Programm-Idee

Der MegaTrend heißt Gamification, die Methode PLAYMOBIL pro. Ähnlich wie LEGO® SERIOUS PLAY® hat PLAYMOBIL pro. die Intension, die Belange der Geschäftswelt zu übersetzen und greifbar zu machen.

Die Vorzüge des Spiels sowie die positive Assoziation mit der Marke PLAYMOBIL sorgen dafür, dass komplexe Ökosysteme konkret und dynamisch werden. Der auf Empathie basierende Ansatz der Moderationsmethodik lässt eine offensichtliche Transformation der Figuren – von den Teilnehmern über das Ökosystem und bis hin zur ganzen Organisation zu.

Die Kreativität füllt die spieltypischen Elemente mit Metaphern, die nachweislich zu einer Steigerung der Motivation sowie des Lernerfolgs führen. Szenen werden entwickelt, beschrieben, durchgespielt und aus der Vogelperspektive reflektiert. So lassen sich Funktionsbereiche systematisieren, Funktionalitäten in Frage stellen oder auch „nur“ moderne Arbeitsweisen kommunizieren und realisieren. Ja, bei all der Euphorie bleibt aber zu sagen: PLAYMOBIL pro. ist, die Methode und kein Workshop. Erfahrungsgemäß kann aber diese Moderationsmethode auch mit anderen Methoden wie Design Thinking, Scrum oder Persönlichkeitstest gekoppelt werden.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    4,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Geeignet ist diese Methode beispielsweise für Anwendungen wie Strategie-Entwicklung oder -optimierung, Schnittstellenmanagement oder Customer und Employee Journey. Weiterhin zeigt die Erfahrung, dass gerade bei Rollenkonflikten oder im Projektmanagement diese Methode effizient eingesetzt werden kann. Ganz ohne Vorurteile oder Hierarchien. Denn durch den spielerischen Ansatz sind alle Teilnehmenden gleich wichtig - und kommen auch dementsprechend zu Wort. Nicht selten werden verdeckte Konflikte ausgedeckt und neue Ressourcen offen gelegt.

Leistungen inklusive

  • Konzeption, Organisation & Durchführung
  • Bereitstellung des benötigten Equipments

Referenzen

FMCG/Handel: BRITA, EDEKA DIGITAL

Pharmabranche: Roche Diagnostics, Sonova Holding, Bayer

Mode: Opticland, TAILORIT, Rodenstock

Dienstleistungen: Deutsche Post, Fraunhofer, TÜV und Welthungerhilfe

Versicherungen/Finanzen: Deutscher Sparkassenverlag, Swiss Life, AXA, UBS

Mobilitätsbranche/Automobilindustrie: Daimler, Deutsche Bahn

Beratung: Bluecue Consulting, MONSTER