Kategorie/Anlass: Firmenevent, Rahmenprogramm, Teambuilding

Programm-Idee

„Der Dolch des Pharao“ – dieses „Criminal Dinner unterwegs“ verbindet einen fiktiven Mord, hochwertige Kostüme, eine Stadtführung und die Zutaten eines klassischen Criminal Dinners zu einem mörderischen Cocktail. Helfen Sie dem Kommissar der großherzoglichen Polizei bei seinen weiteren Ermittlungen. Ergründen Sie die dunklen Schattenseiten der Romantik und lösen Sie das Rätsel um die Papyrusrolle und den Schatz des Imhotep in der Heidelberger Altstadt.

  • Region
    -
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    3,0 Stunden
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Heidelberg ist der Inbegriff der „Romantik“, aber hinter den malerischen Fassaden lauerten menschliche Abgründe und kriminelle Machenschaften: Alte Damen schlachten Katzen und verkaufen sie als Braten an Gasthäuser, Studenten erschlagen einen ehrbaren Gardegrenadier und ein Antiquitätenhändler verkauft den Säbel des Hölzerlips gleich dutzendfach an nichtsahnende englische Touristen.
Aber so einfach ist das alles nicht. Es gibt da noch einen ungelösten Fall der dem Kommissar auf der Seele liegt. Vor ein paar Wochen wurde der Ägyptologe Herbert von Humbolz unter mysteriösen Umständen ermordet – ja, man könnte sogar sagen „rituell“ hingerichtet. Humbolz war auf der Suche nach einem geheimnisvollen verschollenen Schatz, der von seinem Doktorvater vor Jahren von einer Forschungsreise aus Ägypten mitgebracht wurde. Helfen Sie dem Kommissar der großherzoglichen Polizei bei seinen weiteren Ermittlungen.

Ergründen Sie die dunklen Schattenseiten der Romantik und lösen Sie das Rätsel um die Papyrusrolle und den Schatz des Imhotep in der Heidelberger Altstadt. Der Feldscher, den Sie in seiner Lieblingsschenke aufsuchen, kennt so manch blutiges Detail, die Mordnacht betreffend, und kann vielleicht wichtige Hinweise für Ihre Ermittlungen liefern. Das Dienstmädchen des Opfers hat Informationen, die von Belang sein können. Aber was hat der windige Antiquitäten- und Spirituosenhändler mit der ganzen Sache zu tun?

Selbstverständlich erwarten Sie unterwegs auch einige hochgeistige Erfrischungen und Spezereien, die auch dem Ängstlichsten wieder neuen Mut einflößen werden und Sie haben dann bei einem ordentlichen Abendessen mit dem Kommissar Gelegenheit, die Nuss zu knacken und das Geheimnis um „Den Dolch des Pharao“ und den schamlos „Erdolchten“ zu lösen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei unserem historischen Criminal Dinner unterwegs in der Heidelberger Altstadt.

Freuen Sie sich auf ein regionales Menü in einem historischen Gasthaus. Wir empfehlen
beispielsweise das Menü:

Spezereien unterwegs
***
Schweinebraten mit hausgemachten Kartoffelknödel und Dunkelbiersoße
***
Apfelküchle mit Vanillesoße

Andere Menüs, Locations und Kriminalfälle unterbreiten wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Anbieter-Bewertungen

5 abgegebene Bewertungen
Note: 1,27
Preis/Leistungsverhältnis:
Note: 1,60
Vollständigkeit der Leistungen:
Note: 1,00
Freundlichkeit des Personals:
Note: 1,20
Zutreffen der Beschreibung:
Note: 1,40
Erwartungen erfüllt?
Note: 1,40
Persönliches Engagement:
Note: 1,00
16.12.2013

Es war eine Super Schöne Weihnachtsfeier und alles war perfekt organisiert. Das Essen war sehr lecker. Machen wir bestimmt wieder.

Karte

Wichtige Hinweise

Da der Preis von der Gruppengröße und dem gewünschten Menü abhängt, ist dies ein Basispreis für 35 Personen. Bitte fordern Sie ein Angebot an!

Referenzen

Michael V., ABB Gebäudeautomation GmbH:
„Ich möchte mich auch im Namen meiner Gäste für die gute Betreuung und Ausrichtung des „schaurig schönen Abends“ (Krimidinner) bedanken. Bitte geben Sie diesen Dank auch an die Mitwirkenden weiter.“

Anja W., SAP AG:
„Ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen und Ihrem Team für die tolle Organisation und den gelungenen Krimidinner bei unserem SAP FastTrack-Jahrestreffen bedanken.
Sie habe mit dazu beigetragen, dass diese Veranstaltung ein voller Erfolg war und daher ein HERZLICHES DANKESCHÖN!!!“

Leistungen inkl.

  1. „Der Kommissar“ bis zu drei Stunden
  2. Begegnung mit vier Zeugen
  3. Bereitstellung von Kostümen und Ausstattungsgegenständen für die Akteure
  4. Eine schnapsige Erfrischung und eine Spezerei pro Person
  5. Ermittlungsunterlagen
  6. Auflösung, Siegerehrung und Urkunden
  7. Ein Heidelberg-Präsent für den Sieger
  8. Eine Vorspeise „unterwegs“
  9. Hauptgang und Dessert in einem Heidelberger Gasthaus

Zusatzleistungen

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Seitenanfang