Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

Die Idee bei diesem außergewöhnlichen Eventformat liegt darin, möglichst vielen Menschen in verblüffend kurzer Zeit das Jonglieren mit drei Bällen beizubringen. Nicht mehr und nicht weniger. Wer nicht drei Bälle jonglieren kann und dies in weniger als 30 Minuten lernen soll, bekommt in den meisten Fällen schon etwas feuchte Hände. Wir möchten mehr: Gleichzeitig sollen 100, 500, 1.000 oder 2.000 Personen das Werfen und Fangen mit drei Bällen lernen... in maximal 30
Minuten!

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Event ohne Übernachtung
  • Teilnehmer
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Stunde
  • mögliche Sprachen
    Deutsch, Englisch
  • Preis
    -

Beschreibung

Wenn wir es nicht schon mehrfach bewiesen hätten, dass das funktioniert, könnten Sie zurecht an der Idee zweifeln. Zweifel sind jedoch unbegründet. Wir sind weltweit die Einzigen, die sich auf ein messbares Ergebnis festlegen lassen ... und bisher die mit unseren Auftraggebern vereinbarten Ziele immer erreicht haben! Bevor es mit dem Jonglieren beginnt, wird vorher – in der Regel gemeinsam mit der Geschäftsführung – eine Mindesterwartung verkündet, wie viele Personen das Werfen und Fangen in nur 30 Minuten schaffen „müssen“.

Nichts motiviert mehr als das Ergebnis eigener Anstrengung!
----------------------------------------------------------------------

Die Ankündigung, dass alle zusammen jonglieren lernen sollen, und zusätzlich eine vorher fest definierte Zahl an Mitarbeitern es schaffen „müssen“, wird natürlich jeden unter Druck setzen.
Diese Stress-Situation ist beabsichtigt! Die meisten Menschen, die mit der Idee des Jonglieren-Lernens konfrontiert werden, schrecken zurück. „Das kann ich nicht“, „Ich bin zu ungeschickt“, „Ich werde das nie schaffen“. Das sind die üblichen Sätze, die man so hört. Das Fatale an solchen Äußerungen ist, dass dies Glaubenssätze sind, von denen man so sehr überzeugt ist, dass das Jonglieren später dann auch wirklich NICHT gelingt. Die Angst vor Misserfolg hindert uns, eine spannende Erfahrung zu machen. Unsere Ansichten und Überzeugungen haben starke Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung und damit natürlich auch auf die Ergebnisse die wir dann erzielen. Negative Glaubenssätze bei Veränderungen oder Umstrukturierungen von Organisationen sind naturgemäß kontraproduktiv. Allein die Ankündigung einer Veränderung kann bei vielen Mitarbeitern Unbehagen und Unsicherheit auslösen. Das ist völlig normal, weil die Zukunft (noch) ungewiss ist.

Das „Jonglieren lernen in Rekordzeit“ passt deshalb in jede Organisation und fast zu jedem Anlass. Denn nur sehr wenige glauben daran, dass es möglich ist, vielen Menschen gleichzeitig (!) in nur 30 Minuten (!) das Jonglieren mit 3 Bällen beizubringen.

Leistungen inklusive

  • Für jeden Teilnehmer Jonglierbälle3 Bälle pro Person = strapazierfähige Jonglier-Übungsbälle

Zusatzleistungen optional

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
15 abgegebene Bewertungen
4,33 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
3,80 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,33 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,73 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,33 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,27 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,53 von 5 Sternen
30.09.2019 (Bewertetes Paket: 0007766 - Jonglieren lernen in Rekordzeit (max.30 Min.))

Es hat alles rundum sehr gut funktioniert.

10.01.2018 (Bewertetes Paket: 0017830 - GGG – Genuss für Geist & Gaumen zur Weihnacht)

Wir hatten mit Herrn Ledwig einen sehr netten Abend und er hat vielen von uns das Jonglieren sehr viel näher gebracht. Einige von uns trainieren immer noch fleißig. Nicht jeder konnte es am Ende des Abends aber wie man das Jonglieren erlernen kann ist jedem, durch das Event nun bekannt. Wir würden es jedem weiterempfehlen.

30.09.2014 (Bewertetes Paket: 0015471 - Comedy-Redner -> witzig-informativer Vortrag)

Eine wirklich tolle Veranstaltung. hat seine Sache wirklich sehr gut gemacht. Die Terminvereinbarung sowie das Besprechen des weiteren Ablaufs war sehr unkompliziert. Herrn Erhlers und sein Programm würde ich jederzeit weiterempfehlen.

06.02.2009 (Bewertetes Paket: 0011713 - Jonglieren im Business - aber richtig ...!)

Leider konnte ich am Event nicht teilnehmen; die Resonanz der Kollegen hat mir jedoch gezeigt: Wir haben die richtige Entscheidung mit "Jonglieren im Business" getroffen. Eine Veranstaltung, die nachhaltig begeistert. Sicher werden fast alle Teilnehmer auch in Zukunft - nicht nur im Business - jonglieren und die Fertigkeit auch nach und nach vertiefen. Ein herzliches Dankeschön an Hirschfeld für die Vermittlung und an Herrn Ehlers für die gelungenen Veranstaltungen.

17.02.2006 (Bewertetes Paket: 0011715 - 3 Bälle jonglieren lernen im Team)

Das Event hat uns sehr gut gefallen und war unterhaltsam und lehrreich zugleich.

Referenzen

„Niemand von uns war auf den großen Coup vorbereitet. Nachdem der Vorstand über die Zukunftsperspektiven unseres Hauses gesprochen hat, überraschte der Motivator & Jonglator die 1.000 Mitarbeiter mit dem Praxistest, wie stark wir wirklich sind. Zunächst gab es auf die Frage „Wer von Euch, der noch nicht jonglieren kann, traut sich zu, in nur 30 Minuten das Jonglieren mit drei Bällen zu lernen?“ nur 25 Handzeichen. Eine „normale Quote“ erklärte er, die meisten Menschen neigen eher dazu, sich zu unterschätzen als zu überschätzen.
Herausforderung angenommen und gemeistert.
Ermutigt vom Moderator und den ernsthaften Rekordversuch vor Augen ließ sich schließlich gut die 10-fache Zahl von Mitarbeitern durch das Trainerteam unterweisen: nach ein paar Erläuterungen zur Vorgehensweise ging es mit Wurf- und Fangübungen mit zunächst ein und zwei Bällen los. Nach 7-8 Minuten waren die ersten Teilnehmer bereits in der Lage, drei Bälle zu jonglieren. Alle 5-6 Minuten folgten weitere. Nach 30 Minuten wurde überwacht von einem Anwalt, gezählt: 264 neue Jongleure, neuer Weltrekord. Quelle: Mitarbeiterzeitung der Sparkasse Hildesheim