten?

Wenn es keine Online-Motto-Party ist, reicht es aus, wenn Sie so angezogen sind wie Sie sonst auch zur Arbeit gehen. No-Gos sind natürlich Jogghinghosen oder Schlabberlook, auch wenn es nach der Homeoffice-Arbeit noch so verlockend sein mag, in sehr bequeme Klamotten zu schlüpfen.