Kategorie/Anlass: Betriebsausflug, Firmenevent, Rahmenprogramm

Programm-Idee

Mit Leichtigkeit, Spaß und Entspannung schweißt dieses Lama-Erlebnis mit kleiner Trekking-Tour Teams auf tierisch nette Art zusammen. Zu Beginn gibt es eine kurzweilige Einführung zum Kennenlernen der Lamas. Anschließend können sich die Teilnehmer bei einer freien Lama-Begegnung mit den tierischen Begleitern vertraut machen. In kleinen Schritten macht das Kennenlernen viel Spaß und danach geht es gemeinsam hoch hinaus über die Dächer des Ruhrgebiets auf den Gipfel der Halde "Zollverein 4/5/11". Die Teams werden mit einem Naturerlebnis inmitten des Ballungsraums Ruhrgebiet belohnt.
Erleben Sie die Kulturhauptstadt aus einer anderen Perspektive und lassen Sie sich tierisch inspirieren. Die geführte „Ruhrgebiets-Anden-Tour“ ist eine abwechslungsreiche Rundtour für Genießer und für Teams, die ohne Druck und „sich beweisen müssen“ eine gemeinsame Teamentwicklung erleben wollen, das nachhaltig verbindet.

  • Region
    -
  • Teilnehmer(10 bis 30)
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

1. Begrüßung an der Lama-Weide im Gesundheitspark Nienhausen.
2. Einführung in Wissenswertes über Lamas, Auge-in-Auge mit den Tieren.
3. Kennenlernen der tierischen Begleiter für den Tag mit aus-der-Hand-Fütterung und Zeit, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen.
4. Einführung in das Handling der Tiere; Bilden von Mensch-Tier-Teams.
Die Lamas können zu zweit geführt werden, so können Sie sich beim Wandern angenehm miteinander unterhalten und die Abenteuer unterwegs gemeinsam bestehen.
5. Die Lama-Wanderung beginnt. Auf einem landschaftlich-abwechslungsreichen Rundweg wandert das Team bis zum Gipfel der "Anden des Ruhrgebiets", dem Naherholungsgebiet Halde Rungenberg.
6. Zeit für eine Pause und den Gipfelsturm, hoch zum Wahrzeichen, den Lichtlaserkanonen.
7. Die kleine Trekking-Tour führt das Team weiter zum zweiten Aussichtspunkt, der Kleewiese.
8. Der Rundweg beinhaltet die Möglichkeit mehrmals untereinander die Lamas zu tauschen. Unterwegs gibt es kleinere Herausforderungen an die Teams, die gemeinsam mit den Lamas bewältigt werden und Erfolgserlebnisse schaffen.
9. Alle Team-Mitglieder erhalten am Ende ein kleines Erinnerungsgeschenk.

Karte

Wichtige Hinweise

Bitte beachten sie, dass die Lamawanderung natürlich Outdoor stattfindet. Daher bitten wir Sie um dem Wetter angemessene Kleidung und festes, bequemes Schuhwerk. Bitte bringen Sie als Taschen möglichst Rucksäcke mit oder Taschen mit einem langen Tragegurt, so dass der Gurt diagonal getragen werden kann - Denn: für das Führen der Lamas werden beide Hänge gebraucht.
Für die Pause können Getränke und Snacks mitgebracht werden. Bitte beachten Sie, dass Alkohol und Rauchen während der Veranstaltung nicht erlaubt sind. Fotos können natürlich sehr gerne gemacht werden - ohne Blitz. Zaungäste, also Personen, die nicht angemeldet sind und nebenher laufen, sind nicht gestattet. Angemeldete Teilnehmer können (müssen aber nicht) ein Lama führen (zu zweit wird geführt). Bitte keine Hunde mitbringen. Den Anweisungen der Lama-Führer/innen vor Ort ist aus Sicherheitsgründen Folge zu leisten. Übrigens: Prachtlamas spucken nicht!

Leistungen inkl.

  1. Konzeption, Organisation und Durchführung
  2. Professionelle Betreuung
  3. Geführte Wanderung
  4. Erinnerungsgeschenk am Ende der Tour

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang