Kategorie/Anlass: Firmenevent, Gruppenreise, Incentivereise

Programm-Idee

Südafrika – das schönste Ende der Welt und einfach nur atemberaubend. Unberührte Natur, faszinierende Landschaften, pulsierende Metropolen, einzigartige Flora und Fauna, erlesene Weine und südafrikanische Spezialitäten... Wollen auch Sie dieses facettenreiche Land erkunden? Dann steigen Sie ein und erleben Sie Südafrika aus allen Perspektiven. Ob vom Land, vom Wasser oder aus der Luft, genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Mother City Kapstadt, den Tafelberg und das Cape of Good Hope. Seien Sie live dabei, wenn die Wale Ihre Runden durch die reisenden Fluten des Ozeans drehen. Es gibt viel zu entdecken: Auf geht's nach Südafrika.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Tage
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

2. Tag Nachmittag, Abend: Historische Zugfahrt und Afrikanischer Abend
Am späten Nachmittag erfolgt der Transfer zu einem privaten Bahnhof in Kapstadt. Hier wartet ein historischer Zug auf Sie. Steigen Sie ein, und erleben Sie eine Reise in die Vergangenheit. Kellner servieren in kolonialer Kleidung Erfrischungen, während afrikanische Straßenmusikanten für Unterhaltung sorgen. Sobald der Zug den Bahnhof verläßt, erwacht das goldene Zeitalter der luxuriösen Zugfahrten durch Afrika zu neuem Leben. Die alten Waggons des Zuges wurden hervorragend restauriert. Nun können sich die Gäste entspannt zurücklehnen und die Fahrt genießen. Auf Ihrer Fahrt steigen afrikanische Frauen in traditionellen Kostümen zu, singen, tanzen und geben kleine Geschenke an die Gäste aus. Lassen Sie sich von der guten Stimmung mitreißen.


Das Ziel Ihrer Fahrt ist das Restaurant Moyo. Moyo heißt auf deutsch stimmungsvoll und beschreibt das Ambiente des heutigen Abends. Moyo ist ein afrikanisches Open-Air-Restaurant, dass einen idealen Einblick in die afrikanische Kultur bietet. Die Gäste sitzen unter afrikanischen Zelten oder in Baumhäusern. Das ganze Gelände ist mit Laternen, Kerzen und Fackeln erhellt. Auf einer Bühne wird den ganzen Abend afrikanisches Entertainment dargeboten. Nach einer traditionellen Handwäsche können die Gäste das köstliche Büffet genießen, dass von Fisch über Huhn und Fleisch das gesamte Spektrum der südafrikanischen Küche abdeckt. Lassen Sie es sich schmecken. Nach dem Abendessen werden Sie per Reisebus zurück zum Hotel chauffiert.

3. Tag Nachmittag, Abend: Panorama-Strecke und Gala-Abend
Am frühen Nachmittag erfolgt die Fahrt zurück mit dem Bus entlang der Küste auf der Panoramaroute via Betty´s Bay. Diese direkt aus dem Kliff gesprengte Straße bietet über eine Stunde uneingeschränkte Ausblicke auf das Meer, tosende Klippen und eindrucksvolle Bergmassive.


Im Hotel angekommen, haben Sie Zeit sich zu Erholen, zu Entspannen und sich auf den kommenden Gala-Abend vorzubereiten. Für den exklusiven Abend stehen Ihnen zwei Optionen zur Wahl.

3. Tag Option 1: Romantisches Weingut „Vergelegen“
Viele private Weingüter und Großhändler befinden sich auf den verschiedenen Weinrouten und laden zu Weinproben ein. Mit Stolz sprechen die Kapstädter von Ihrem Hinterland. Sie verbringen den Abend im romantischen Weingut „Vergelegen“ – einem der schönsten und ältesten Weingüter am Kap. Die Weinberge und historischen, weißen Häuser im kapholländischen Stil bieten wunderbare Ausblicke auf eine imposante Berglandschaft. Bei Ankunft werden die Gäste von einem bekannten Gospelchor begrüßt, der für stimmungsvolles Entertainment mit internationalen und afrikanischen Liedern sorgt. Anschließend werden die Gäste in das Herrenhaus geleitet, wo der Galaabend im afrikanischen Stil in einem der historischen Räume stattfindet. Der Abend verspricht außergewöhnlichen Service, südafrikanische Gaumenfreuden, preisgekrönte Weine und stilvolles Ambiente inmitten des historischen Forts. Ein unvergessliches Erlebnis. Das Dinner wird untermalt durch die rhythmischen Klänge eines Trios, bestehend aus Geige, Bongo-Drum und Gitarre. Nach dem Hauptgang wird eine einheimische, traditionelle Frauentanzgruppe vorgestellt: Women Unite. Während der 30-minütigen Show werden mitreißender Tanz, fetzige Musik und sensationelle Stimmen auch Sie nicht auf den Stühlen halten. Lassen Sie sich mitreißen von der südafrikanischen Lebensfreude. Nach dem Abendessen werden Sie zurück zum Hotel chauffiert.

3. Tag Option 2: Elegantes Dinner zwischen zwei Ozeanen
Nach einem kurzen Spaziergang vom Hotel gelangen Sie zum Two Oceans Aquarium. Hier werden Sie herzlich begrüßt und zu einer exklusiven Führung eingeladen. Das Aquarium weist in der Nacht eine ganz besondere Atmosphäre auf. Ein Saxophon-Gitarren Duo unterhält die Gäste. Sie werden überwältigt sein von der Schönheit und Ruhe der „Kelp Forest Ausstellung“. Es ist die zweitgrößte Ausstellung im Aquarium und beinhaltet 700 000 Liter Meerwasser. Natürliche Verbände von wirbellosen Tieren, Fischen und Algen formen einen lebendigen Riementangwald, wie er auch an der Süd- und Westküste Südafrikas zu finden ist. Fisch-Schwärme schweben durch den Wald, der sich hypnotisch in den Wellen hin- und herbewegt. Anschließend werden die Gäste zur „Predator Ausstellung“ geleitet, wo wunderschön dekorierte runde Tische direkt vor dem 2 Millionen Liter Becken aufgestellt wurden. Hier leben Haifische, Schildkröten, Rochen und anderen Tiefseefische. Staunen Sie über das vielfältige und eindrucksvolle Meeresleben während Ihnen ein 4-Gang Menü serviert wird. Ein klassisches Quartett trägt zur musikalischen Untermalung bei. Ein Höhepunkt des Abends sind die Aquarium-Taucher, die Ihnen vom Becken aus zuwinken und (auf Wunsch) Firmen-Banner präsentieren. Genießen Sie einen unterhaltsamen Abend in einem außergewöhnlichen Ambiente. Zu Fuß geht es nach dem Abendessen wieder zurück ins Hotel.

4. Tag Stippvisite bei den Pinguinen und Heimreise
Im Restaurant Black Marlin, dass bekannt für seinen fangfrischen Fisch ist, können Sie einen Seafood-Lunch genießen. Lassen Sie sich Köstlichkeiten aus Neptun’s Reich schmecken und erleben Sie die traumhafte Aussicht auf die Bucht False Bay.


Nach dem Mittagessen machen sich die Gäste auf den Weg zur Pinguin-Stippvisite nach Boulders. Ganze Scharen von Pinguinen können hier beobachtet werden. Erfreuen Sie sich am Anblick dieser drolligen Tiere, die Sie sonst nur aus dem Zoo kennen.


Dann heißt es jedoch Abschied nehmen, sowohl von den Pinguinen, als auch von Kapstadt. Nach ein paar wunderschönen, spaßigen und unterhaltsamen Tagen, werden Sie nun zum Flughafen chauffiert und treten Ihre Heimreise an. Aber eines ist sicher: Sie haben zu Hause eine ganze Menge zu erzählen.

Cape Grace Hotel Waterfront
Die sanfte Eleganz eines luxuriösen kleinen Hotels, kombiniert mit dem Charme einer der schönsten Städte der Welt, bietet eine einzigartige Erfahrung an Gastfreundschaft – die Cape Grace Erfahrung. Das Cape Grace bietet einen perfekten Ausgangspunkt um Kapstadt zu entdecken. Von hier aus gelangen Sie sehr schnell ins Zentrum der Stadt und zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten. Auch für Unterhaltung ist gesorgt. In näherer Umgebung befinden sich viele kleine Shops, Restaurants oder Cafès. Das Cape Grace besitzt außerdem seinen eigenen Kai an Kapstadts bekannter Victoria & Alfred Waterfront mit dem majestätischen Tafelberg im Hintergrund. Genießen Sie den Aufenthalt in diesem eleganten und gemütlichen Hotel.

1. Tag Sawubona – Willkomen in Südafrika
Am Flughafen von Kapstadt angekommen, werden Sie bereits von Ihrer freundlichen Reiseleitung erwartet. Bereits bei Ihrer Ankunft erwartet Sie das erste Highlight. Sie werden nicht wie üblich mit dem Bus zum Hotel gefahren, sondern geniessen Sie die Fahrt in stilvollen Oldtimern. Mit den nostalgischen Fahrzeugen aus den 20er und 30er Jahren werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und bereits während der Fahrt die Aussicht auf den malerischen Tafelberg genießen.


Angekommen im Cape Grace Hotel werden Sie auf der Terasse mit einem Willkommenscocktail empfangen. Von hier aus haben Sie einen traumhaften Blick auf das Meer. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Cape Minstrel Musiker. Sie heißen die Gäste willkommen und unterhalten mit typischen Kapliedern und geben eine farbenfrohe Mischung aus traditioneller afrikanisch- und englischsprachiger Musik zum Besten. Nach dem Empfang bleibt Ihnen Freizeit zum Erholen und Entspannen.


Am Abend heißt es „Leinen los“ zur Kreuzfahrt in der Tafelbucht. An Bord einer luxuriösen Segelyacht genießen Sie diesmal den Blick vom Wasser auf den Tafelberg, die Waterfront und die Lichter der Stadt bei einem Glas Champagner. Die Katamarane legen an der Victoria & Alfred Waterfront an. Dies ist ein Teil des Hafens von Kapstadt, der zu einem ausgedehnten Unterhaltungs- und Einkaufsviertel mit zahlreichen Restaurants, Bars, Musikkneipen und attraktiven Geschäften umgewandelt wurde. Das Gebiet der Waterfront lädt zum endlosen Bummeln ein. Im Restaurant Baia wartet dann das Waterfront Gourmet-Dinner auf Sie. Das Restaurant ist im ganzen Land für seine exklusive südafrikanische Küche bekannt.

2. Tag Vormittag: Kapstadt City-Tour und Tafelberg
Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel erfolgt die Abfahrt zur Stadtrundfahrt. Besuchen Sie das Castle, machen Sie einen Spaziergang am Parlament vorbei, durch den ehemaligen Obst- und Gemüsegarten, der im Jahre 1652 von Jan van Riebeek angelegt wurde und bewundern Sie Kapstadts facettenreiche Architektur. Es gibt eine Menge zu entdecken. Was jedoch auf keinen Fall fehlen darf, ist die Besichtigung des Tafelberges.


Nach Ihrer Sightseeing-Tour durch die pulsierende Mother City, begeben Sie sich zum Tafelberg. Mit der rotierenden Seilbahn Table Mountain Cableway dauert die Auffahrt zum Gipfel nur fünf Minuten. Vom Gipfelplateau des 1087 m hohen Berges scheint die Aussicht grenzenlos und man genießt eine einmalige Sicht auf die Kaphalbinsel. Genießen Sie das beeindruckende Panorama und den Ausblick auf Kapstadt und die Tafelbucht bei einem Glas Sekt.


Vom Tafelberg geht es dann zum Botanischen Garten von Kirstenbosch – einem der schönsten Parks der Welt. Dieser weltberühmte Garten liegt an den Osthängen des Tafelberges und dient der Bewahrung der Pflanzenwelt des südlichen Afrika. Etwa 6000 verschiedene Arten werden hier angepflanzt. Das ganze Jahr über präsentiert sich ein buntes Meer von Blumen, Sträuchern und Bäumen. Hier genießen Sie Ihr Mittagessen im mit Blick auf die Gärten und Berge. Begleitet wird dieser Ausflug mit schwungvollen Rhytmen einer afrikanischen Marimba Band. Nach dem Mittagessen verkehrt der Reisebus im Shuttle zu verschiedenen Shopping Möglichkeiten, wie Waterfront und Century City. Viele kleine Shops und Restaurants laden zum Einkaufen, Bummeln und Verweilen ein.

3. Tag Vormittag: Über den Wolken und Wale hautnah erleben.
Heute sollten Sie sich beim Frühstück im Hotel gut stärken, denn es erwartet Sie ein wirklich aufregender Tag mit einigen Highlights. Zunächst gehen Sie per Fußmarsch zum Helikopterlandeplatz an der Waterfront. Hier starten Sie mit 4- und 6-Sitzer Helikoptern in die Lüfte und überfliegen eine der schönsten Küstenlandschaften dieser Welt. Erleben Sie einen wunderschönen Panoramaflug entlang der Südspitze Afrikas. Auf diesem Weg haben Sie die Möglichkeit Kapstadt aus einer ganz anderen Perspektive kennen zu lernen. Sie sehen nicht nur den Tafelberg von oben, sondern auch die Küste des Indischen Ozeans sowie das eindrucksvolle Bergmassiv auf Ihrem Weg nach Hermanus, wo bereits das nächste Highlight auf Sie wartet.


In Hermanus erleben Sie das berühmte Whale Watching. Das Küstenstädtchen nahe der südlichsten Spitze Afrikas ist eine der besten Walsichtungsstellen der Welt und eine der wenigen auf der südlichen Halbkugel. Die Glattwale, die eine Anreise aus dem vereisten Süden hinter sich haben, kommen zwischen August und November hierher um zu kalben und zur Aufzucht der Jungen. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Küste und folgen Sie dem Walrufer, der seine Trompete aus getrocknetem Seetang ertönen lässt sobald ein Wal gesichtet wurde. Sie haben anschließend die Möglichkeit zum Whale Watching vom Boot aus. Auf dem Wasser sind Sie hautnah dabei und können die beeindruckenden Säugetiere ganz aus der Nähe beobachten. Zum Mittagessen werden Köstlichkeiten aus Neptuns Reich im Restaurant „Seafood at the Marine“ im eleganten Marine Hotel serviert, das einen Panoramablick auf die gesamte Walker Bucht bietet.

4. Tag Kap der Guten Hoffnung
Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es auf zum Kap der Guten Hoffnung, dem letzten Höhepunkt Ihrer Reise. Rund um die Kaphalbinsel führt eine der schönsten Küstenstraßen der Welt – mit herrlichen Ausblicken auf zwei Ozeane, blau schimmernde Berge, endlose weiße Strände und tosende Klippen. Die Fahrt führt entlang der Riviera Südafrikas, den exklusiven Vororten Clifton, Camps Bay und Llandudno. Im Fischerort Hout Bay beginnt der berühmte Chapmans Peak Drive, eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Steil und kurvenreich schraubt sich die Trasse bergan und hundert Meter tiefer prallt das Meer in großen Fontänen auf die Klippen. Nach der Fahrt durch diese wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaften sind Sie am Kap der Guten Hoffnung angekommen. Das Cape of Good Hope Nature Reserve bietet 40 km geschützte Küstenlinie mit Badebuchten und im Landesinneren ein Hochplateau mit üppiger Vegetation und großem Tierreichtum. Am Cape Point haben Sie nun die Möglichkeit, mit der Zahnradbahn oder zu Fuß hinauf zum Aussichtspunkt zu gelangen. Am Kap werden Sie von Neptun selbst begrüßt, der Ihnen ein persönliches Kap-Zertifikat überreicht und Sie mit einem Neptun’s Cocktail verwöhnt.

Anbieter-Bewertungen

13 abgegebene Bewertungen
Note: 1,03
Preis/Leistungsverhältnis:
Note: 1,08
Vollständigkeit der Leistungen:
Note: 1,00
Freundlichkeit des Personals:
Note: 1,00
Zutreffen der Beschreibung:
Note: 1,08
Erwartungen erfüllt?
Note: 1,00
Persönliches Engagement:
Note: 1,00
29.05.2017

Wir hatten ein phantastisches Event – so viele glückliche Gesichter habe ich lange nicht gesehen!
Tolles Team vor Ort alle 100 % geklappt! Selbst wenn ich suchen würde, würde ich nichts rein gar nichts finden was man hätte verbessern können.

Ein ganz herzlichen Dank an das Hirschfeld-Team für die tolle Planung.

24.02.2011

Das gesamte Team hatte viel Spaß bei den Aktivitäten im Schnee und der Hüttengaudi am Abend!

26.09.2008

Das Programm "Making Movie" war ganz bestimmt ein Highlight in der vieljährigen Geschichte unserer Sommer-Meetings. Die Auswahl der die Teams betreuenden Regisseure und Kameraleute, die Vorbereitung der Sets und Kostüme wie auch der abschließende Zusammenschnitt der Filme haben unsere Erwartungen übertroffen.
Axel Werning - DAL Deutsche Anlagenleasing

26.09.2008

Wir waren mit dem Veranstaltungsverlauf am 24.09.2008 sehr zufrieden
und der Vortrag von Herrn Röckert hat Kunden und Mitarbeiter der Sparkasse
Gengenbach begeistert. Auch ich will mich auf diesem Weg nochmals bei Ihnen und Herrn Röckert für
die unkomplizierte und angenehme Zusammenarbeit bedanken.

Sparkasse Gengenbach
Herrn Thomas Laubenstein
Vorsitzender des Vorstandes

02.08.2007

Oberhof ist sicherlich nicht der typische Wintersport-Ort, aber das Programm mit den Sportlern reist alles raus. Und aus Oberhof kommen nun mal viele der Top-Sportler. DANKE für den spaßigen Tag.

Karte

Leistungen inkl.

  1. Recherche der einzelnen Programmbausteine
  2. Verwaltung der Optionen und Buchungen mit allen Leistungsträgern
  3. Idee und Konzept von Hirschfeld Touristik Event
  4. 3 Übernachtungen im Cape Grace Hotel Waterfrontinkl. Frühstück
  5. Transfers wie im Programm angegebenTransfer in Deluxe Bussen
  6. Zahlungsausgleich mit allen Leistungsträgern
  7. Cape Minstrel Musiker
  8. Willkommensempfanginkl.: Willkommens-Cocktail & Fingerfood-Buffet
  9. 1. Tag: Transfer in Oldtimer-Fahrzeugen
  10. Sunset Cruise in der Tafelbucht
  11. Baia RestaurantAbendessen als 3-Gang Menü
  12. 2. Tag: Stadtrundfahrt
  13. Auffahrt zum Tafelberg mit der Table Mountain Cablewayinkl. Sektempfang auf dem Gipfelplateau desTafelbergs
  14. Botanischer Garten von Kirstenbosch
  15. Marimba Band
  16. Mittagessen im Botanischen Garten
  17. Afrikanischer Abend im Restaurant Moyo
  18. Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn
  19. Empfang am Bahnhof von African Mamasinkl. Geschenk
  20. Mittagessen im Restaurant Seafood at the Marine
  21. Whale Watching in Hermanus per Boot
  22. 3. Tag: Panoramaflug entlang der Südspitze Afrikas
  23. Option 1: Begrüßung durch Gospelchor
  24. Option 1: Trio
  25. Option1: Galaabend im afrikanischen Stilim Weingut Vergelegen,Abendessen als 4-Gang Menü
  26. Option 1: Band Women Unite
  27. Option 2: Elegantes Dinner zwischen zwei Ozeanenim Two Oceans Aquarium,Abendessen als 4-Gang Menü
  28. Option 2: Begrüßung durch Saxophon-Gitarren Duo
  29. 4. Tag: Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung
  30. Option 2: klassisches Quartett
  31. Option 2: Women Unite
  32. Pinguin-Stippvisite
  33. Mittagessen im Restaurant Black Marlin
  34. Begrüßung durch Neptun am Kap der Guten Hoffnunginkl. Neptun's Cocktail und Zertifikat
  35. Hirschfeld Touristik Event Projektleiter vor Ort
  36. Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651k des BGB

Zusatzleistungen

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang