Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen modernen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) in aktueller Version.

Programm-Idee

Wir leben in einer verrückten (Geschäfts-)Welt, in einer Zeit, in der immer häufiger Normalität ver-rückt wird. Dies löst Unsicherheit und Ängste aus. Organisationen benötigen in einem Umfeld permanenten Wandels vor allem eins: die Fähigkeit, sich zu verändern. Das Jonglieren-Lernen unterstützt nachhaltig, genau diese Fähigkeit zu entwickeln. Wandel ist nur dann erfolgreich, wenn Führungskräfte sich zunächst auf sich selbst konzentrieren. Denn Organisationen sind nur wandlungsfähig, wenn es die Führung ist!

  • Region
    -
  • Event-Typ
    Referent
  • Teilnehmer (20 bis 200)
    -
  • Verfügbarkeit
    -
  • Dauer
    1,0 Stunde
  • mögliche Sprachen
    Deutsch
  • Preis
    -

Beschreibung

Die Welt verändert sich immer rasanter und sorgt für mehr Unsicherheiten im beruflichen und privaten Umfeld. Die Orientierungsprobleme der Menschen nehmen zu. Anders ausgedrückt: Das BallaBalla in der Welt – schwerpunktmäßig im Business wird in diesen Vorträgen und Workshops interaktiv mit den Teilnehmern näher untersucht. Herkunft und Entwicklung von BallaBalla (Ver-rücktem) wird gemeinsam „erarbeitet“, eine Definition versucht sowie eine konkrete Empfehlung ausgesprochen: Jonglieren mit Bällen! Das Jonglieren mit Bällen ist nämlich eine unterschätzte, sehr fundierte und deshalb überaus ernst zu nehmende Möglichkeit, dem BallaBalla in der Welt wirksam zu begegnen. Der Untertitel des Vortrages/Workshops „Wer im Business jongliert, sollte richtig jonglieren lernen“, meint genau eben dies: Wir sind alle Jongleure und jonglieren mehr oder weniger alle mit Aufgaben, Prioritäten, Terminen und Unwägbarkeiten. Unsere Wirtschaft und größtenteils unsere Gesellschaft verhalten sich in der Tat verrückt oder sorgen für verrückte Situationen. Intensität und Menge dieser Verrücktheiten nehmen eher zu als ab.

In diesen Vorträgen und Workshops jongliert Stephan Ehlers überaus geschickt und unterhaltsam mit Infotainment, Jonglierbällen und sorgt dennoch für eine erfolgreiche Vermittlung von Softskill-Kompetenzen mit nachhaltiger Wirkung.

In den meisten Fällen wird Veränderung in Organisationen durch externe Umstände erzwungen und nicht selbst von Führungskräften initiiert. Auch ein Grund für Akzeptanzprobleme. Deshalb ist es aus meiner Sicht so eminent wichtig, dass Führungskräfte sich mit ihrer Haltung und Bereitschaft zur eigenen Wandlungsbereitschaft und -fähigkeit auseinandersetzen. Hierzu eignet sich das Jonglieren-Lernen ausgezeichnet. Es berührt folgende Fragen:

Was gibt mir Sicherheit?
Wie viel Sicherheit brauche ich?
Inwieweit kann ich loslassen, wenn die Dinge nicht nach Plan laufen?
Wie komme ich mit Situationen und Wandel zurecht, die sich als nicht planbar erweisen?
Wie stark bedeutet Veränderung Sicherheitsverlust?
Was passiert, wenn ich Veränderung – die ich erforderlich finde – nicht mehr im Griff habe?
Wie gehe ich mit dem Unsicherheitsgefühl um, dass das Jonglieren-Lernen immer auslöst?
Lasse ich zu, dass man beim Jonglieren-Lernen immer nur Schritt für Schritt Unsicherheit in Sicherheit verwandeln kann und nicht „in einem Stück“?
Wie stark lasse ich Fehler zu, wenn Jonglieren-Lernen nicht auf Anhieb gelingt?
Selbst wenn ich das erste Mal drei Bälle geworfen und gefangen habe, bleibt ein ordentlicher Rest von Unsicherheit, der maximale Aufmerksamkeit erfordert.

Jonglieren ist eine sehr einfache und persönliche Form, sich mit Situationen der Veränderung und der daraus resultierenden Unsicherheit intensiv zu beschäftigen. Wer sich intensiv selbst mit Veränderungen und Unsicherheit beschäftigt hat, entdeckt eine Menge Ressourcen, die helfen auch im Unternehmen Veränderungen erfolgreich zu steuern.

Anbieter-Bewertungen

Hier sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Bewertungen des Anbieters unabhängig vom gebuchten Paket-Angebot. Die jeweilige Bewertung muss sich also nicht unbedingt auf das vorliegende Paket beziehen.
15 abgegebene Bewertungen
4,33 von 5 Sternen
Preis/Leistungsverhältnis:
3,80 von 5 Sternen
Vollständigkeit der Leistungen:
4,33 von 5 Sternen
Freundlichkeit des Personals:
4,73 von 5 Sternen
Zutreffen der Beschreibung:
4,33 von 5 Sternen
Erwartungen erfüllt?
4,27 von 5 Sternen
Persönliches Engagement:
4,53 von 5 Sternen
30.09.2019 (Bewertetes Paket: 0007766 - Jonglieren lernen in Rekordzeit (max.30 Min.))

Es hat alles rundum sehr gut funktioniert.

10.01.2018 (Bewertetes Paket: 0017830 - GGG – Genuss für Geist & Gaumen zur Weihnacht)

Wir hatten mit Herrn Ledwig einen sehr netten Abend und er hat vielen von uns das Jonglieren sehr viel näher gebracht. Einige von uns trainieren immer noch fleißig. Nicht jeder konnte es am Ende des Abends aber wie man das Jonglieren erlernen kann ist jedem, durch das Event nun bekannt. Wir würden es jedem weiterempfehlen.

30.09.2014 (Bewertetes Paket: 0015471 - Comedy-Redner -> witzig-informativer Vortrag)

Eine wirklich tolle Veranstaltung. hat seine Sache wirklich sehr gut gemacht. Die Terminvereinbarung sowie das Besprechen des weiteren Ablaufs war sehr unkompliziert. Herrn Erhlers und sein Programm würde ich jederzeit weiterempfehlen.

06.02.2009 (Bewertetes Paket: 0011713 - Jonglieren im Business - aber richtig ...!)

Leider konnte ich am Event nicht teilnehmen; die Resonanz der Kollegen hat mir jedoch gezeigt: Wir haben die richtige Entscheidung mit "Jonglieren im Business" getroffen. Eine Veranstaltung, die nachhaltig begeistert. Sicher werden fast alle Teilnehmer auch in Zukunft - nicht nur im Business - jonglieren und die Fertigkeit auch nach und nach vertiefen. Ein herzliches Dankeschön an Hirschfeld für die Vermittlung und an Herrn Ehlers für die gelungenen Veranstaltungen.

17.02.2006 (Bewertetes Paket: 0011715 - 3 Bälle jonglieren lernen im Team)

Das Event hat uns sehr gut gefallen und war unterhaltsam und lehrreich zugleich.

Referenzen

adidas, Allianz, DHL, Bahn AG, Daimler AG, Hamburger Sparkasse, Bosch, Siemens, Deutsche Telekom, Microsoft, Texas Instruments, IKEA u.v.m.

Zusatzleistungen optional